Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,41

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 15,12
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Company Men [Blu-ray]

Ben Affleck , Tommy Lee Jones , John Wells    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,81 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch schnuppie83 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Company Men auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Company Men [Blu-ray] + Der große Crash - Margin Call [Blu-ray] + Inside Job [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 39,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ben Affleck, Tommy Lee Jones, Chris Cooper, Kevin Costner, Rosemarie Dewitt
  • Regisseur(e): John Wells
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 9. Dezember 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0058M71QG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.114 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Weil sein Konzern, für den er zwölf Jahre gearbeitet hat, den Aktienkurs hochhalten und sich dafür gesundschrumpfen will, wird Bobby Walker gefeuert. Wie viele andere hoch qualifizierte Manager sucht Walker danach einen neuen Job, der ihm die Weiterführung seines alten Lebens garantiert. Im Laufe der Monate verliert Walker vieles, gewinnt aber eine neue Lebensperspektive. Eine weitere Entlassungswelle trifft schließlich auch einige Ex-Kollegen, doch nicht alle sind stark und jung genug, um sich wieder aufzurichten.

Produktbeschreibungen

Weil sein Konzern, für den er zwölf Jahre gearbeitet hat, den Aktienkurs hochhalten und sich dafür gesundschrumpfen will, wird Bobby Walker gefeuert. Wie viele andere hoch qualifizierte Manager sucht Walker danach einen neuen Job, der ihm die Weiterführung seines alten Lebens garantiert. Im Laufe der Monate verliert Walker vieles, gewinnt aber eine neue Lebensperspektive. Eine weitere Entlassungswelle trifft schließlich auch einige Ex-Kollegen, doch nicht alle sind stark und jung genug, um sich wieder aufzurichten. Darsteller: Ben Affleck, Tommy Lee Jones, Chris Cooper Regisseur(e): John Wells

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Sie haben mich heute entlassen!" 9. Dezember 2011
Format:DVD
Ein schlichter einfacher Satz, der aus dem Mund des Sales-Managers Bobby Walker(Ben Affleck) kommt; aber einer der gewaltigen Zündstoff in sich birgt. Denn: Bobbys Leben, und das seiner Familie, wird sich grundlegend zum Schlechteren wandeln. Das Bobby in dieser prekären Situation nicht allein ist, tröstet ihn zunächst nur schwach...

Nach dem großen Bankencrash 2008 gerät die amerikanische Wirtschaft ins Taumeln. 2010 erwischt es den Schiffbauer GTX. Firmenchef Jim Salinger(Craig T.Nelso) macht, was alle großen Bosse machen, um ihre Pfründe zu sichern: Er entlässt ein paar Tausend Mitarbeiter. Bei der ersten Welle erwischt es Bobby Walker. Dessen Abteilungschef Gene McClary(Tommy Lee Jones), ein uralter Freund vom Boss Salinger, schluckt diese Kröte, ist aber mit Salingers Politik nicht einverstanden. Kurze Zeit später schlägt Salinger das zweite Mal zu. Um den Aktienkurs zu erhöhen, entlässt er noch einmal Mitarbeiter. Dieses Mal ist das Urgestein Phil Woodward(Chris Cooper) dabei. Das kann Gene McClary nicht hinnehmen. Aber auch er landet urplötzlich auf der Straße. Da hilft es ihm auch nicht, dass er mit der Personalchefin Sally Wilcox(Maria Bello) schläft.
Während in den Chefetagen die Büros frei werden und Salinger munter sein Konto weiter füllt, kämpft Bobby Walker um seine Existenz. Seine Frau Maggie(Rosemarie de Witt) unterstützt ihn wo sie kann, aber sie rückt ihm auch den Kopf zurecht. So muss Bobby unliebsame Veränderungen hinnehmen, die ihn zunächst den Porsche und dann das Golfspielen kosten. Das er zum Schluss auch noch bei Maggies Bruder Jack Dolan(Kevin Costner) als Arbeiter beim Trockenbau landet, hätte er allerdings nicht gedacht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Packendes, sinnbildliches Top-Cast-Drama 7. Januar 2012
Format:Blu-ray
Allein schon wegen der scheinbar drögen Thematik fiel es mir zunächst sehr schwer, mich auf diesen Film einzulassen. Das ich dann wieder einmal eines besseren belehrt wurde, zeigt nur allzugut, was mit hervorragenden Schauspielern und einem interssanten Drehbuch aus einem anfangs scheinbar langweiligen Stoff herauszuholen ist.
Und das ist wirklich bestens gelungen, denn "Company Men" ist ein Film geworden, der nur zu gut als Mutmacher in Zeiten allgegenwärtiger Krisen dient.
Dazu prangert er in eindrucksvoller Art und Weise die Gier der Firmen und die Gnadenlosigkeit des Arbeitsmarkts an und propagiert gelungen den guten alten amerikanischen DIY-Spirit.
Bobby Walker (Ben Affleck) lebt den amerikanischen Traum und sitzt als Vertriebsleiter eines Großkonzerns eigentlich fest im Karriere-Sattel. Doch nach 12 Jahren im Unternehmen fällt er von einem Tag auf den anderen plötzlich dem Sparzwang des Unternehmens zum Opfer. Bobby ist einer von 3000 Angestellten, die nach Massenentlassungen plötzlich arbeitslos sind. Dazu gehören auch seine beiden Kollegen Gene (Tommy Lee Jones) und Phil (Chris Cooper), die aufgrund ihres Alters kaum noch Chancen auf eine neue Anstellung haben. Doch der freie Fall von ganz oben zurück in Zeiten demütigender Bewerbungsgespräche und Bittstellertum fällt den drei Männern alles andere als leicht. Zwangsläufig müssen sie ihren Stolz herunterschlucken, um ihr jeweiliges Leben wieder in geordnete Bahnen zu lenken...
Dabei fiel es mir anfangs doch sehr schwer Mitgefühl für die drei Protagonisten zu entwickeln, wenn diese sich von ihren Statussymbolen trennen müssen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mein Haus, mein Auto, meine Entlassung 27. Dezember 2011
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Jeder will etwas sein, keiner will etwas werden (Goethe!). Oder auch: alle wollen Häuptlinge, aber keiner Indianer sein. Bobby Walker (Ben Affleck) ist 37 Jahre alt, gelernter Betriebswirt, Familienvater und verdient 160.000 Dollar im Jahr. Der Film beginnt damit die überdimensionierten Immobilien von drei der vier Hauptdarsteller zu zeigen, sie alle arbeiten im selben Unternehmen und haben sich an ein bequemes Leben gewöhnt. Allein schon das zahlreichen Zubehör für die Spielkonsole der Kinder (später muss der Sohn die X-Box verkaufen um Geld zu sparen?!) füllt nahezu das halbe Wohnzimmer.
Die Wirtschaftskrise sowie die Gier des Unternehmers führt zur Entlassung von Walker. Er verliert nicht nur die Mitgliedschaft im Golf-Club, sondern muss auch noch seinen Stolz überwinden, damit er seinen Schwager (Kevin Costner) um einen Job in dessen Bauunternehmen bitten kann.

Einiges an Company Men erinnert an den Film Wall Street. Hier wird nicht nur die aktuelle Wirtschaftskrise thematisiert, sondern auch der Niedergang der USA. Fight Club von 1999 hat das alles pointierter, provokanter, aber eben auch mit enorm viel Humor thematisiert. Company Man ist ein stiller Film mit bekannten Darstellern und einer etwas arg versöhnlichen Aufbruchsstimmung-Botschaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehenswert
Toller Film und eine sehr authentische Erzählungsform. Die Ängste, Träume und Hoffnungen eines gekündigten Menschen sind quasi spürbar. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Anna Ruch veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen klischee-erfüllt
Dieser Film zeigt den Absturz einer verloren gegangenen "BWL-Elite" (von der ich nicht glaube, dass sie jemals existent war). Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von star dust veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Company Men
Gute Bestell-Abwicklung. Aber der Inhalt der CD hat mich enttäuscht, hatte ich mir mehr von versprochen. Würde ich nie wieder ansehen, verlorene Zeit.
Vor 14 Monaten von Christa Becker veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Company !!! Stehen geblieben !
So etwa wirkte der Film auf mich; wie mittendrin stehengeblieben.
Wirkte der Anfang noch als rhythmisch gefilmtes Sozialdrama, verquaste sich der Film nach hintenheraus zum... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von W. Walz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dem Zeitgeist entsprechend
Mit großen Namen wird hier vornehmlich die "Bankenkriese" zum Thema genommen und gezeigt was diese für den Einzelnen bedeutete. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von offroad veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Läßt einen über weite Strecken gelangweilt zurück
irgend wie kann der Film trotz seiner berühmten Hauptdarsteller wie Tommy Lee Jones, Ben Affleck und Chris Cooper nicht fesseln, es ist halt ein weiterer Film, der trotz... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von algi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich sehenswerter Film
Reihenweise verlieren leitende Mitarbeiter aus der Finanzbranche während der Bankenkrise ihre Jobs und stehen vor der Notwendigkeit, sich neue Jobs zu suchen, ihrem Leben... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Old Readerhand veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein Plädoyer für Werte, leider ohne Nachhaltigkeit
STORY

Bobby Walker (Ben Affleck), ein gut verdienender Jung-Manager, wird entlassen und fällt in ein Loch. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Tomate veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bittere moderne US-Alltagsgeschichte mit HappyEnd
Ein gelungener Einblick in die ungewohnte Rezessionsdramatik
verwöhnter US-Manager, die bisher finanziell aus dem vollen schöpften und
auf der Überholspur... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von LWD veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Knapp daneben...
weil eben der Absturz der TOP-Elite nicht das Hauptthema einer Rezession ist. Das ist die eigentliche Schwäche des Films, der allerdings seitens der Dramaturgie und des... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2012 von A. Krause
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar