• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Constantia von Cosel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Constantia von Cosel Taschenbuch – 26. Januar 1988

13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,09
63 neu ab EUR 9,99 31 gebraucht ab EUR 0,09 2 Sammlerstück ab EUR 4,00

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Constantia von Cosel + August der Starke und seine Zeit: Kurfürst von Sachsen, König in Polen + Die Gräfin Cosel: Liebe und Intrigen am Hof Augusts des Starken
Preis für alle drei: EUR 32,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe; Auflage: Aufl. 2013 (26. Januar 1988)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404611187
  • ISBN-13: 978-3404611188
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 3,5 x 18,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142.264 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

48 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Januar 2001
Format: Taschenbuch
Gabriele Hofmann beschreibt das Leben einer der berühmtesten Mätressen im barocken Deutschland. Biografisch genau geht die Autorin dabei vor. Spannend schildert sie den Werdegang der jungen Constantia von Cosel. Die zukünftige Mätresse von August den Starken entwickelt ihre Persönlichkeit bereits an den Höfen in Holstein - Gottrop und in Wolfenbüttel. Am welfischen Hof wird sie durch ihre Schönheit bewundert und macht in der Liebschaft ihre ersten Erfahrungen. Durch ihre Ehe mit einem sächsischen Adeligen kommt sie an den Hof von August den Starken. Dabei läßt Gabriele Hoffmann ihrer Fantasie freien Lauf, bleibt aber historisch immer genau und schlüssig. Das Buch ist spannend, lehrreich und sehr unterhaltsam !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Rustemeyer am 11. Februar 2006
Format: Taschenbuch
Ein hervorragendes Buch: Sehr sorgfältig recherchiert, in seinen Theorien und Persönlichkeitsdarstellungen überzeugend, und trotz Sachbuchcharakter so packend geschrieben, dass man es ungern wieder aus der Hand legt. Das ganze barocke Leben fächert sich auf: Der adlige Alltag, prächtige Feste, Intrigen und Politik, Kriegführung und Greuel. Constantia und August treten lebendig vor das Auge des Lesers, und man fühlt mit beiden mit. Manches geht sehr nah, aber immer bleibt es eine fesselnde Lektüre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kafri am 3. Februar 2005
Format: Taschenbuch
Eine der besten (Doppel-)Biographien, die ich jemals gelesen habe! Kenntnisreich und spannend wird das Leben der Mätresse und des sächsischen Königs am Dresdner Hof geschildert. Auch erfährt man viel über die Sitten und Gebräuche des Adels in jener Zeit. Entgegen meiner Gewohnheit,ein Buch zweimal zu lesen, ziehe ich dieses doch immer mal wieder aus dem Regal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Laternenanzünder am 12. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Die Geschichte von August dem Starken und seiner Mätresse Cosel, zusammengetragen von Gabriele Hoffmann, hat seit 1984 16 Auflagen erlebt. Das professionell und fundiert recherchierte Buch wurde damit so etwas wie ein Standardwerk über diese Zeit.
Nah an einer Fülle von Quellen und unter Berücksichtigung von über 100 Zeitgenossen dieses Traumpaares des sächsichen Barock wird auch für historische Laien die Geschichte wieder lebendig und läßt sich zudem mit Hilfe des Registers gut nachvollziehen.
Der Prunk des königlichen Hofes, die Enstehung der barocken Kunstwerke Dresdens und ihre Wirkung auf die Menschen damals wird gekonnt dagestellt, ohne daß sich die Autorin unnötig im Phantastisch - Romanhaften verlieren muß. Uneingeschränkte Empfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Friedklemmi am 7. Januar 2009
Format: Taschenbuch
Ich liebe historische Romane und wollte nach einem Besuch der Burg Stolpen unbedingt mehr zum Leben der Cosel wissen.
Daher habe ich mir das Buch gekauft, welches ausgezeichnet recherchiert, aufschlussreich, lehrreich und informativ ist.
In meinen Augen ist es nicht spannend geschrieben, was es auch nicht sein muss, denn es ist kein Roman sondern die Biographie einer aufregenden und einzigartigen Frau, die definitiv nicht nur Opfer war, wie es oftmals dargestellt wird.
Hände weg von diesem Buch, wenn man auf der Suche nach einem spannenden Roman ist. Dieses Buch trägt blanke Geschichte in sich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Franke am 1. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist eine Erleuchtung für jeden, der einerseits ein unterhaltsames Buch lesen will, der sich aber auch in die tatsächlichen geschichtlichen Zusammenhänge eindenken möchte. Insbesondere hat mir gefallen, dass hier die Hintergrundgeschichten zu den Orten und Hinterlassenschaften (z.B. grünes Gewölbe) geschrieben werden, die noch heute zu sehen sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Riemenschneider am 12. August 2009
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist sehr interessant, besonders wenn man bedenkt dass dies alles tatsächlich passiert ist! Man sollte sich aber Zeit dafür nehmen weil man es nicht mal schnell nebenbei lesen kann. Es kommen viele Namen darin vor die sich alle irgendwie ähneln und es wird viel politischer Hintergrund erzählt, deshalb muss man sich konzentrieren. Es ist aber trotzdem verständlich geschrieben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen