oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Complete Collection of Operatic Recital Albums [Box-Set]

Leontyne Price Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 32,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

Complete Collection of Operatic Recital Albums + Complete Collection of Song and Spiritual Albums
Preis für beide: EUR 52,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. Januar 2012)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 14
  • Format: Box-Set
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B005D4Y6TY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.440 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"The Complete Collection of Operatic Recital Albums" vereint zum ersten Mal alle Rezital- und Duett-Alben der Sängerin, die zwischen 1960 und 1982 für entstanden sind. Alle CDs wurden liebevoll im Originalen LP-Artwork gestaltet und enthalten die ursprünglichen Tracklistings.
Neben ihren fünf Folgen der "Prima Donna" Serie, auf denen Leontyne Price sich den unterschiedlichsten Komponisten widmet und ihr ganzes Können zeigt, befinden sich weitere Rezital-Aufnahmen, die Duett CD "The Operatic Duo oft the Century" mit Placido Domingo, Das Live Konzert aus der Met in New York von 1982 mit Marilyn Horne, James Levine und dem Metropolitan Opera Orchestra und Ihre Aufnahme der Oper "Porgy and Bess".
All diese Aufnahmen zeigen, warum Leontyne Price über mehrere Jahrzehnte eine der beliebtesten Opernsängerinnen war. Die Stimme, die oft als "Stradivari unter den Sopranen" bezeichnet wurde, erstrahlt auf diesen CDs in unglaublicher Schönheit und Wärme.

Inhalt:
CD1 Leontyne Price (mit Arien von Verdi und Puccini)
CD2 Porgy and Bess (Porgy and Bess)
CD3 Richard Strauss (Arien aus Salome und Die ägyptische Helena)
CD4 Prima Donna (Arien von Purcell, Mozart, Verdi, Massenet)
CD5 Prima Donna, Vol. 2 (Arien von Händel, Mozart, Weber, Verdi, Debussy, Giordano, Zandonai, Puccini)
CD6 Samuel Barber (Antony and Cleopatra op. 40; Knoxville. Summer of 1915 op. 24)
CD7 Leontyne Price sings Mozart (Le nozze di Figaro, Die Zauberflöte, Il re pastore, Bella mia fiamma)
CD8 Prima Donna Vol. 3 (Arien von Gluck, Mozart, Verdi, Flotow, Offenbach, Wagner, Bizet, Massenet, Puccini, Poulenc)
CD9 Five Great Operatic Scenes (Arien von Verdi, Tchaikowsky, Strauss, Beethoven)
CD10 Puccini Heroines (Arien aus La Bohème, Tosca, Madame Butterfly, Manon Lescaut)
CD11 Verdi & Puccini Duets (Arien aus Otello, Un ballo in maschera, Manon Lescaut, Madame Butterfly)
CD12 Prima Donna Vol. 4 (Arien von Mozart, Berlioz, Wagner, Verdi, Strauss, Mascagni, Dvorak, Korngold)
CD13 Prima Donna Vol. 5 (Arien von Händel, Weber, Bellini, Verdi, Wagner, Leoncavallo, Britten)
CD14 In Concert at the Met (Arien von Mozart, Händel, Verdi, Rossini, Verdi, Bellini, Meyerbeer, Puccini)

„Hingabe und Schönheit, Strahlkraft, Wärme und atemberaubender Nuancenreichtum: all das haben viele Aufnahmen in erstklassiger Qualität erhalten.“
(WAZ, 06.02.2012)

„Es gibt wenige Stimmen, die es an Sinnlichkeit mit ihrer aufnehmen können. Leontyne Prices Sopran ist die klangliche Definition von Sex. Wer ihre »Thaïs«-Arie nicht gehört hat, weiß nicht, was orgastisches Singen ist. […] Sie war DIE amerikanische Primadonna der 60er- und 70er-Jahre, eine Art vokales Nationalheiligtum. Trotzdem hatte sie in den USA im Laufe ihrer Karriere wegen ihrer Hautfarbe etliche Hindernisse zu überwinden.“
(Rondo, 01/2012)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Endlich gibt es eine Gesamt-Edition, die alle Opern-Rezital-Einspielungen dieser einzigartigen Sängerin beinhaltet. Längst vergriffene Alben wie zum Beispiel die Prima-Donna-Serie sind in dieser wunderbaren Box enthalten, die ich jeden wärmsten ans Herz legen möchte, der sich intensiver mit Oper beschäftigt.

Das breite Spektrum des Reportoires der Sopranistin ist schlichtweg unglaublich, von der Barock-Oper von Händel, vorbei an der klassischen Epoche mit Mozart und Beethoven, ins Bel Canto Fach mit den von ihr am meisten beachtesten Rollenportraits von Verdi (Leonora und Aida), sowie auch kleinere Aufnahmen aus der Norma von Bellini, Deutsche Romantik mit diversen Opern wie "Oberon" oder dem "Freischütz", das französische Reportoire von Meyerbeer, bis hin zu Bizet und Massenet, dann haben wir Tschechisches (Dvorak), Russisches (Tschaikovsky), dann wiederum diverse Aufnahmen von Wagner-Arien, bis hin zum italienischen Verismo mit Puccini und diversen Komponisten der Moderne, von Barber und Britten bis hin zu Korngold, Gershwin und Poulenc.

Das in der Edition enthaltene Booklet mit Fotos der großen Diva, sowie einer Kurzbiographie und verschiedenen Besprechungen zu ihren Aufnahmen geben einen wunderbaren Einblick in Leben und Werk dieser mehr als bemerkenswerten Frau, welche als erste schwarze Diva in der Operngeschichte nachhaltig dafür gesorgt hat, dass rassistische Vorurteile im Bereich der Oper größtenteils verstummt sind, sowie auch vermehrt farbige Sänger auf den Bühnen der Welt gehört werden dürfen. Allein dafür gebührt ihr der größtmögliche Respekt!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kostbares Vermächtnis einer Jahrhundertstimme 27. Februar 2012
Von Brasier VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Man kann nur bestens diese Aktion der RCA Empfehlen,
mit 14 CD die ein großes Opernrepertoire
abdecken, entsprechend den Original Recitals
der damaligen LP Veröffentlichungen.

Mit einer Stimme die zwischen 1960 ' 1980 sich zu einer
der beständigsten Sopranistinnen des Letzten Jahrhunderts
entwickelte, die sicher auch durch gute Technik , Ausbildung
in vielen Stilen zuhause war. besonders im Lirico, wie Liroco Spinto,
aber auch Verismus war ihr nicht fremd.
Wer diese Warme dunkle Sopranstimme Live erleben durfte,
deren Höhen weich daher kamen, nie schrill Klangen,
war besonders durch das Erotisch Sinnliche, was zum Beispiel
bei Strauss wenn nicht Verdi, zum Tragen Kam.
Wobei ich sagen muss, da ich sie so erlebte,
Es einige der wenigen Interpretinnen war, deren Tonaufnahmen
das selbe Charisma wie das erlebte Original darstellten.

Es gab parallel zu ihr noch weiter Schwarze Interpretinnen
die gut in ihre Gesellschaft passten.
wie Gloria Davy, Lona Mitchell, Martina Arroyo
aber sie schien mir die Königin zu sein,
Ähnliches sucht man Heute vergebens.

Diese Box deckt ihr gesamtes Opernspektrum ab.
14 mal Verzauberung, unter 2 Euro pro Cd...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
In dieser Box sind alle (!) Original-Recital-Alben zu haben, welche die Sängerin bei RCA aufgenommen hat.
Die 14 CDs sind jeweils in einer Hülle verpackt, die (miniaturisiert auf das CD-Format) dem Original-Cover der ursprünglichen LP entspricht.
Das ist ein ebenso schönes Detail wie die einer Schallplatten-Pressung nachempfundenen schwarzen Rillen, die auf der CD selbst aufgebracht sind.
Wie auch immer, wird mit dieser üppigen Kompilation eine der kostbarsten Stimmen des Jahrhunderts geehrt, deren Name Anlass zum viel zitierten, begeisterten Wortspiel-Ausruf "a Price beyond pearls" gab.
Soziologisch bedeutend ist sie als die erste wirklich anerkannte schwarze Diva und Primadonna (so übrigens auch der Titel einer hier komplett übernommenen und mehrere Alben umfassenden Recital-LP-Serie).
Das Booklet bringt interessante Informationen über die Sängerin, die sicher eine der wichtigsten des 20. Jahrhunderts gewesen ist.
Ihr klangschöner Sopran hatte ein recht dunkles und niemals dünnes Timbre.
Die Stärken der Price lagen sicher nicht im Stimmfach des Koloratursoprans und so sind hier zwar einige Mozart-Arien (bezeichnenderweise nicht die allzu ultra-virtuosen) zu finden, aber es finden sich hier vor allem einige große (oft dramatische) Verdi- und Puccini-Rollen, des weiteren "Porgy und Bess", ein wenig Richard Strauss und noch vieles andere, was allesamt äußerst hörens- und entdeckenswert ist.
Eine wertvolle und tolle Edition!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mangelhafte Edtion 20. Juni 2012
Format:Audio CD
Leider wurde eine Aufnahme dieser wunderbaren Sängerin von der Firma Sony mangelhaft editiert. Auf der CD13 Prima Donna Vol. 5 fehlt bei der Norma-Arie die Cabaletta: "Ah! bello a me ritorna ". Diese ist auf der Prima Donna Collection Ausgabe von 1992 enthalten. Das hätte nicht vorkommen dürfen. Es würde mich interessieren, wann Sony das Versäumnis wiedergutmachen will.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar