Construction Time Again [... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Construction Time Again [Vinyl LP]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Construction Time Again [Vinyl LP]


Preis: EUR 23,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
31 neu ab EUR 19,41 1 gebraucht ab EUR 20,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Construction Time Again [Vinyl LP] + Some Great Reward (Remastered) + A Broken Frame
Preis für alle drei: EUR 46,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (28. März 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Music on Vinyl (Cargo Records)
  • ASIN: B00IN9OV32
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.222 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Love In Itself
2. More Than A Party
3. Pipeline
4. Everything Counts
5. Two Minute Warning
6. Shame
7. The Landscape Is Changing
8. Told You So
9. And Then...
10. Everything Counts (Reprise)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

180 gram audiophile vinyl / Gatefold Sleeve / insert

Biographie der Mitwirkenden

The third album of Depeche Mode 'Construction Time Again' (1983) was the first one to include talented band member and arranger Alan Wilder to the mix. The album was recorded in John Foxx's The Garden studio in London and mixed in the famous Hansa Tonstudio in Berlin, the latter being famous for its delivery of classic albums by artists like David Bowie, Iggy Pop, Nick Cave and U2. Experimenting with brand new instruments like the Synclavier that allowed sampling to be manipulated musically, 'Construction Time Again' was a groundbreaking record that included industrial influences. These influences would come to full fruition on subsequent albums 'Some Great Reward' and Black Celebration (both available on vinyl). Songs like 'Pipeline', 'Love In Itself', 'Shame' and 'Everything Counts' turned out to become classic Depeche material. DEPECHE MODE TITLES AVAILABLE ON THIS LABEL ON VINYL: BLACK CELEBRATION / MUSIC FOR THE MASSES / SOME GREAT REWARD / SONGS OF FAITH AND DEVOTION / VIOLATOR / A BROKEN FRAME / CONSTRUCTION TIME AGAIN / ULTRA

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank W. am 19. August 2007
Format: Audio CD
Zu der Musik von DM muß ich wohl kaum viel sagen!? :-) Entweder man mag
Sie oder eben nicht...
Daher beschränke ich mich hier mal auf das wirklich neue dieser Xten Auflage:
Ich war Anfangs wirklich äußerst sehr skeptisch bzw.
negativ eingestellt, was die Surround-/SACD-Abmischung der "alten Schinken"
soll! Da ich eigentlich davon überzeugt bin, das DM seinerzeit lediglich
eine Abmischung für gewöhnliche Stereo-Systeme vorgenommen hat, befürchtete
ich hier einfach nur übelste Effekthascherei mit moderner Technik.
Was der Fan aber hier zu hören bekommt, gibt den alten Alben
(vorallendingen der sehr experimentellen "Construction Time again")
nochmal einen ganz neuen Anstrich! Das Original-Album verstaubte schon
langsam in meinem Regal, da ich mich - zugegeben - über die Jahre auch
schon ein wenig satt gehört hatte... aber nach dem Hören der ersten SACD
mußte ich im Anschluß gleich ALLE bisher erschienenen SACD-Alben
durchhören!!! Es war ein wirklich tolles Erlebnis für mich.
Wer die Musik von DM mag, aber - wie ich bisher - meint den alten
Alben wäre nichts mehr neues zu entnehmen, sollte hier bedenkenlos
zugreifen! Denn hier gibt's tatsächlich nochmal etwas völlig neues zu
entdecken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BorgWars am 13. April 2007
Format: Audio CD
Vorwort:

Es ist in letzter Zeit auffällig geworden, dass so manch kritischere Rezension entsprechend heftige Kommentare als Reaktion zur Folge bekamen. Vor allem war das bei den Surroundformaten wie SACD und DVD-Audio zu beobachten.

Hier gilt jedoch: WIR sind eine absolute Minderheit, was Verkaufszahlen und Freakverhalten angeht. Also lasst uns zumindest untereinander unterstützend zurande kommen.

Meiner Meinung nach sollten hier (in den Bewertungen von SACD und DVD-Audio) ausschließlich die Surroundumsetzung bewertet werden (ob es sich lohnt, die gegenüber den Stereo-CDs doch erheblich teureren Disks zu kaufen).

Geschmacksabhängige Bewertungen des Inhalts (Lieder) sollten in den Stereo-Rezensionen behandelt werden ! Also fühlt euch nicht gleich in eurem Musikgeschmack angegriffen, wenn man den Surroundmix kritisiert.

Auch sollten Kommentare wie "wer das nicht als gut klingend empfindet sollte sich mal lieber eine hochwertigere Anlage beschaffen (bevor er hier kritisiert) ..." hier nicht ihren Platz finden. Es füllt zwar einen Jeden mit Stolz, wenn er seine Surroundanlage vorführen kann ... aber als Potenzersatz seiner Argumentation in der Bewertung ist es nicht wirklich hilfreich !

Dazu nur folgendes: ist ein Mix perfekt abgestimmt worden, so ist es von nur kleiner Relevanz, welches Investment bei der Anlage getätigt wurde. In der Regel werden die Arbeiten der Studios auf den unterschiedlichsten Anlagen simuliert bzw. tatsächlich angehört und abgestimmt. Vergleicht ein Rezendent mit einer Billiganlage Depeche Mode mit Linking Parks - Reanimation (DVD-Audio), so stellt er genauso den Qualitätsunterschied im Surround fest, wie einer mit einer genialen Maschine.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anne am 22. April 2009
Format: Audio CD
Dieses Album zeigt einen deutlichen Fortschritt gegenüber den ersten beiden Alben der Band! Depeche Mode klingen von nun an härter und kompromissloser. Das Cover deutet diese Änderung schon an. Ein Soundteppich aus gesampelten Metallklängen schafft eine etwas fremdartige, gespenstische und gewaltige, transparente Atmosphäre. Ein für die damalige Zeit total innovatives und gewagtes Werk aus einem Guss. Der Sound des Albums hat bis heute überlebt, denn alle weiteren Alben von Depeche Mode tragen noch einen Kern dieser Scheibe in sich. Alle Kompositionen sind absolut hörenswert und trotz extremer Samplings völlig zeitlos. "Construction time again" gehört zu den allerbesten Alben der Band, denn so schräg und frisch klangen die Jungs nie wieder! Experimentierfreude und klangliche Verspieltheit zeichnen dieses Album aus. In der damaligen Zeit wirkte dieses Werk frech, provokativ und aneckend. Hier klangen die Jungs noch ihrer Zeit um Lichtjahre voraus, deshalb für den Durchschnittshörer viel zu fremdartig und seltsam. Wer sich "Construction time again" kurz nach dem Erscheinen zulegte, der weiß wovon ich spreche! Besonders "Pipeline" war an Schrägheit kaum zu überbieten. Depeche Mode machten 1983 musikalisch noch was sie wollten, ohne Rücksicht auf den kommerziellen Erfolg! Aus heutiger Sicht klingt dieses frühe Werk immer noch sehr interessant und cool und die Songs scheinen niemals abzunutzen! Der Sound ist für mich sehr speziell und nicht zu jeder Zeit konsumierbar, da ich in einer besonderen Stimmung sein muss. Trotzdem ist es einer meiner ganz großen Favoriten der Band, denn hier stimmt einfach alles!Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der am 30. März 2007
Format: Audio CD
wundervoll... Das tut der Seele gut. Ich finde erstaunlich, wie "Love in Itself" an Klarheit und Druck gewinnt! Man kann jeden Sound einzeln orten. Ich bin begeistert! Die anderen Stücke wirken ebenfalls gereinigt und entstaubt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden