oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
SIDE2 In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Contact

Sven Väth Audio CD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,27 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Sven Väth-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Sven Väth-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Contact + Fusion + Six in the Mix  - The Fusion Remix Collection '99
Preis für alle drei: EUR 30,56

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (24. März 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • Spieldauer: 66 Minuten
  • ASIN: B00004R9C5
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.761 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Pathfinder
2. Ein Waggon voller Geschichten
3. Ydolem
4. Dein Schweiss
5. Smuggler
6. Contact
7. Once More
8. Strahlemann + Soehne
9. Apricot
10. Privado
11. Raum Safari
12. Agent P.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Contact ist eine Fortsetzung von Sven Väths Reise über alle Grenzen der elektronischen Musik hinweg, auf der er Techno auf seine Grundelemente reduziert -- ein schlagender, treibender Rhythmus und darüber hinwegziehende Schwaden von wunderbar schwebenden elektronischen Klängen. Es ist ein Klang, der irgendwie Bilder von einer Fahrt mit hoher Geschwindigkeit durch futuristische Städte heraufbeschwört, in denen das einzige Grün die Dollarnoten in deiner Tasche sind. Was allerdings nicht dazu passt, ist Väths Gesang -- ein monotones teutonisches Brummen, das leider diese wunderbaren Melodien oft übertönt. Die so genannte "Neue Deutsche Härte" lässt grüßen, an Stelle des spielerischen "Spirit Of Fusion". Nur Kraftwerk konnte sich so etwas leisten, ohne sich zu blamieren. Daher sind die wirklich nennenswerten Tracks Instrumentalstücke, vor allen Dingen "Ydole", das klingt, als komme es direkt aus der Experimentierwerkstatt eines Radiolabors, und der Titeltrack, der einem vorgaukelt, dass es sich um eine ganz gewöhnliche Techno-Ausgabe handelt, bis auf einmal alles in total makabre akustische Effekte übergeht. Ganz wie 2Unlimited einst sang: "Techno, techno, techno, techno, there's no limits" -- Sven Väth ist der lebende Beweis. --Helen Marquis

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial. 3. April 2000
Format:Audio CD
Ich habe mir die Platte vor allem wegen dem brutalminimalem EBM - Artigen Track "Dein Schweiß" gekauft, das mich im Club bei entsprechender Lautstärke tatsächlich zum Schwitzen bringt. Doch wer jetzt denkt, die ganze Platte wäre in diesem Stil, der hat sich getäuscht. Die Tracks 01 und 03 lassen wage Erinnerungen an Electro-Pop Titel von Kraftwerk aufkommen, klingen aber keinesfalls nur nachgemacht. In einigen der Tracks spricht Sven mit verfremdeter Stimme zu seinen Zuhörern, was mich persönlich überhaupt nicht stört. Immerhin hat Sven früher ja sogar gesungen (OFF) und es paßt auch gut zu den Songs auf der Scheibe. Produktionstechnisch bewegt sich die Platte auf höchstem Niveau. Meiner Meinung nach eine absolut geniale Platte. Ein Muß für alle Sven Väth Fans!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Back to his roots 8. August 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Sven hat mit dieser Platte wieder eindeutig seine Vielfalt bewiesen. Gekonnt baut er wieder viele verschiedene Stilrichtungen verschiedenster Musikrichtungen in seine Tracks ein und baut damit ein Album auf, das den Hörer nach jedem Track wieder aufs Neue überrascht: Jeder Track geht stur und geradlinig seinen eigenen Weg. Nicht zu überhören ist, dass Sven sich wieder etwas in Richtung seiner musikalischen Wurzel orientiert hat. So belebt er sein alter ego "Off" wieder und schenkt der Platte mit seiner eigenen Stimme ihren besonderen Reiz. Auch ein Track mit seiner heimlichen Liebe "Jazz" gibt er zum Besten. Meine Favoriten der Platte sind: "Dein Schweiss" und "Contact"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial und unübertreffbar! 8. September 2003
Von Martin
Format:Audio CD
Sven Väth ist und bleibt ganz einfach der Urvater und Gott des Techno. Seine musikalische Vielvältigkeit ist einzigartig und berauschend. Von Elektro und Chill-Out bis House, Techno und Schranz. Auf "Contact" zeigt Sven eher seine etwas härtere Seite. Bis Titel 8 ist der Hörer in einen absoluten Sound-Rausch versetzt, danach tüfftelt und experimentiert Sven ein bisschen mehr, wirkt im positiven Sinne nicht mehr so perfekt wie bei den Tracks zuvor, die unübertrefflich gut sind. So findet das Album mit "Agent P." einen Schluss, der zum Ausatmen und Durchschnaufen geeignet ist. Besser geht's nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessant 11. Mai 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Man kann ihn einfach nicht einordnen. Eine neue Väth CD bedeutet immer auch wieder Überraschungen. Seine Stimme ist es die dieses mal im Vordergrund steht. Bei 'Dein Schweiss' ist das richtig gut, ansonsten gewöhnungsbedürftig. Für mich als Väth-Fan finden sich auf diesem Album wieder einige Perlen, aber auch 2-3 Tracks mit denen ich nichts anfangen kann. Das war aber schon immer so bei Väth-CDs. Alles in allem bin ich aber durchaus positiv gestimmt. Was mir fehlt ist so ein Track a la 'An accident in paradise', wobei 'Smuggler' im Club auch ganz gut kommt. Ich denke hier kann man sich auf jeden Fall auf die Remixes freuen. Die 2te Hälfte der CD entfaltet sich erst richtig nach mehrmaligem Hören, ist dann aber richtig gut. Das geniale 'Once more' ist jedoch definitiv zu kurz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar