Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Concerto for Group and Orchestra [Vinyl LP]

5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 26. Juli 2013
"Bitte wiederholen"
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Vinyl (26. Juli 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Edel Records (Edel)
  • ASIN: B00CRWPDDI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.813 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Movement One - Moderato
  2. Movement Two - Andante (Side B)

Disk: 2

  1. Movement Three - Vivace
  2. BBC Interview with Jon Lord (Side D) - Jon Lord

Produktbeschreibungen

Das Vermächtnis von Jon Lord. Aufgrund der großen Nachfrage erstmals auf Doppel-Vinyl im hochwertigen Gatefold erhältlich.
Neben dem gesamten Concerto For Group And Orchestra enthält es außerdem ein ausführliches BBC-Interview mit Jon Lord aus dem August 2012.

Unlängst hat der Grandsigneur der rockenden und zeitgleich orchestralen Tastenmusik das Zeitliche gesegnet. In vielen Nachrufen wurde von Jon Lord Abschied genommen, und dennoch wird seine Musik ewig weiterleben. Jon Lord hatte trotz fortgeschrittener Krebskrankheit ein letztes großes Ziel, einen letzten großen Traum - und konnte diesen noch verwirklichen.
Concerto For Group And Orchestra ist die erste Studio-Aufnahme des legendären gleichnamigen Konzertes, das Deep Purple 1969 einst mit dem Royal Philharmonic Orchestra in der Royal Albert Hall aufnahm. 2011 und 2012 wurde das wertvolle und musikhistorisch hochwertige Stück erstmals in den berühmten Abbey Road Studios unter der Leitung von Paul Mann, der auch bei der 1999er Wiederbelebung des bahnbrechenden Meilensteines von 1969 Regie führte, aufgenommen. Illustre Gastmusiker wie Iron Maidens Bruce Dickinson, Deep Purples Steve Morse und Tausendsassa Joe Bonamassa wirkten daran mit.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich hab mir die Platte zur CD dazu gekauft, weil ne Platte für mich immer noch was anderes ist.
Ich bin voll zufrieden mit der Platte. "So lane man an jemanden denkt, ist er nicht gestorben" John Lord ist einfach eine Klasse für sich. absoluter Kauftip
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gerd Hanke am 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Sein erstes (und nach den Live-Versionen von 1969 und 1999 jetzt in der 2012er Studio-Aufnahme leider auch letztes) klassisches Meistermeisterwerk endlich auch auf Vinyl. Danke.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden