EUR 29,99 + EUR 2,95 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 + Yuris Rache

von Electronic Arts GmbH
Windows 2000 / 95 / 98
 USK ab 16 freigegeben
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Jetzt: EUR 29,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Version: Standard
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B000068NGN
  • Erscheinungsdatum: 9. August 2002
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.307 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Standard

Produktbeschreibung

Enthält "Command & Conquer - Alarmstufe Rot 2" und "Command & Conquer - Alarmstufe Rot 2 Yuris Rache".

Voraussetzungen

Pentium II mit 266 MHz und 350 MB Festplattenplatz, 64 MB RAM, 2 MB Grafikspeicher, 16-Bit Farben, 4fach CD-ROM-Laufwerk, 100% Microsoft-kompatible Maus und DirectSound-kompatible Soundkarte. Keine Hardware-beschleunigung benötigt.

2 Spieler: Pentium II mit 266 MHz, 64 MB RAM, 56 Kbps Modem; TCP/IP-Internetverbindung oder LAN-Netzwerk mit IPX. Für Internetspiele wird eine Internetverbindung benötigt.

3-8 Spieler: Pentium II mit 450 MHz, 128 MB RAM, 56 Kbps Modem; TCP/IP-Internetverbindung oder LAN-Netzwerk mit IPX. Für Internetspiele wird eine Internetver-bindung benötigt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hoher Spielspass 5. Februar 2004
Von hirnilein
Edition:Standard
Westwood Studios haben mit Command & Conquer Massstäbe gesetzt im Bereich der Echtzeitstrategie. Alarmstufe Rot 2 ist die letzte Version der Reihe (Command & Conquer -> Alarmstufe Rot -> Tiberian Sun -> Alarmstufe Rot 2), welche die isometrische Darstellungsform verwendet. Das bedeutet soviel wie: Die Grafik _erscheint_ dreidimensional, ist in Wirklichkeit aber mit 2D-Techniken aufgebaut. Diese Technik wurde in einigen Rezensionen als nicht mehr zeitgemäss kritisiert. Da die Grafikelemente bereits während der Entwicklung fertig berechnet und von Grafikern manuell nachbearbeitet wurden, sind sie, im Gegensatz zu den in Echtzeit berechneten 3D-Grafiken, aber besonders detailliert. Dies zeigt sich z.B. bei den Gebäuden, die meiner Meinung nach schöner sind als z.B. jene von "Emperor - Die Schlacht um Dune" (das erste 3D-Strategiespiel von Westwood, welches ebenfalls sehr empfehlenswert ist). Langer Rede kurzer Sinn: Die Grafik ist sehr gut und der Spielspass wird durch die ältere, aber sehr clevere Technologie nicht gemindert.
Echtzeitstrategie in ihrer klassischen Form heisst: Rohstoffe sammeln, eine Basis aufbauen, Verteidigungsanlagen anlegen, Angriffseinheiten (Soldaten, Roboter, Panzer etc.) ausbilden bzw. produzieren, die Angriffe des Gegners abwehren und schliesslich seine Basis einnehmen bzw. zerstören. Das Spielprinzip ist Sucht erzeugend.
Für den Spielspass entscheidend ist die "Intelligenz" des Computergegners, dessen Strategie möglichst "menschlich" wirken soll, und die Intelligenz der einzelnen Einheiten (z.B. ihr Verhalten, wenn sie unter Beschuss geraten oder wenn mehrere Gegner in Schussweite geraten). Dies ist bei Alarmstufe Rot 2 sehr gut gelöst, meiner Meinung nach sogar besser als beim jüngeren Emperor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Göttlich 17. Juli 2004
Edition:Standard
Nach dem Tiberian Sun Desaster hatte ich schon Angst, das Alarmstufe Rot jetzt auch einen miesen Nachfolger bekommt. Aber Westwood hat sich zusammen gerissen - Alarmstufe Rot 2 stellt den besten Teil der Serie dar - ok: Stellte den besten Teil dar, denn inzwischen hat C&C Generäle eindeutig bewiesen WO der Hammer hängt.
Alarmstufe Rot 2 führt einmal die Story des ersten Teils weiter - aber Westwood hat aufgeräumt! Es gibt nicht mehr 100000 Einheiten von denen 99999 gleich und 1 absolut überstark ist. Nein, es gibt eine Balance. Beide Seiten sind auch vorzüglich ausbalanciert - leider keine selbstverständlichkeit im Genre. Es gibt auch wesentlich bessere Flugeinheiten. Bisher waren Flugeinheiten ja eher zur Unterstützung der Bodentruppen dar, hier sind sie eigenständiger.
Und: AR2 ist schneller. Es wird nicht langweilig, da es kaum Wartezeiten gibt. Ok, die Tatsache das die Karten im Multiplayermodus recht klein sind begünstigt dies natürlich.
AR2 punktet in allen Disziplinen und ist daher selbst für Generäle-Besitzer noch höchst empfehlenswert!
Alarmstufe Rot 2 ist einer der Klassiker die nie alt werden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschend Beeindruckt! 25. Juli 2002
Von Ein Kunde
Edition:Standard
Ich hatte den 2ten Teil der klassiker Reihe sehr gerne gespielt und bin nun der Meinung mit C&C Alarmstufe Rot ist Westwood ein insgesammt gutes und sehr Kompaktes Werk gelungen. An fast jeder Ecke gab es nette Kleinigkeiten, alles war perfekt ausbalanciert und jedes Match sehr spannend, ob in den Solokampangen oder einem Netzwerk-Spiel.
Obwohl ich mich auf C&C4 RA2 gefreut habe, hatte ich Bedenken, ob Westwood einen würdigen Nachfolger kreiren würde. Meine ersten Spiele mit RA2 waren überzeugend. Ich freute mich über die ziemlich gute Grafik, die zwar nachwievor in 2D Sicht gehalten war, aber trotzdem ein deutlicher Schritt in Sachen Brillianz ist. Das Gameplay ist, wie schon beim Vorgänger sehr ausgewogen, und es macht großen Spass die eine, oder die andere Seite zu spielen.
Das Add-On holt aus dem Thema wirklich das letzte heraus. In Yuris Rache kann man sich so richtig austoben! Mit einer kompletten 3ten Partei muss jeder Spieler noch einmal seine Strategien komplett überdenken und jedes Match ist noch spannender geworden. Die Armee des Weltherrschers Yuri, die mit PSI-kräften auffährt und es dem Spieler erlaubt Fahrzeuge, Infanterie-Einheiten, Unterwasser- und Überwasser-Einheiten des Gegners zu kontrollieren, macht Alarmstufe Rot 2 zu einem sehr guten Spiel mit unerwartet viel Action und Taktik.
Zur Story: Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wird ein Attentäter in die Vergangenheit geschickt, um Hitler zu töten bevor die vielen Massaker und der große Krieg ausbricht. Tatsächlich war das Unternehmen erfolgreich, aber da nun die Deutschen keinen Krieg zum Ausbrechen bringen, muss ein anderer Übeltäter her, der dass Fass zum Überlaufen bringt. Stalin fängt den zweiten Weltkrieg nun an.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?