Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Spezialversand mit Altersprüfung durch den Paketdienst. Bitte Personalausweis oder Reisepass bereit halten.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Conan

3.1 von 5 Sternen 176 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,97
EUR 4,97 EUR 1,58
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie hier mehr zu Conan auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Conan
  • +
  • Conan, der Zerstörer
  • +
  • Conan - Der Barbar (Special Edition) [DVD]
Gesamtpreis: EUR 17,53
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Jason Momoa, Rachel Nichols, Stephen Lang, Rose McGowan, Saïd Taghmaoui
  • Regisseur(e): Marcus Nispel
  • Komponist: Tyler Bates
  • Künstler: Wendy Partridge, Kerry Barden, Thomas Dean Donnelly, Chris August, Ken Blackwell, Fredrik Malmberg, Danny Dimbort, Thomas Kloss, Joshua Oppenheimer, Paul Schnee, Trevor Short, Boaz Davidson, George Furla, Avi Lerner, Sean Hood, Joe Gatta, Eda Kowan, John Sacchi, Les Weldon, Michael Paseornek, John Baldecchi, Danny Lerner
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 20. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 176 Kundenrezensionen
  • ASIN: B005XN7D7M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.532 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Mission des unerbittlichen cimmerischen Kriegers beginnt als persönlicher Rachefeldzug und verwandelt sich schnell in eine epische Schlacht gegen gewaltige Rivalen und grausige Monster, denn Conan merkt, dass sein praktisch aussichtsloser Kampf die einzige Hoffnung darstellt, wenn die Völker von Hyboria nicht unter der Knute einer tyrannischen übernatürlichen Macht zugrunde gehen sollen.

VideoMarkt

Schon als Kind erfährt Conan Gewalt: Aus dem Bauch seiner sterbenden Mutter gerettet, sieht er seinen Vater Corin vom Barbarenstamm der Cimmerier unter der sadistischen Hand des selben Wüterichs sterben, der seinen ganzen Clan massakrierte: Der finstere Khalar Zym, der mithilfe seiner Hexentochter Marique ein schwarzmagisches Ritual zur Reanimierung seiner verstorbenen Gattin - und Erlangung unmittelbarer Weltherrschaft - anstrebt, wofür er nur noch ein letztes Menschenopfer benötigt. Jahre später schreitet Conan zur wohlverdienten Rache.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Bewertung vor allem der technischen 3D-Qualität mit LG-Bluray-Player und
LG-Bildschirm (1920:1080=1,78) mit PolfilterTechnik, Diagonale=140 cm

+ Stärke: Etwa im letzten Drittel ein Anflug von Raumtiefe

– Schwächen:
– Seitenverhältnis 2,35 nicht bildschirmfüllend, Schlitzbild
– So gut wie keine Raumtiefe
– Dümmlich inszenierte TiefenUnschärfe verhunzt Raumeindruck – das ist kein 3D !
– Wackelbilder durch Hand/Schulter-Kameras verwirbeln das 3D-Hirn
– Hektische Schnitte erschweren RaumWahrnehmung (falls überhaupt vorhanden)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein Baby wird während einer tobenden Schlacht vom Vater aus dem Leib der sterbenden Mutter geschnitten, die ihm mit ihren letzten Worten einen Namen gibt. Conan soll er heißen. Aufgezogen vom Schmied Corin (Ron Perlman) wächst der ungestüme Junge bald zu einem Krieger heran, der seinem Vater in Kraft und Kampfes-Lust in nichts nachsteht. Als der Tyrann Khalar Zym (Stephen Lang) das Dorf überfällt und den Vater auf grausame Art tötet, schwört der junge Conan Rache. Nach Jahren der Suche bekommt der zum stattlichen Barbaren heran gereifte Conan (Jason Momoa) seine Chance.

Es war einmal...

... ein Film, der nicht nur auf einer berühmten Groschenromanserie von Robert E. Howard basierte, sondern einen steirischen Bodybuilder namens Arnold Schwarzenegger über Nacht weltberühmt machte und so den Weg für die zweite der drei langanhaltenden Karrieren des Arnold S., nach Bodybuilding und vor Politik, bereitete. Damals hieß der Regisseur John Milius und der war zu diesem Zeitpunkt noch ein Mann von einigem Ansehen in Hollywood, zeichnete er nicht nur für die Regie solch unterschiedlicher Filme wie DILLINGER (1973) mit dem unvergessenen Warren Oates oder THE WIND AND THE LION (1975) mit Sean Connery verantwortlich, sondern schrieb auch Drehbücher für All-Time-Classics wie APOCALYPSE NOW (Francis Ford Coppola, 1979), bevor er seine Karriere als Hollywood-Rechtsaußen mit RED DAWN (1984) ruinierte und so zum Vorbild für John Goodman's Figur Walter in THE BIG LEBOWSKI (Joel Coen, 1998) wurde.

Sein CONAN (1982) war ein Film der Bilder und der Atmosphäre.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Zu aller erst: Filmbewertungen sind und bleiben subjektiv.

Sicher gibt es den Einen oder Anderen der diesen Film ganz großartig findet. Wer aber -zurecht- hohe Ansprüche an dem Film, ob der starken literarischen Vorlage, hat, der wird (denke ich) mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ebenso enttäuscht vom Remake sein, wie ich.

Es gibt gleich mehrere Kritikpunkte die ich hier anführen möchte.

Der für mich Wichtigste ist wohl, dass dem Remake jedwede puristische Spiritualität, für die ich Conan so liebe, entzogen wurde. Die kläglichen Versuche einige der Botschaften aus Robert E. Howards Geschichten einzubringen, wirken deplatziert, erzwungen und vollkommen überflüssig, angesichts der Tatsache, dass der Conan dieser Geschichte, diese Werte weder glaubhaft verkörpert, noch selber über sie spricht. Das funktionierte in der Verfilmung von 1982 meiner Meinung nach deutlich besser. Dialoge und Handlung waren damals einfach und scheinbar oberflächlich, entpuppen sich aber als durchaus tief gehend. Bei dem Remake ist es genau anders herum. Dialoge und Handlung versuchen durch Tiefe zu glänzen, sind aber in Wahrheit hohl und ohne Essenz.

Des weiteren ist da noch die Musik von Tyler Bates, von dem ich offen gestanden mehr erwartet habe. Meiner Meinung nach gelingt es ihm kaum die Emotionen der jeweiligen Szene zu unterstützen oder sie gar zu intensivieren. Auch als Standalone taugt der Soundtrack wenig. Die Lieder plätschern so vor sich her, ohne das man sie dem Film tatsächlich zuordnen kann. Wie auch. Der Film ist ja beinahe schon nur eine lange Aneinanderreihung von stupiden Actionszenen. Wer weiß da schon ob Lied X zu Kampfszene Y oder Z gehörte.
Lesen Sie weiter... ›
27 Kommentare 153 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als langjähriger Conan-Comic-Leser, dem auch die Bücher nicht fremd sind und der den Schwarzenegger-Film zum niederknien fand, freute ich mich über die Nachricht, dass ein neuer Conanfilm in der Mache sei. Die ersten Filmplakatentwürfe ließen ja auf einiges hoffen... UND DANN DAS???
Das ganze Anschauen hindurch hätte ich am Stück nur heulen können. Mir war schon klar dass es ein neuer Film im Vergleich zum Original schwer haben würde, und ich hatte auch gar nicht vor ihn zu vergleichen, erhoffte ich mir doch etwas völlig anderes, als damals. Schließlich ist die Technik ja auch nicht erst seit gestern soweit endlich epische Schlachten darzustellen, wie es der alte Film nicht in der Lage war und zum Glück auch gar nicht versucht hat. Wir hätten hier Conan als Heerführer einer zusammengewürfelten Piratenarmee erleben können der sich durch ganz Schwärme von Gegner metzelt... und trotzdem nur wieder eine Aufreihung einzelner Gegner, wobei sich dann der Vergleich mit dem alten Film nicht vermeiden lässt und da wirds dann natürlich unterirdisch. Dabei fand ich den Hauptdarsteller gar-nicht-mal schlecht, hätte mit ihm durchaus was werden können, da er vom Aussehen her und ebenso von der Gestik sogar noch besser passt als Schwarzenegger seinerzeit, aber trotzdem schreit der Streifen zum Himmel!!!
Und neben dem Drehbuch liegt für mich die Schuld ganz klar bei der Regie: Marcus Nispel!!!!!!!!!!
Und war mir dies dann bewusst zogen sich erschreckende Parallelen von Conan zu Pathfinder, anno dazumal auch mit einem nicht unbegabten Hauptdarsteller (Karl Urban) angefertigt und ähnlich in den Sand gesetzt!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden