Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ich gebe zu, ich nutze seit dem iPhone 4 ausschließlich nur noch den Hersteller UAG für den Schutz meiner wertvollen Phones! Hatte zuvor zwar auch gute Erfahrung mit den Otterboxen gemacht, aber die Qualität lies von Jahr zu Jahr nach und irgendwie war es gefühlt doch immer etwas zu dick!
Ganz anders bei den Hüllen von UAG. Extrem robustes Plastik schützt rundum auch das neue iPhone 6. Sowohl die Lautstärketasten als auch der seitliche Ein-/Ausschalter sind sehr gut tastbar verdeckt. Auch die Unterseite ist umrandet (nicht wie beim LederCase von Apple) und mit den entsprechenden Aussparungen versehen.
Auch dieses mal bin ich voll und ganz vom neuen Produkt überzeugt.... nicht umsonst Stammkunde der Marke ;-)
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2015
Leider löst sich die Hülle nach einiger Zeit an den Rändern und am Verschluss auf. Für den Preis einfach nicht zu empfehlen.
review image review image
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Die Cases von UAG sehen nicht nur hammergeil aus, sie schützen das iPhone meiner Erfahrung nach auch perfekt.
Ich bin wirklich begeistert von den Teilen. Auf meinem iPhone 5 hatte ich bereits eine UAG-Hülle, und das neue Sechser hat soeben diese hier verpasst bekommen. Es kommt gar nicht mal so selten vor, dass mir das Smartphone vom Tisch rutscht oder runterfällt – und nach 2 Jahren schaut mein altes Fünfer noch immer aus wie neu. Auch das Sechser hat schon einen Sturz aus ca. 1m schadenfrei überlebt. Und die Kombination mit Tempered Glass ist bei dieser Hülle kein Problem, da das Glass beim "An- & Ausziehen" nicht mit dem Case in Kontakt kommt.

+ Optik (Geschmackssache, aber mir gefällt's)
+ liegt gut in der Hand und rutscht nicht weg
+ keine Einschränkung in der Tastenbedienung
+ keine Einschränkung der Sprachqualität
+ gut verarbeitetes Material (weiches "Gummi" an den Ecken sowie oben und unten; harter Kunststoff an der Rückseite und den Seiten)
+ reibt nicht am Gorilla Glass / Tempered Glass
+ perfekter Schutz gegen Stöße und Herunterfallen
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Ich habe das UAG in 2 Farben bestellt. Durchsichtig und Weiß. Konnte mir das Durchsichtig nicht so recht vorstellen, aber ich fand das ne tolle Idee, trotz Schutzhülle die Originalfarbe des Handys zu sehen.
Beide kamen an und ich konnte mich kaum entscheiden, beide sehr hübsch. (ist natürlich sehr individuell gesehen).
Jedenfalls hab ich mich für Durchsichtig entschieden.

Das Handy ist sehr gut geschützt in der Hülle, was es auch sein muss, da hin und wieder meine Tochter (3) damit spielen darf und es da auch mal unsanft runter fällt.
Die Knöpfe lassen sich sehr gut, wenn nicht sogar besser als ohne Hülle bedienen. Für Kamera und Blitzlicht ist eine großzügige Aussparung vorhanden, so dass es kein Schatten im Foto gibt von der Hülle.
Die Hülle macht das Handy zwar größer, aber es trägt nicht so arg auf, wie andere stabile Hüllen (zumindest, die welche ich kenne). Die Ecken sind nochmals etwas mehr verstärkt. Die Kanten sind weich gearbeitet, so dass keine Kanten beim Halten unangenehm zu spüren sind.

Ich bin also sehr zufrieden mit der Hülle und kann sie nur weiterempfehlen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2015
Habe mir die Hülle direkt gekauft, als ich zum iPhone 6s gewechselt habe. Vorher hatte ich eine UAG Hülle für mein HTC One, das auch nach 2 Jahren Benutzung und häufigem Herunterfallen noch aussah wie neu.

+Der Schutz ist also optimal durch die Kombination aus Hartschalenplastik und Silikon Verstärkung an den Ecken
+Optimale Haptik durch texturierte Rückseite
+Das Handy wird kaum dicker oder gar klobig durch die auf den ersten Blick mächtig aussehende Hülle

-was mich allerdings überrascht hat...das Case hat auf der Rückseite zwei Löcher...wer kam bitte auf diese blöde Idee?! Die Löcher sind nicht mal sinnvoll platziert oder geschnitten, sodass man zB den Apfel sehen könnte, nein, einfach zwei eckige Löcher. Das hat mich leider sehr verärgert und ich habe mir eine Schutzfolie für die Rückseite gekauft (siehe Foto)

Ps: eine Schutzfolie für die Rückseite ist bei UAG Hüllen übrigens sehr ratsam!! Bei meinem HTC One haben sich Krümel oder sonstiger Schmutz zwischen Handy und Hülle verfangen und durch den Druck Kratzer hinterlassen.

Alles in allem ein gutes Case, allerdings ist das mit den Löchern ärgerlich und nicht weit gedacht.
review image
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2014
Habe das Urban Armor Gear Folio Case in schwarz gerade erhalten. Mein erster Eindruck:

Gut:
+ passgenaue Hülle. Trägt rundherum je ca. 3 mm auf. Auch der Deckel ist dick und innen an den Rändern abschrägt.
+ Die Lasche, die den Deckel hält, indem sie U-förmig um die Hülle geschlagen wird, ist auf der Rückseite der Hülle magnetisch fixiert.
+ Das Material ist griffig und riecht nicht "nach Chemie".
+ Der Einschalt- und die Lautstärkeknöpfe werden von der Hülle abdeckt
+ Das iPhone kann mit der langen rechten Kante nach unten leicht geneigt aufgestellt werden. Das ist allerdings keine spezielle Funktion der Hülle, sondern liegt eher in der Rutschfestigkeit des Materials und den großen Auflageflächen begründet. Ist ganz praktisch, um Videos zu schauen.
+ Lüftungsschlitze in der Rückseite erlauben Wärmeabfuhr.

Neutral
Lautsprecheröffnungen, Kopfhöhrerbuchse und Lightning-Buchse liegen frei. Sie sind dadurch einfach zu benutzen aber nicht gegen Staub oder Feuchtigkeit geschützt

Schlecht
- (Die Verschlusslasche ist etwas zu lang. Dadurch hat der geschlossene Deckel ein waagerechtes Spiel von 2 mm nach rechts und links.) *** Ist geändert! Siehe dazu meinen Nachtrag vom 26.02.2016 ***
- An jeder Knopfabdeckung ist unterhalb des zu drückenden Teils der Hülle ein Schlitz in der Hülle. Also genau dort, wo man anfasst und drückt, kann auch Wasser oder Schmutz eindringen und wird dann direkt zum Schalter am iPhone geführt (natürlich trotzdem besser, als gar keine Abdeckung des Knopfes)
- Der Stummschalt-Schalter liegt frei. Der ist rundrum durch die Dicke der Hülle geschützt, nicht aber gegen Staub oder Feuchtigkeit.

Die Praxis:
Der Deckel ist links mit einer Lasche an der Rückseite der Hülle festgenäht und wird nach links geklappt. Damit ist er immer im Weg, wenn man das Telefon mit der linken Hand hält. Klappt man ihn ganz um, liegt er nicht flach auf der Rückseite der Hülle an, weil die Lasche relativ lang ist und die Verschlusslasche auch noch irgendwo hin will, also z.B. zwischen Deckel und Rückseite der Hülle. Damit "wabbelt" der umgeklappte Deckel immer hin und her. Ich habe schon recht große Hände, kann aber das Gehäuse mit zurückgeklapptem Deckel dann nicht mehr richtig umgreifen. Auch wird das ganze dann so dick, dass die Backen einer Kfz-Universal-Klemmhalterung zu kurz sind und die Hülle nach vorne herausfällt. Läßt man den Deckel einfach nach links baumeln und fasst die Hülle mit der rechten Hand, stört die breite linke Befestigungslasche. Die Fingerspitzen der rechten Hand finden links einfach keine gute Griffposition.

Meiner Meinung nach wäre es besser, der Deckel würde nach unten wegklappen. Dann könnte man den einfach baumeln lassen und die Hülle besser umgreifen. Auch in einer Kfz-Halterung wäre die Hülle dann dünner und besser einzuklemmen.

Wer guten Schutz beim Transport sucht, ist hier richtig. Wobei die Hülle eher Schutz gegen Stöße und nicht so sehr Schutz gegen Feuchtigkeit oder Staub bietet. Auch sollte man sehr große Hände haben, sonst ist beim Benutzen des Handys irgendwie immer der dicke Deckel im Weg.

Ich gebe der Hülle mal ein paar Tage und schaue, ob sich meine Hand daran gewöhnt.

Tipp: Wer es gerne auffällig mag, für den gibt es die Hülle auch in rot/schwarz.

Nachtrag 16.11.2014:
Ich fasse das Handy jetzt mit der linken Hand im unteren Drittel. Der Deckel klappt dann zwischen Daumen und Zeigefinger nach hinten weg. Daumen links unten, Zeigefinger an der Rückseite, Mittel- und Ringfinger an der rechten Seite. Damit läßt sich das Handy gut halten, allerdings mit der linken Hand nur noch im unteren Drittel des Displays bedienen. Um das Handy weiter oben zu halten, ist wieder die Befestigungslasche des Deckels im Weg.

Eine Kfz-Universalhalterung mit längeren Klemmbacken habe ich jetzt auch gefunden: AGM Electronic Vertrieb GmbH, Artikelnr. 25485, EAN 402 643 625 485 1. Damit läßt sich das iPhone 6 Plus in der UAG-Hülle gut am Lüftungsgitter befestigen. Der Deckel der Hülle wird dabei komplett an die Rückseite geklappt.

Im Alltag gefällt mir bis jetzt besonders das Material der Hülle. Es ist griffig genug, um das Handy sicher zu halten, und doch glatt genug, um es problemlos in die Hosen- oder Jackentasche gleiten zu lassen.

Ich ändere meine Bewertung damit von drei auf vier Sterne.

Nachtrag 03.12.2014:
Im Auto befestige ich das Mobiltelefon in einer Universalhalterung am linken Lüftungsgitter. In der Vergangenheit habe ich deshalb diese Lüftungsöffnung geschlossen. Es war mir zu riskant, das Telefon auf der Rückseite direkt mit kalter (Sommer) oder warmer (Winter) Heizungsluft anzupusten. Bei der UAG-Hülle kann ich nun die Lüftungsöffnung wieder öffnen. Bei nach hinten geklapptem Deckel wird ja zunächst der Deckel des UAG Folio Case angeströmt. Und der ist so dick, dass sich die Rückseite des iPhone 6 Plus nicht merkbar durch die warme Luft aus der Lüftungsöffnung erwärmt. Auch an den Seiten ist das Telefon durch die dicke Hülle gut gegen die warme Luft isoliert. Ich bin jetzt schon längere Strecken gefahren und das iPhone wird nicht spürbar erwärmt. Das ist für mich ein klarer Komfortgewinn, wenn man im Winter nicht auf die äußere linke Heizungsdüse verzichten muss.

Überhaupt habe ich mich inzwischen gut mit dem UAG Folio Case arrangiert. Das Material zwischen Gehäuse und Deckel ist geschmeidiger geworden und der Deckel läßt sich leichter umklappen. Meine Hand hat sich auch an das Riesending gewöhnt und ich fasse es jetzt lässiger und nicht mehr so "umständlich" wie am Anfang an. Es bleibt aber weiterhin ein "Dickes Ding", was auf das ohnehin nicht kleine iPhone 6 Plus in alle Richtungen nochmal ordentlich aufträgt. Das Material finde ich nach wie vor sehr angenehm zu greifen und genau richtig zwischen "zu glatt" und "zu griffig".

Ich ändere meine Bewertung daher von vier auf fünf Sterne.

*** Nachtrag 26.02.2016:
Nach etwas über einem Jahr hat die Verschlusslasche mit dem Magneten drin die ersten Verschleißerscheinungen gezeigt: Die Verbindung zwischen der oberen und der unteren Materiallage löst sich vom Rand her. Jetzt - rund drei Monate später - ist die Lasche ganz auseinandergegangen. Der untere Teil der Lasche mit dem Magneten dran funktioniert weiterhin als Verschluss, der obere Teil der Lasche baumelt jetzt einfach rum.
Ich habe gestern gegen 17:00 Uhr drei Minuten mit dem Amazon-Kundendienst telefoniert und heute gegen 12 Uhr war eine nagelneue Ersatzhülle da.
Die Verschlusslasche an der neuen Hülle besteht weiterhin aus zwei Lagen Material mit einem Magneten dazwischen, aber der Magnet zeichnet sich jetzt deutlicher ab. Die obere Lage Material scheint jetzt etwas großzügiger bemessen zu sein. Mal sehen, ob die Lasche länger hält.
Die Lasche ist jetzt etwas kürzer und der Deckel hat damit nicht mehr so viel Spiel. Dieser Kritikpunkt aus meiner ursprünglichen Rezension ist damit hinfällig.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Ich wollte ein Case haben was etwas robuster als der Durchschnitt ist und dazu individuell aussieht, daher habe ich mich für das UAG entschieden.

Die Verarbeitung wie auch das Material sind wirklich hervorragend. Die Passform ist sehr exakt, was man vor allem daran merkt, dass es sich nur mit etwas Mühe wieder abnehmen lässt. Die durch das Case abgedeckten Tasten werden in keiner Weise in ihrer Funktion beeinträchtigt und auch der Lock-Schalter ist ohne Probleme erreichbar. Was mir besonders gut gefällt, ist die Fassung des Displays. Sie hebt sich wirklich deutlich ab und schafft, für den Fall das man das Iphone mit dem Display nach unten ablegt, ausreichend Distanz (ca. 2mm). Das ist natürlich auch im Falle eines Sturzes sehr von Vorteil. Generell wird das Iphone wirklich gut umschlossen und geschützt. Der Preis ist natürlich ein kleiner Dämpfer, jedoch bin ich der Meinung das Material, Verarbeitung und Design es wert sind!

Fazit: Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 12. September 2013
Nachdem ich aufgrund der nachlassenden Qualität von OTTERBOX ein entsprechend adäquates Gegenstück suchte, bin ich bei der Firma UAG (Urban Amor Gear) hängen geblieben. Im Gegensatz zu den Otterboxen sind diese hier wesentlich schmaler und leichter, bei meines Erachtens gleich guten Schutz!
Ich besitze diese Hülle nun bereits ein Jahr und bin vollkommen zufrieden.
Der Ein-/Ausschalter ist gut zu bedienen, der Stummschalter ist freiliegend und wie die unter ihm befindlichen, jedoch gummiert verdeckten Lau-/Leise-Schalter hervorragend zu bedienen.
Außerdem liegt das iphone mit der UAG wesentlich besser in der Hand.
Es sei angemerkt, dass mir das Handy bereits zweimal unbeschadet auf Steinboden fiel (Vorder- und Rückseite) fiel.

Somit eine absolute TOP-Bewertung!
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2015
Vorsicht: Der Anbieter Jacques Wharton verkauft iphone 6-Hüllen mit fehlerhafter Farbmischung.
In meinem Fall wollte ich das peppige leuchtende Orange, bekam aber eine blasse, fast rosane Hülle, die eindeutig eine Fehlmischung ist.
Erst nach sehr hartnäckigen Verhandlungen gab es das Geld zurück.
review image
11 Kommentar|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2015
Habe dieses Produkt bei amazon Ende November 2014 gekauft und wegen eines scheinbaren Produktionsfehlers gegen Geldrückerstattung zurückgegeben. Da ich von einem scheinbaren Produktionsfehler ausging habe ich den Artikel im Januar 2015 erneut erworben und feststellen müssen, dass der äußere Schein trügt: Die Hülle löst sich erneut an den Rändern und amazon lehnt nun eine Rückerstattung der Ware ab.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 32 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)