Jetzt eintauschen
und EUR 8,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Conan 2 [Taschenbuch]

Rainer Michael Rahn , Robert E. Howard , Charles Keegan
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

3. Juli 2006
Die Fortsetzung der einmaligen „Conan“-Ausgabe

Robert E. Howards Original-„Conan“-Erzählungen aus dem Jahr 1934 erstmals in einem Band – vollständig überarbeitet und mit Illustrationen von Gary Gianni.

Mit Robert E. Howards Erzählungen begann in den frühen 30er Jahren der Siegeszug des größten Abenteurers der Fantasy-Literatur: Conan der Barbar. Wortkarg und schlagkräftig wurde er zum Helden zahlreicher Questen und fand eine begeisterte Anhängerschaft. Bis heute hat dieser Ur-„Conan“ nichts von seiner Faszination verloren, und so gilt mehr denn je.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 672 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (3. Juli 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453520718
  • ISBN-13: 978-3453520714
  • Originaltitel: The Bloody Crown of Conan
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 13,6 x 5,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 277.916 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert E. Howard, 1906 in Texas geboren, begann bereits in jungen Jahren mit dem Schreiben von Krimi-, Abenteuer-, Western-, Horror- und Fantasy-Geschichten für einschlägige Unterhaltungsmagazine - insbesondere für "Weird Tales", wo zwischen 1932 und 1935 auch die Erzählungen um Conan den Barbaren erschienen. Im Juni 1936 beging Howard - der zeit seines Lebens seinen texanischen Heimatort nicht verließ - Selbstmord und konnte so den großen Erfolg seiner Figur nicht mehr erleben. Heute gilt er als einer der bedeutendsten Fantasy-Autoren des 20. Jahrhunderts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse! 17. Oktober 2011
Von Samuel
Verifizierter Kauf
Die Geschichten sind länger, der Autor tummelt sich sozusagen im hyborischen Zeitalter, und zeichnet dabei ein genaueres Bild von Conan. Ebenfalls ein absolutes Muß für Conan Fans. Nach dem durchlesen bleibt eigentlich etwas Wehmut, denn es folt nur noch ein weiter Sammelband, bis alle Geschichten des Cimmeriers erzählt sind.

Gerade in unserer verweichlichten, ungradlinigen Zeit, macht Conan mehr Spaß den je. Leider sind Band 2 und Band 3 vergriffen, wer möchte kann sich mir hier gerne anschließen und eine geharnischte Email Richtung Verlag schicken!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwaecher als der erste Band 2. November 2006
In dem zweiten grossen Conan Buch sind insgesamt drei Geschichten enthalten, die alle deutlich laenger sind, als in Conan1. Hinzu kommen wie schon im ersten Band Hintergrund Informationen und Ideen und Konzepte Howards. Insgesamt also ueber 600 Seiten Lesespass.

Die zweite Geschichte des Buches ist ein wirkliches Kunststueck, vielleicht sogar das Kunststueck der Conan Kosmologie, und laesst Conan so grossartig vor dem Inneren Auge des Lesers auferstehen und leben. Die beiden anderen Abenteuer koennen da nicht mithalten und bleiben so dessen Schatten zurueck, jedoch ungerechtfertigt, gibt es doch weitaus schlechtere Conan Geschichten.

Alles in allem kann der zweite Band nicht so ueberzeugen wie der Erste, zumal die im Buch enthaltenen Zeichnungen nciht so sehr das Flair einfangen konnten wie dort. Trotzdem eine Kaufempfehlung fuer alle treuen Fans und jene die es werden wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Verifizierter Kauf
Meine Geduld hatte sich in Bezug auf Conan von Robert E. Howard gelohnt.

Nun habe ich diesen zweiten Sammelband erhalten und habe es in kurzer Zeit gelesen.

Dieser Band enthält zwei Conan-Erzählungen

DER SCHWARZE KREIS

SALOME, DIE HEXE

und den einzigen Conan-Roman DIE STUNDE DES DRACHEN (erschien zunächst aus unerklärlichen Gründen unter dem Titel CONAN DER EROBERER), alle erschienen im Jahr 1934.

Den einzigen Conan-Roman von Robert E. Howard finde ich ausgezeichnet und von den zwei Erzählungen finde ich DER SCHWARZE KREIS am besten.

Neben den Erzählungen und dem Roman findet man auch die vielen Exposes zu den Werken.

Wer Conan als Kinohelden kennt, sollte man auf jeden Fall die literarischen Vorlagen richtig kennen lernen.

Robert E. Howard hat seinen großen Beitrag zu Schwert-und-Magie-Erzählungen geleistet.

Alle Fans von Barbaren, Monster und Magische Welten können sich an diesen Geschichten erfreuen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar