In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Cooked: A Natural History of Transformation auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Passendes Audible Hörbuch hinzufügen
Cooked: A Natural History of Transformation Gesprochen von Michael Pollan EUR 30,95 EUR 12,95
 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Cooked: A Natural History of Transformation [Kindle Edition]

Michael Pollan
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 10,76 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Passendes Audible Hörbuch

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 12,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Kindle Edition, 23. April 2013 EUR 10,76  
Gebundene Ausgabe EUR 26,34  
Taschenbuch EUR 11,95  
Audio CD, Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe EUR 43,29  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“[A] rare, ranging breed of narrative that manages to do all… It’s nothing short of important, possibly life-altering, reading for every living, breathing human being... In Pollan’s dexterous hands, we get the science, the history, the inspiration, ultimately the recipe. What feels like all of it. It doesn’t hurt that he also happens to be very funny.”
--Boston Globe

"Because of the power of his prose and his reasoning, Cooked may prove to be just as influential as Pollan’s seminal book, The Omnivore’s Dilemma… The results are fascinating, but the magic of Cooked lies not in its ability to unlock the secrets of slow-roasting a whole hog or brewing beer… No, what Pollan pulls off is even more impressive: He manages to illuminate the wealth of connections that stem from our DIY time in the kitchen.”
--The Washington Post


"As in The Omnivore’s Dilemma, Pollan is never less than delightful, full of curiosity, insight, and good humor. This is a book to be read, savored, and smudged with spatterings of olive oil, wine, butter, and the sulfuric streaks of chopped onion."
Outside

“The book's surplus of fascinating tidbits—about everything from barbecue (which Pollan connects to ritual animal sacrifice) to the mysterious workings of bread yeast — makes it a feast for intellectual omnivores.” – Entertainment Weekly

“Through cooking, Pollan argues, we clear a space, allowing ourselves not only to consider our sometimes troubled bond with nature but to reestablish our ties to one another, and to become makers instead of consumers. Cooked is a potently seductive invitation to discover—or rediscover—our most primal connection to the natural world.” – Bookforum

"Spurred by a number of objectives—improving his family’s general health, connecting with his teenage son, and learning how people can reduce their dependence on corporations, among others—Pollan (The Omnivore’s Dilemma; In Defense of Food) came to the realization that he’d be able to accomplish all those goals and more if he spent more time in his kitchen. He began cooking. Divided into four chapters based on the four elements, Pollan eloquently explains how grilling with fire, braising (water), baking bread (air), and fermented foods (earth) have impacted our health and culture. ... Engaging and enlightening reading."
Publishers Weekly (starred review)

New York Times best-selling author Pollan (The Botany of Desire; The Omnivore’s Dilemma) delivers a thoughtful meditation on cooking that is both difficult to categorize and uniquely, inimitably his… Intensely focused yet wide ranging, beautifully written, thought provoking, and, yes, fun, Pollan’s latest is not to be missed by those interested in how, why, or what we cook and eat."
Library Journal (starred review)

"Having described what's wrong with American food in his best-selling The Omnivore's Dilemma (2006), New York Times contributor Pollan delivers a more optimistic but equally fascinating account of how to do it right.... A delightful chronicle of the education of a cook who steps back frequently to extol the scientific and philosophical basis of this deeply satisfying human activity."
Kirkus (starred review)

"Pollan’s newest treatise on how food reaches the world’s tables delves into the history of how humankind turns raw ingredients into palatable and nutritious food. To bring some sense of order to this vast subject, he resurrects classical categories of fire, water, air, and earth… Four recipes accompany the text, and an extensive bibliography offers much deeper exploration. Pollan’s peerless reputation as one of America’s most compelling expositors of food and human sustainability will boost demand."
Booklist (starred review)

Kurzbeschreibung

The New York Times Top Five Bestseller - Michael Pollan's uniquely enjoyable quest to understand the transformative magic of cooking



In a culture of celebrity chefs and food reality shows, in countries which are crammed with fresh ingredients flown in from every corner of the Earth, we nonetheless year-on-year wade ever deeper into a great swamp of processed foods. The more we watch food on television, the less food we actually prepare and cook.



Michael Pollan's marvellous new book is a clarion-call for the virtues and values of proper cooking - an essential, defining human activity which sits at the heart of our cultures, shapes family life and is in itself hugely enjoyable. Pollan recreates the transformative fundamentals of how we cook, building from the most basic principles: cooking with fire, cooking with water, cooking with air and cooking with earth.



Cooked is an extremely funny and surprising plea to Pollan's readers to take control of their own fates and revel again in what should be a lifetime's engagement with the almost magical activity of making food. And it is, of course, about so much more - how cooking can transform both how we think about ourselves and about our families and friends.



Reviews:



'Pollan's book is many things, among them a memoir of learning to master the absolute basics of culinary creation: fire, water, air and earth. As Pollan chats with cheesemaking nuns and discovers Walt Whitman's views on composting, he reminds us that cooking used to be all about connection - with the world around us, with other times and cultures, and with those we cook for ... this book [is] both approachable and rewarding' Hephzibah Anderson, Prospect



About the author:



Michael Pollan is the author of Second Nature, A Place of My Own, The Botany of Desire, The Omnivore's Dilemma, In Defence of Food and Food Rules. He lives in California.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elementares Kochen 23. Dezember 2014
Von Felix Richter TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Zu der überschaubaren Anzahl von Fähigkeiten, die den Menschen vom Tier unterscheidet, gehört, dass er seine Nahrung dergestalt modifiziert, dass sie besser schmeckt und vor allem leichter verdaulich ist. Die verschiedenen Formen der Zubereitung lassen sich in vier Methoden unterteilen, die zu sehr unterschiedlichen Zeiten in der Menschheitsgeschichte aufgetaucht sind: Das direkte Rösten über dem Feuer, Kochen mit Wasser, Backen und Fermentieren. Vier Prozesse, die Pollan mit einem leichten Augenzwinkern den vier Elementen des klassischen Altertums zuordnet: Feuer, Wasser, Luft und Erde. Dadurch erhält das Buch seine Struktur und Pollan allerlei Gelegenheiten zu philosophischen Exkursen.

Pollan hat nicht nur das Gespräch gesucht mit namhaften Experten für die jeweilige Methode, die jeder für sich darum kämpfen, ihre Kunst auf ihr ursprüngliches Wesen zurückzuführen, sondern probiert auch alles zu Hause aus: Gart ganze Schweine, optimiert seine Fleischtöpfe, backt Brot, braut Bier und macht sein eigenes Sauerkraut - Slow Food in Perfektion. Ein Entwicklungsprozess, der sich über Jahre hingezogen hat und in dem seine Liebe zur Kocherei immer stärker wurde, je tiefer er in die Materie eindrang.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kulturgeschichte des Kochens 26. September 2013
Von Peer Sylvester TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Michael Pollan schreibt sonst über Essen, Landwirtschaft und Gärtnerei - seine Lieblingsthemen. Das Kochen selbst kam dabei zu kurz, doch bei der Recherche zu diesem Buch hat ihn die Leidenschaft gepackt und das merkt man dem Buch an.
"Cooked" ist in vier Teile unterteilt: Feuer, Wasser, Luft und Erde. Er beginnt mit dem Feuer und dem dazugehörigen Grillen (bzw. Barbecue), denn das war der erste Schritt des Menschen zum Kochen. Und im Kapitel geht es um diese ersten Schritte, die möglichen Auswirkungen auf die Evolution des Menschen, aber auch um griechische Mythologie, die Kultur des Opferns von Tieren (die Götter bekommen den Rauch, die Menschen das Fleisch), um die verschiedenen Barbecuearten... Wie man sieht spannt er den Bogen sehr weit und ist dabei immer aktuell und auch witzig. Verbunden werden die Abahndlungen durch Pollans eigene Versuche des Barbecue und dem Besuchen von Restaurants, die mittels Feuergrube kochen. Ähnlich sind die anderen Kapitel aufgebaut: Bei Wasser geht es ums Kochen im Topf, bei Luft ums Brot backen und im letzten Kapitel um Fermentation (Einlegen, Käse herstellen, Brauen). Immer versucht er sich selbst an den entsprechenden Prozessen (und gibt seine Erfahrungen an den Leser weiter) und immer verknüpft er das Thema mit der Kulturgeschichte, aber auch mit der Naturwissenschaft (wobei die chemischen Prozesse sehr vereinfacht dargstellt werden, da gibt es ausführlicheres).

Pollan schreibt sehr mitreissend und motivierend - und natürlich interessant. Nur selten (verglichen mit anderen seiner Bücher) neigt er zum Predigen. Mir hat das Buch außerordentlich gut gefallen, auch weil ich kein Buch mit vergleichbarer Thematik kenne. Ich hoffe auf eine deutsche Ausgabe, denn das Buch wäre auch super als Geschenk an Kochfreunde geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Sorry not to be able to give more stars. 5. November 2014
Von Lachmot
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Although a true fan of "In Defense of Food" and "the Omnivore's Dilemma" and a dedicated home cook, I was disappointed here and didn't finish reading. Amidst Pollan's rhetoric of sacrifice and sanctification, hearths and altars, I just didn't find much that was news to me or very engaging. Maybe I will get back to it at some point to find out whether the second half of the book has more to offer.

Before starting this, I had listed to a great interview with Pollan, primarily about this book, on BBC radio's Food Programme. I recommend starting with that - I believe its still available as a Podcast. Maybe part of the problem is that the book's most interesting content can be condensed quite well into a 30-minute interview....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Food in the form of elements 15. September 2014
Von Beth
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
I can't stop recommending this book. The fire chapter, devoted to BBQ made me want to go on a road trip to the Carolinas to taste the flavours and see the cultural divide. Water made me want to hole up in my kitchen and make bolognese sauce. Air inspires one to try baking and after reading Earth, I now have a few crocks running with fermented pickles.
Pollan is an excellent writer, and this piece is much more personal than his other works. And you can tell he enjoys both parts of his job: the field research & the writing.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden