summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Leider haben die beiden auf deutsch erschienenen Bücher von Peggy Cummings ihr noch nicht zum verdienten Durchbruch verholfen, obwohl sie von Profitrainern verschiedenster Reitstile auch in Deutschland geschätzt wird. Ihre Arbeit ist sensibel und einzigartig- aber eben kein schnelles Hauruck. Man muss schon bereit sein,sowohl sich selbst, als auch seinen Pferd zuzuhören oder zu fühlen. Bodenarbeit und Reiten sind sehr körperbewusst auf das Erfühlen und Erlangen der individuellen Balance ausgerichtet, vergleichbar mit Cranio, Osteopathie, Tellington Methode oder Feldenkrais. Eine sehr ruhige, beobachtende und doch auch fordernde Arbeit, die dem Pferd viele Pausen gönnt, Blockaden lösen hilft und die Hinterhand aktiviert.
Peggys neues Buch bei Trafalgar widmet sich vor allem der speziellen Form von Peggys Bodenarbeit, wirkt aber gefälliger und durch die vielen eingestreuten Fallbeispiele auch lebendiger als das bereits vor drei Jahren erschienene deutsche Buch zum gleichen Thema, das mehr und andere Übungen präsentiert. Außerdem schafft Peggys neuestes Buch es, - wenn auch nur in kurzen Sequenzen- die Brücke von der Bodenarbeit zum Reiten zu schlagen, was ich sehr gelungen finde.
In Connect with your horse from the ground up wird auch der grundsätzliche Teil von Peggys Art des Longierens beschrieben, prima.
Die tollen Fotos sind zum Teil aktuell für dieses Buch aufgenommen, teilweise aus Peggys Archiv oder aus dem deutschen Buch übernommen.
Ich habe mich einfach sehr gefreut, einige schöne Übungen zum ersten Mal oder noch einmal anders beschrieben zu sehen und empfehle das Buch, das ganz offensichtlich mit viel Sorgfalt erstellt wurde, allen, die sich für Connected Riding und Connected Groundwork interessieren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. August 2013
Ich finde das Buch sehr gut. Mein Pferd wird jetzt seid 7 Monaten mit Connecting Riding und Groundwork ausgebildet.
Vor einem Jahr noch, ging sie nach dem ersten 10 Einreitstunden direkt lahm. Es ist halt oft die Reittechnik die zur
Lahmheit führt. Wenn das Pferd nur so geritten wird,dass es auf die Vorhand fällt und kein Schub von hinten kommt,oder auch falsch longiert wird bekommt man die Quittung! Aber wie macht man das?
Viele Wege führen nach Rom, aber für mich nur über Connected Riding u. Groundwork mit Peggy Cummings und Ihren Trainern.Übrigens habe ich sie selbst kennengelernt. Sie ist für mich kein Guru, aber ein toller Mensch, der viel Ahnung von Pferden hat, und auch weiß, wie sie lange gesund geritten werden können, ohne Ausbinder u.ö..
Was für Pferde nur Stress bedeutet.
Natürlich hilft es nicht alleine das Buch zu lesen und schon ist man Connected.
Es gibt Ausbilder auch in Deutschland, welche Kurse anbieten. Zusammen mit dem Buch ein muß.
Danke!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Oktober 2013
Ich hatte von dem Buch gehört und war gespannt...es hat alle meine Erwartungen übertroffen.
Viele klare Fotos, die genau erkennen lassen, was gemeint ist - trotzdem ersetzt das Buch natürlich
nicht die persönliche Begleitung und Führung einer ausgebildeten Trainerin und das am, mit und auf
dem Pferd.

Für mich die beste Methode, Pferd und Mensch im Umgang miteinander zu schulen und gemeinsam das
Tanzen zu lernen. Diese Art des Umgangs mit den Pferden macht süchtig...Hoffentlich findet es ganz bald
viele neue Freunde.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden