The Complete Gulda Mozart... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 31,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Complete Gulda Mozart Tapes (5cd+Bonus)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Complete Gulda Mozart Tapes (5cd+Bonus) Box-Set

15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 23,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
26 neu ab EUR 19,18 1 gebraucht ab EUR 33,02

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Complete Gulda Mozart Tapes (5cd+Bonus) + Gulda spielt Beethoven: Klaviersonaten 1-32 + Klavierkonzerte 1 - 5 + Mozart: Klavierkonzerte 20, 21, 25, 27
Preis für alle drei: EUR 70,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Audio CD (2. Oktober 2009)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 6
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B002JJ149Q
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.205 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Mozart: Piano Sonata No.1 In C, K.279 - 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:09EUR 1,29  Kaufen 
  2. Mozart: Piano Sonata No.1 In C, K.279 - 2. Andante (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 9:29EUR 1,79  Kaufen 
  3. Mozart: Piano Sonata No.1 In C, K.279 - 3. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 4:24EUR 1,29  Kaufen 
  4. Mozart: Piano Sonata No.2 In F, K.280 - 1. Allegro assai (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:05EUR 1,29  Kaufen 
  5. Mozart: Piano Sonata No.2 In F, K.280 - 2. Adagio (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 8:23EUR 1,79  Kaufen 
  6. Mozart: Piano Sonata No.2 In F, K.280 - 3. Presto (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 3:54EUR 1,29  Kaufen 
  7. Mozart: Piano Sonata No.3 In B Flat, K.281 - 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:36EUR 1,29  Kaufen 
  8. Mozart: Piano Sonata No.3 In B Flat, K.281 - 2. Andante amoroso (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 7:25EUR 1,79  Kaufen 
  9. Mozart: Piano Sonata No.3 In B Flat, K.281 - 3. Rondeau (Allegro) (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 3:51EUR 1,29  Kaufen 
10. Mozart: Piano Sonata No.4 In E Flat, K.282 - 1. Adagio (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 8:10EUR 1,29  Kaufen 
11. Mozart: Piano Sonata No.4 In E Flat, K.282 - 2. Menuetto I-II (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 4:37EUR 1,29  Kaufen 
12. Mozart: Piano Sonata No.4 In E Flat, K.282 - 3. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 3:00EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Mozart: Piano Sonata No.5 In G, K.283 - 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 5:55EUR 1,29  Kaufen 
  2. Mozart: Piano Sonata No.5 In G, K.283 - 2. Andante (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 7:41EUR 1,79  Kaufen 
  3. Mozart: Piano Sonata No.5 In G, K.283 - 3. Presto (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 5:15EUR 1,29  Kaufen 
  4. Mozart: Piano Sonata No.6 In D, K.284 "Dürnitz" - 1. Allegro 7:10EUR 1,79  Kaufen 
  5. Mozart: Piano Sonata No.6 In D, K.284 "Dürnitz" - 2. Rondeau en Polonaise (Andante) 3:22EUR 1,29  Kaufen 
  6. Mozart: Piano Sonata No.6 In D, K.284 "Dürnitz" - 3. Tema con variazione15:38Nur Album
  7. Mozart: Piano Sonata No.9 In D, K.311 - 1. Allegro con spirito (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:46EUR 1,29  Kaufen 
  8. Mozart: Piano Sonata No.9 In D, K.311 - 2. Andantino con espressione (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:20EUR 1,29  Kaufen 
  9. Mozart: Piano Sonata No.9 In D, K.311 - 3. Rondeau (Allegro) (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:19EUR 1,29  Kaufen 


Disk 3:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Mozart: Piano Sonata No.8 In A Minor, K.310 - 1. Allegro maestoso 9:00EUR 1,79  Kaufen 
  2. Mozart: Piano Sonata No.8 In A Minor, K.310 - 2. Andante cantabile con espressione 9:00EUR 1,79  Kaufen 
  3. Mozart: Piano Sonata No.8 In A Minor, K.310 - 3. Presto 3:08EUR 1,29  Kaufen 
  4. Mozart: Piano Sonata No.10 In C Major, K.330 - 1. Allegro moderato (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 9:33EUR 1,79  Kaufen 
  5. Mozart: Piano Sonata No.10 In C Major, K.330 - 2. Andante cantabile (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 7:56EUR 1,79  Kaufen 
  6. Mozart: Piano Sonata No.10 In C Major, K.330 - 3. Allegretto (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 8:50EUR 1,79  Kaufen 
  7. Mozart: Piano Sonata No.11 In A, K.331 -"Alla Turca" - 1. Tema (Andante grazioso) con variazioni15:41Nur Album
  8. Mozart: Piano Sonata No.11 In A, K.331 -"Alla Turca" - 2. Menuetto 6:26EUR 1,29  Kaufen 
  9. Mozart: Piano Sonata No.11 In A, K.331 -"Alla Turca" - 3. Alla Turca (Allegretto) 3:26EUR 1,29  Kaufen 


Disk 4:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Mozart: Piano Sonata No.12 In F, K.332 - 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 9:44EUR 1,79  Kaufen 
  2. Mozart: Piano Sonata No.12 In F, K.332 - 2. Adagio (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 5:12EUR 1,29  Kaufen 
  3. Mozart: Piano Sonata No.12 In F, K.332 - 3. Allegro assai (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 9:18EUR 1,79  Kaufen 
  4. Mozart: Piano Sonata No.13 In B Flat, K.333 - 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980)11:08Nur Album
  5. Mozart: Piano Sonata No.13 In B Flat, K.333 - 2. Andante cantabile (Live At Weissenbach, Attersee / 1980)11:35Nur Album
  6. Mozart: Piano Sonata No.13 In B Flat, K.333 - 3. Allegretto grazioso (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:43EUR 1,29  Kaufen 
  7. Mozart: Piano Sonata No.15 In C, K.545 "Facile" - 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 4:45EUR 1,29  Kaufen 
  8. Mozart: Piano Sonata No.15 In C, K.545 "Facile" - 2. Andante (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 6:59EUR 1,79  Kaufen 
  9. Mozart: Piano Sonata No.15 In C, K.545 "Facile" - 3. Rondo (Allegretto) (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) 1:57EUR 1,29  Kaufen 


Disk 5:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Mozart: Fantasia In C Minor, K.475 - Adagio - Allegro - Andantino - Più allegro -Tempo I (Live At Weissenbach, Attersee / 1980)12:33Nur Album
  2. Mozart: Piano Sonata No.14 In C Minor, K.457 - 1. Molto allegro 7:26EUR 1,79  Kaufen 
  3. Mozart: Piano Sonata No.14 In C Minor, K.457 - 2. Adagio 7:50EUR 1,79  Kaufen 
  4. Mozart: Piano Sonata No.14 In C Minor, K.457 - 3. Allegro assai 4:24EUR 1,29  Kaufen 
  5. Mozart: Piano Sonata No.16 In B Flat, K.570 - 1. Allegro 8:36EUR 1,79  Kaufen 
  6. Mozart: Piano Sonata No.16 In B Flat, K.570 - 2. Adagio 9:51EUR 1,79  Kaufen 
  7. Mozart: Piano Sonata No.16 In B Flat, K.570 - 3. Allegretto 4:05EUR 1,29  Kaufen 
  8. Mozart: Piano Sonata No.17 In D, K.576 - 1. Allegro 5:38EUR 1,29  Kaufen 
  9. Mozart: Piano Sonata No.17 In D, K.576 - 2. Adagio 5:03EUR 1,29  Kaufen 
10. Mozart: Piano Sonata No.17 In D, K.576 - 3. Allegretto 4:25EUR 1,29  Kaufen 


Disk 6:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Mozart: 10 Variations in G, K.455 on "Unser dummer Pöbel meint" by C.W. Gluck11:57Nur Album
  2. Mozart: Klaviersonate C-Dur KV 545 Sonata Facile 2. Andante 6:20EUR 1,29  Kaufen 
  3. Mozart: Fantasia In D Minor, K.397 - Arranged By Friedrich Gulda - Fantasia In D Minor, K. 397 (Opening Bars Arr. F.Gulda) (Live At Musikverein, Vienna / 1978) 6:15EUR 1,29  Kaufen 
  4. Mozart: Les noces de figaro acte iv (Giunse al fin momento deh vien) 4:33EUR 1,29  Kaufen 
  5. Mozart: Piano sonata in F K.332 2.Adagio (Clavinova) 4:42EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es war eine der privaten Phasen im Leben Friedrich Guldas, als er sich zunehmend von den freien und improvisierenden Experimenten der späten sechziger und frühen siebziger Jahre abwandte. Damals widmete er sich mehr und mehr seinem verehrten Genius Mozart und sein sonst von ihm getrennt lebender Sohn Paul erlebte einige dieser Übungsperioden in dem Anwesen am Attersee intensiv mit - eine Erinnerung, die ihn noch Jahrzehnte später mit einer Mischung aus Liebe und Ehrfurcht erfüllt: "Ein typischer Vormittag in seinem sommerlichen Arbeitsstudio am Attersee begann etwa um neun, halb zehn. Bis zum Mittag hatte FG dann vier, fünf Sonaten gespielt, wie im Konzert, Satz für Satz, nach meinem Verständnis fehlerfrei und plattenreif. Zur Auflockerung dazwischen vielleicht noch etwas Bach, in dazu passenden Tonarten und Stimmungen - ebenso konzentriert und plattenreif; zur Selbstkontrolle lief immer das Tonband mit ..." Die Deutsche Grammophon fasst in "The Complete Gulda Mozart Tapes" die Aufnahmen der Ersten "Mozart Tapes" (Veröffentlicht Januar 2006) und den später entdeckten Sonaten der "Mozart Tapes II" (Veröffentlicht Oktober 2007) in einer Ausgabe zusammen. Die Kassette enthält zudem eine Bonus-CD mit seltenen Mozart-Aufnahmen aus den Jahren 1955 bis 1997.

Rezension

"Es waren die innere Freiheit und Souveränität des Augenblicksmusikers Gulda, die dem in Mozarts Musik so entscheidenden Zug des Augenglicklichen und eines sich hier und jetzt in unserer Gegenwart vollziehenden musikalischen Geschehens in einer bis dahin nicht gekannten Klarheit und dramatischen Präsenz Gestalt verleihen konnte." -- Fono Forum, 04, 2006 Fono Forum 04, 2006

"man [kann] nur staunen über die gemeißelte Authentizität, die orchestrale Pracht, den pulsierenden Swing von Guldas Mozart-Architekturen, die auch nach 25 Jahren um keinen Tag gealtert sind und alles aktuelle Mozart-Gesäusel in die Grauzone des Unerheblichen verweisen." -- Stereoplay 12, 2007

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hartmutw am 27. August 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Von Mozarts Sonaten war ich schon lange angetan.
Im Gegensatz zu Schubert, Haydn und natürlich Beethoven war es mir aber jahrelang schwer gefallen, adäquate Einspielungen zu finden. Schiff, Gieseking, Uchida Perahia etc. fand ich sehr schön, aber nicht genial. Bei Haskil und Pires hat mich sehr vieles überzeugt, aber ich suchte doch etwas beschwingtere Versionen.

Auf Gulda bin ich dann zufällig gestoßen, nachdem ich seine Beeethoven-Sonaten großteils gar nicht mochte. Und dann so ein Schwung, ein Feuerwerk, bei dem das Klavier dennoch singt, nicht bebt.

Wenn etwas virtuos zu nennen ist, dann Guldas Mozart. Ich kann diese Einspielung nur wärmstens empfehlen - zumindest sollte man sie gehört haben, bevor man irgendeine Kaufentscheidung trifft.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kleiner_gulli am 8. Juli 2011
Format: Audio CD
So Gulda, wenn ihm nach Tagen und Wochen der Selbstzweifel und Skrupel über das eigene Klavierspiel etwas gelang, das seinen eigenen allerhöchsten Ansprüchen genügte.
Gulda wollte diese Mozart-Einspielungen nicht veröffentlicht wissen, er hielt sie anscheinend für nicht hochklassig genug. Wenn man hört, von welcher stupenden musikalischen Qualität diese Aufnahmen sind, ist man einerseits über alle Maßen dankbar dafür, dass sie gefunden wurden und den Weg der Veröffentlichung fanden -- andererseits über alle Maßen traurig darüber, nicht jenem Spiel lauschen zu können, das Friedrich Gulda zufriedengestellt hätte.

Mir ist keine Interpretation der Mozart-Klaviersonaten bekannt, die so frei ist, frei von Schnörkeln, von nebulösen Verzierungen, und dabei in bislang ungehörter Art direkt das Gemüt, den Geist berührt, anspricht. Eine zeitlose Aufnahme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gelegenheitsleser TOP 500 REZENSENT am 29. Dezember 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich mich vor dem Kauf m.H. der Rezensionen, die wirklich alle von großer Sachkenntnis zeugen, sachkundig gemacht hatte, war mir klar, dass ich auf keinen Fall auch eine schreiben würde, da ich einfach nicht so versiert bin. Ich habe zwar eine ganze Reihe der Sonaten, gespielt von anderen Interpreten, im Schrank, wage jedoch nicht zu entscheiden, ob die Haskil oder die Pires oder der Giseking nun besser sind.
Ich habe jedoch gerade sämtliche CDs hintereinander gehört und stehe noch so unter "Schock", dass ich diesen Eindruck hier zum Besten geben möchte.
Ich hatte Mozart schon immer für einen wundervollen Komponisten gehalten, der mich in blendende Stimmung versetzen und unterhalten konnte. Was mir allerdings beim Hören dieser Aufnahme passiert ist, hatte ich nicht erwartet. Vom ersten Ton an war ich ergriffen und meine das wortwörtlich: hineingezogen in die Gefühlswelt Mozarts, die eben nicht hübsch ist, sondern die Skala sämtlicher Emotionen der Menschen umfasst. Ich konnte nicht aufhören zu lauschen und zu fühlen und war aufgewühlt. So hatte ich Mozart noch nie gehört. Ob andere Interpreten ein Legato sensibler, die Pedaltechnik genialer einsetzen, ist mir völlig egal; und auch, ob die Klangqualität nicht den heutigen Ansprüchen entspricht.
Was für mich zählt, ist, dass ich erstmals die wahre Größe Mozarts durch diese Interpretation erfahren, erlebt habe - und dafür möchte ich Friedrich Gulda Dank sagen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mentor54 am 26. November 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
In einem Interview mit Joachim Kaiser - dem Reich-Ranicki unter den Musikkritikern - sagte Frieda Guldrich sinngemäß, dass Mozart in rein technischer Hinsicht zwar eher leicht zu spielen sei (zumindest für Pianisten seines Kalibers, Anmerkung des Verfassers), dafür aber um so schwerer musikalisch adäquat zu interpretieren. Ich formuliere es mal mit meinen eigenen Worten: Es gilt bei Mozart den goldenen Mittelweg zwischen zuckerbäckerhaftem Rokoko-Spieluhrcharakter einerseits und musikhistorisch antizipierter Romantisierung andererseits zu finden. Ich persönlich halte Guldas (Free) Jazz-Experimente und Eigenkompositionen zwar für ziemlich gruselig, aber diese künstlerische Katharsis hatte offensichtlich einen sehr positiven Einfuss auf seine folgenden Klassik- und insbesondere Mozart-Interpretationen. Plötzlich ist sie auch hier präsent, diese schwer zu definierende Mischung aus Beschwingtheit und Melancholie wie bspw. im Ton von Miles Davis oder der Phrasierung von Stan Getz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Sammler am 9. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Mozart-Tapes sind eine Sensation!

Gulda war m.E. als Bach-, Beethoven- und Mozart-Interpret der bedeutendste Pianist des 20. Jahrhunderts; auch bei "objektiver" Bewertung dürfte er jedenfalls unter die "Top 10" zu zählen sein. Wer wäre ihm "technisch" überlegen gewesen? Über Interpretationen und Klangideale kann man natürlich trefflich streiten; gerade bei den drei genannten Komponisten jedenfalls ist Guldas besondere Fähigkeit zur Herausarbeitung musikalischer Strukturen - unter Verzicht auf häufigen Pedaleinsatz - ein Hochgenuß.

Guldas Klangfarben sind berauschend, sein Ton ist kraftvoll, nicht süßlich - Mozart (nicht nur) für Männer (bei Gulda kommt sicher kaum jemandem in den Sinn, zu fordern, das "süßliche Geklimper" leiser zu stellen)!

Die Klangqualität ist nicht zu beanstanden (abgehört mit einer echten High-End-Anlage).
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden