Jetzt eintauschen
und EUR 2,76 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Cook: Die Entdeckung eines Entdeckers [Taschenbuch]

Tony Horwitz , Heike Steffen
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Februar 2006
Die Suche nach Terra australis trieb James Cook über alle Ozeane. Als er 1768 England verließ, war ein Drittel der Erde noch unentdeckt. In nur elf Jahren erkundete er zu Schiff die Welt vom Beringmeer bis zur Antarktis, von Alaska bis Tasmanien. Als Cook 1779 auf Hawaii erschlagen wurde, hinterließ er der Nachwelt nichts Geringeres als ein neues Bild der Erde. Der Pulitzer-Preisträger Tony Horwitz hat sich auf die Spur von Käpt’n Cook begeben und dabei einen der größten Entdecker aller Zeiten neu entdeckt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
45 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Annäherung an eine Legende! 6. Februar 2006
Format:Taschenbuch
Das Begeisternde an diesem Buch ist, dass es KEINE Biographie im üblichen Sinn ist, sondern wie es im Subtitel heißt, die Entdeckung eines Entdeckers! Tony Horwitz arbeitet hier weniger als Biograph, sondern selbst als Entdecker. Dabei ist seine Begeisterung keine Heldenverehrung - er bemüht sich, das Phänomen Cook und seine Taten von verschiedenen Seiten her zu beleuchten.
Das Besondere an seiner Arbeitsweise: Als Journalist hat er sich selbst auf Spurensuche begeben (Reisen im Pazifischen Raum, eine Woche als Matrose auf einem Nachbau der "Endeavor", dem Schiff, mit dem Cook seine erste Pazifikreise unternahm ...). So erzählt er zwei Geschichten: die Reisen von Cook und seine Reise zu Cook. Besonders interessant daran ist, dass er nachvollzieht, was europäische "Entedeckungen" im Zusammenhang mit Großmachtstreben hinterlassen haben, und welche oft schlimmen Konsequenzen die Kolonisierung für die Menschen und deren Kultur in dieser Weltregion nach sich sich zogen. Durch Horwitz' Arbeitsweise begreift man, dass Geschichte nichts Abgeschlossenes ist, sondern etwas, was bis heute wirkt und ohne die wir Gegenwärtiges nicht begreifen könnten.
Dieses ernste und zugleich auch humorvolle Buch ist es absolut wert, gelesen zu werden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum erstklassig! 21. Februar 2007
Format:Taschenbuch
Für wen ist dieses Buch geeignet?

Wer sich das Kind im Erwachsenen bewahrt hat und Abenteuergeschichten liebt, wird auch dieses Buch lieben. Jeder, der Interesse an der Geschichte über die Entdeckung "unserer" Welt hat, wird hier auf seine Kosten kommen. Alle, die Seefahrt spannend finden und Freude an gut geschriebenen Büchern haben, werden dieses verschlingen.

Horwitz vermittelt auf der einen Seite seine Bewunderung für die Leistungen Cooks und bewahrt sich dabei trotzdem seine kritischen Gedanken, so dass das Buch nie in bloßer Heldenverehrung abgleitet. Selten hat mir die Verknüpfung der Gegenwart (Horwitz Beschreibungen, wie sich die Inseln heute präsentieren) und der Vergangenheit (Cooks Erlebnisse) besser gefallen.

Dieses Buch ist ein "Schmöker" im besten Sinne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein geniales Buch, congenial übersetzt 11. Januar 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Als großer Fan von Patrick O'Brian bin ich in seinen Romanen über Captain Cook gestolpert und wollte mehr wissen über diesen phänomenalen Kapitän und Navigator. Da kam mir dieser Band aus dem mare Verlag vor Augen - und blieb dort. Suchtstoff! Sehr abwechslungsreich und spannend erzählt Horwitz die Geschichte eines Entdeckers und das Schicksal seiner Entdeckungen (was einen oft genug schlucken läßt). Das Buch wird außerdem durch die hervorragende Übersetzung von Heike Steffen noch leichter lesbar - nichts von der frischen Erzählkunst des Autors und seines witzigen Reisegefährten Roger geht verloren (der, zu meiner großen Befriedigung, auch ein O'Brian Fan ist).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsames Wissen 22. Mai 2006
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist die beste Cook-Biographie die ich bislang in Händen hielt. Horwitz schafft es ein differenziertes und bisweilen durchaus kritisches Bild von Cooks Leben und Weltreisen zu zeichnen. Gleichsam folgte er Cooks Spuren und nimmt den Leser zu seinen häufig zum schreien komischen Erlebnissen und Abenteuern rund um den Globus mit.

Ein Buch das nicht nur fundiertes Wissen vermittelt, sondern zusätzlich noch höchst unterhaltsam ist. Schon deshalb hat "Cook" Seltenheitswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
.

Geschichten um die großen Entdeckungen übten auf mich immer schon eine anziehende Faszination aus - ganz gleich, ob es sich um fantastische Abenteuer eines Jules Verne handelte oder um reale Entdeckungsgeschichte. Cooks insgesamt fast 10 Jahre dauernden drei Reisen in bis dahin unbekannte Weiten, nahezu die letzten großen Entdeckungsreisen der Welt, finden kaum ihresgleichen. Ihm und seinen jeweiligen wissenschaftlich interessierten Begleitern verdankt die Welt ein umfassendes, heutigen Standards immer noch durchaus angemessenes kartografisches Werk der von ihm befahrenen Routen und Länder, ein unglaubliches Spektrum an geografischen, meteorologischen, seehydrographischen, astronomischen und ethnografischen Fakten und Erkenntnissen und eine Fülle an Dokumentationen neu entdeckter Flora und Fauna.

Ich habe mich in der Vergangenheit ausführlich mit dieser Thematik beschäftigt, jetzt hat mich Horwitz` äußerst populär geschriebene Variante für sich eingenommen. Für jederman klar und leicht verständlich beschriebene, in vielen Details ausgearbeitete und trotzdem recht kompakt gebliebene historische Fakten über Cook, dessen Begleiter und die drei Weltreisen wurden verbunden mit den trocken-humorigen, anschaulichen Schilderungen des Autors über sich und seinen Selbstversuch, die eigenen kleinen Fußstapfen in die von Cook großartig vorgezeichneten Spuren im Hier und Heute zu stellen - mit Eindrücken seiner Vor-Ort-Stipvisiten an prägnanten "Cook-Points" und im Hinblick auf einen Kurztörn sogar am eigenen Leib gemachten Segelerfahrungen auf dem für jederman buchbaren australischen Endeavour-Nachbau.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Witzige Mischung aus Historie und Reisebericht
Bereits nach wenigen Seiten wusste ich, dass mir dieses Buch gefallen würde: Tony Horwitz wandelt auf den Spuren von Captain Cook, d,.h. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Peer Sylvester veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zu viel Tony Horwitz zu wenig Cook
Tony Horwitz hat sich auf die Spuren Cooks begeben. Daher ist dieses Buch nur zu ca 50% mit den Reiseberichten Cooks gefüll, die anderen 50% ist der Reisebericht von Tony... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von U. Dirks veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Cook von Horowitz ist das langweiligste Buch das ich je gelesen haben.
Horowitz beschreibt in wirrer Weise die Produkte die sie erstanden haben und ihre Begegnungen mit den Maori, aber langweiliger und Inhaltsloser kann ein Buch mit einem Titel der in... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Urs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lebendiger Bericht
Hallo,
ich wollte ursprünglich eine Biographie von Cpt. Cook haben. Bin jedoch dann auf dieses Buch gestoßen und es schien mir einfach interessant. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Oktober 2011 von Philipp Hanel
2.0 von 5 Sternen Geht es um Cook oder um Horwitz?
Ich hatte mir beim Kauf des Buches eine seriöse Historie über James Cook erhofft.

Leider nervt der Autor allzusehr mit Smalltalk über seine eigenen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2010 von J. Kirchhoff
4.0 von 5 Sternen Reise in eine unbekannte Welt
Horwitz vollzog große Teile von Cooks Entdeckungsfahrten nach und fasst seine Erlebnisse in einem Reisebericht zusammen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Februar 2010 von Hesse
5.0 von 5 Sternen Besser geht es nicht!
Durch eine Empfehlung wurde ich auf die Entdeckung des Entdeckers aufmerksam gemacht und habe es nicht bereut. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2009 von Abbé Faria
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Besser, anschaulicher kann Wissenschaftsjournalismus nicht sein. Das Leben Cooks, seine Person, seine Reisen, seine Entdeckungen, geben an sich schon wunderbaren Stoff für ein... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. November 2009 von Kriegeskorte
5.0 von 5 Sternen Geniale Bio, die eigentlich keine Bio ist
Diese Buch ist absolut zu empfehlen. Es ist die Biografie des legendären James Cook, aber dann auch wieder nicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2009 von S. Schäfer
4.0 von 5 Sternen Exzesse und Entbehrungen
Die Herangehensweise von Tony Horwitz, Cooks Spuren nachzureisen, und diese Erfahrungen dann mit in die Handlung aufzunehmen, finde ich grundsätzlich ok. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. September 2009 von A. Maier
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar