Constitutional Pluralism in the EU und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Constitutional Pluralism in the EU auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Constitutional Pluralism in the Eu (Oxford Studies in European Law) [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Klemen Jaklic

Statt: EUR 75,09
Jetzt: EUR 75,03 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 45,90  
Gebundene Ausgabe EUR 75,03  

Kurzbeschreibung

9. Januar 2014 Oxford Studies in European Law
Where does the law and political power of any given territory come from? Until recently it was believed that it came from a single and hierarchical source of constitutional authority, a sovereign people and their constitution. However, how can this model account for the new Europe? Where state constitutions and the European Constitution, which are ultimately equally self-standing sources of constitutional authority, overlap heterarchically over a shared piece of territory. Constitutional pluralism is a new branch within constitutional thought that argues sovereignty is no longer the accurate and normatively superior constitutional foundation. It instead replaces this thought with its own foundation. It emerged on the basis of contributions by the leading EU constitutionalists and has now become the most dominant branch of European constitutional thought. Its claims have also overstepped the European context, suggesting that it offers historic advantages for further development of the idea of constitutionalism and world order as such. This book offers the first overarching examination of constitutional pluralism.Comprehensively mapping out the leading contributions to date and solving the complicated labyrinth they currently form, Klemen Jaklic offers a complete assessment against existing and new criticisms while elaborating his own original vision. Constitutional pluralism thus refined has the potential to rightfully be considered the superior new approach within constitutional thought.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr Klemen Jaklic has been teaching at Harvard University since 2008 in varous roles in the fields of European integration and EU Law, constitutional law and theory, moral theory, ethics, human rights, global justice, and democracy. Jaklic is also an Affiliate of the Harvard University Center for European Studies.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar