EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Comics machen Taschenbuch – September 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 16,89
55 neu ab EUR 19,90 1 gebraucht ab EUR 16,89

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Comics machen + Comics richtig lesen
Preis für beide: EUR 39,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 2 (September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551786496
  • ISBN-13: 978-3551786494
  • Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 1,9 x 25,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.957 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vainamoinen am 15. November 2007
Format: Taschenbuch
Eigentlich gäbe es "keine Regeln" beim Comiczeichnen, behauptet Scott McCloud auf den ersten Seiten seines in Comicform entworfenen Buches. Zumindest hat sie noch niemand niedergeschrieben, weshalb sich McCloud dann auch frech herausnimmt, Regeln zu formulieren und zu präsentieren.

Trotz der Tatsache, dass McCloud in Will Eisner dann doch noch Jemanden findet, in dessen comic-investigative Fußstapfen er mit seinem Buch treten möchte, wirkt seine Präsentation neuartig und nie dagewesen. Die Schemata, die Klassifikationen, die gesamte Comictheorie ist seine eigene. Zunächst kommt dem Leser sehr viel bekannt vor; durch die Lektüre von Comics hat er sich einfach viel "Basiswissen", welches McCloud nicht auslässt, ebenfalls angeeignet. Wenn McCloud dann aber anfängt, diese Wissensfetzen in Relation zueinander zu setzen und zu ergänzen, gewinnt man wirklich neue Erkenntnisse. Die Intuition diktiert einem leider eben auch mal ganz falsche Dinge. Und obgleich McClouds Theorie ab und zu wirklich komplex ist (z.B. Vier Kategorien der Erzählintention, fünf Kategorien der gewählten Erzählmittel, sieben Kategorien zur Sinnrelation von Bild und Text), bleibt er dank anschaulicher Erklärungen und auf den Sinn einer Erklärung hinarbeitendem Humor fast immer gut lesbar. Einzig die zweieinhalb Seiten umfassende Mimiktheorie, in welcher McCloud eine beinahe mathematische Methode zur Kreation von Gesichtsausdrücken zu entwerfen versucht, scheint mir dann doch ein bißchen zu weit hergeholt; ich halte es auch für ein bißchen übertrieben, dem Leser die 20.000 Euro locker übersteigende Ausrüstung des professionellen digitalen Comiczeichners im Detail vor Augen zu führen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. P. Roentgen TOP 500 REZENSENT am 2. November 2009
Format: Taschenbuch
Scott McCloud macht seit über zwanzig Jahren Comics. Und was er dabei gelernt hat, das will er jetzt anderen beibringen. Was beim Comiczeichnen wichtig ist. Wie man seine Leser packt. Welche Tricks und Kniffe es gibt und was für Wirkungen sie haben.

Comics, an die man sich als Leser noch lange erinnert, dazu soll das Buch verhelfen. Geschichten, die einem auch nach Stunden oder Wochen im Kopf herumgehen. Comics, die den Leser förmlich in ihre Welt hineinziehen. Ein Leseerlebnis, das einen vergessen lässt, dass man liest und sich mittendrin wähnt. Voller Figuren, die so lebendig sind, dass sie einem wie echte Menschen erscheinen.

Im ersten Kapitel spricht McCloud deswegen über die Geschichte und wie man sie in Bilder zerlegt. Sagte ich "spricht"? Entschuldigung, das war falsch. Er zeigt es uns. Natürlich in einem Comic. So sieht der Leser gleich, was er meint und kann die Wirkung der verschiedenen Möglichkeiten an sich selbst erleben.

Das zweite Kapitel handelt von Menschen und davon, dass diese seit Urzeiten das Wichtigste in Geschichten sind. Natürlich gibt es da einiges, wie ein Zeichner diese Menschen verdeutlichen kann. Mimik, Körperhaltung und gegensätzliche Charaktere zum Beispiel

Natürlich darf in Comics das Wort auch nicht fehlen und die verschiedenen Möglichkeiten wie Wort und Bild zusammenarbeiten - oder eben auch nicht. Und der Hintergrund, auf dem die Geschichte spielt. Wie zeichnet man den? Auch dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Keine davon ist falsch oder richtig, betont der Autor. Sie sind Werkzeuge und der Comic-Zeichner muss wissen, was er erreichen will und welche Wirkung welche Techniken haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maftiosi am 1. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Die Idee, einen Comic durch einen Comic zu erklären ist wirklich super. Man liest sehr schnell durch das Buch, es wird aber nie langweilig. Die Grafiken sind toll gezeichnet und das vermittelte Fachwissen ist auch nicht ohne.

Was mir besonders gut gefallen hat ist der schematische Aufbau der Kapitel. Man wird behutsam und eindrücklich an die verschiedenen Themen herangeführt, in der meiner Meinung nach besten Reihenfolge.

Es ist wirklich alles dabei, vom korrekten Aufbau einer Seite, über Gestaltungstechniken, Mimiken, Körpersprache, Zeichenvarianten, Tipps zu Ironie und Dramatik (ohne Worte garnicht so einfach!), ...

Jedem, der irgendwie an Comics interessiert ist, empfehle ich dieses Buch. Jedem Kreativen sowieso.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kathl2010 am 14. August 2008
Format: Taschenbuch
Ein wirklich klasse Buch... hier wird einem das "Comic machen" auf eine wundervoll amüsante und dennoch ernste Comic-Art näher gebracht. Alle erklärten Dinge werden gleich im Comic dargestellt und demonstriert, so dass man beim Lesen auch gleich optisch noch merkt, was welcher Strich, welches Wort, welche Bewegung, welcher Gesichtsausdruck usw. bewirkt.
Also absolut klasse und empfehlenswert für alle, die das Thema interessiert (aber auch für die, die es nicht so interessiert... denn eigentlich hatte mein Freund sich das Buch für sein Studium gewünscht, aber ich hab's dann auch so interessant gefunden, dass ich es gleich gelesen habe!)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Green am 28. Februar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine logische Weiterführung des Bandes "Comics richtig lesen". Auch für mich als "Einzelbild"-Künstler ist das Buch hier ein wunderbares Nachschlagewerk. Denn auch im Einzelbild geht es darum, eine Geschichte zu erzählen, die den Betrachter zu berühren vermag. Es macht Spaß, sich von Scott Mc Cloud erzählen zu lassen, wie das geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen