EUR 17,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Comics and Sequential Art... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Comics and Sequential Art: Principles and Practices from the Legendary Cartoonist (Will Eisner Instructional Books) (Englisch) Taschenbuch – 9. September 2008


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 13,58 EUR 11,15
65 neu ab EUR 13,58 4 gebraucht ab EUR 11,15

Wird oft zusammen gekauft

Comics and Sequential Art: Principles and Practices from the Legendary Cartoonist (Will Eisner Instructional Books) + Graphic Storytelling and Visual Narrative: Principles and practices from the legendary Cartoonist (Will Eisner Instructional Books) + Understanding Comics: The Invisible Art
Preis für alle drei: EUR 50,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 175 Seiten
  • Verlag: Norton & Company (9. September 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0393331261
  • ISBN-13: 978-0393331264
  • Größe und/oder Gewicht: 2 x 0,1 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.143 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Will Eisner wurde am 6. März 1917 in Brooklyn, New York geboren. Durch den Zeitpunkt seines Todes am 3. Januar 2005 wurde Will Eisner international als einer der Giganten im Bereich der sequenziellen Kunst, ein Begriff, den er geprägt anerkannt.

In einer Karriere, die fast acht Jahrzehnten - von den Anfängen der Comic zu dem Aufkommen der digitalen Comics - Will Eisner war wirklich der " Vater der Graphic Novel " und der " Orson Welles der Comics . " Er brach neue Wege in der Entwicklung der visuellen Erzählung und die Sprache der Comics und war der Schöpfer von The Spirit , John Law , Lady Luck , Mr. Mystic , Uncle Sam, Blackhawk , Sheena und unzählige andere.

Während des Zweiten Weltkriegs , Will Eisner die Comic -Format verwendet werden, um Ausbildung und Ausrüstung Wartungsanleitungen für die US Army zu entwickeln. Nach dem Krieg setzte diese als die Armee "PS Magazine" , die noch heute produziert wird . Will Eisner gelehrt Sequential Art an der New York School of Visual Arts für 20 Jahre. Die Lehrbücher , die er schrieb wurden auf seinem Kurs und sind immer noch Bestseller. Im Jahr 1978 schrieb Will Eisner " Ein Vertrag mit Gott", das erste moderne Graphic Novel . Dies wurde durch fast 20 weitere Graphic Novels in den nächsten 25 Jahren verfolgt.

Die " Oscars" der Comic -Industrie sind aufgerufen die Eisner Awards, und benannt nach Will Eisner . Die Eisners werden jährlich vor ausverkauftem Saal an der San Diego Comic-Con, Amerikas größte Comic Convention vorgestellt.

Assistenten kürte Eisner " die einflussreichste Comiczeichner aller Zeiten. " Michael Chabon den Pulitzer - Preis ausgezeichneten Roman " Kavalier und Clay" ist zu einem guten Teil auf Eisner basiert. Im Jahr 2002 erhielt Eisner den Lifetime Achievement Award von der National Federation for Jewish Culture , präsentiert von Pulitzer-Preis ausgezeichneten Zeichner Art Spiegelman .

Wie das Facebook Offizielle Will Eisner Seite und besuchen www.WillEisner.com für mehr Informationen über Will Eisner.
(Better translation coming soon)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Based on the popular course Eisner taught for several years at New York's School of Visual Arts, this lovingly written book on visual storytelling contains an accumulation of his ideas, theories and advice on the practice of graphic story-telling and the uses to which the comic book art form can be applied. Whether you're a film student, literature student, artist or simply a fan of good storytelling, you'll love this book filled with Eisner's cartoons. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

When I decided I wanted to write comics, I bought a copy of Will Eisner's Comics and Sequential Art and studied it. If I were starting out today, with all the books on comics and graphic novels out there, I'd still begin with this book. --Neil Gaiman, creator of Sandman"

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
In modern times the daily newspaper strip, and more recently the comic book, provide the major outlet for sequential art. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Front Cover | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. November 2003
Format: Taschenbuch
Ich habe noch nie ein Sachbuch so interessiert gelesen wie "Comics & Sequential Art".
Der Auor, der seit den späten 30er Jahren im Comicgeschäft tätig ist, liefert eine einmalige Dokumentation der Funktion und Bedeutung von Comics, welche man nach dem Genuss dieser Lektüre wahrscheinlich etwas höher einschätzen wird als vorher. Will Eisner zeigt, dass Comics eine ernszunehmende und anspruchsvolle Kunstform sein können.
Gedacht für Künstler, Lehrer, Schüler oder auch einfach Interessierte - wie mich selbst - deckt das Buch viele Techniken ab, die zur Erstellung von Comics genutzt werden. Man behandelt die Wahl von Schrift und ihre Verbindung mit Bildern, die Nutzung von symbolhaften Elementen, Mittel für spannendes Timing, die Komposition und Auswahl von Rahmen und Szenen, den Gebrauch von Körperhaltung und Mimik, und das comicgerechte Schreiben von Geschichten. Auch macht Mr. Eisner einen kurzen Ausflug in die Drucktechniken für Comics und die Nutzungh von Computern zur Digitalisierung von Comics. Dabei erweist er sich als erstaunlich vorausschauend, bedenkt man das Erscheinungsdatum des Titels.
Der Autor verdeutlicht seine Gedanken durch viele Auszüge aus seinen eigenen Werken und weist den Leser genau darauf hin, was zu machen und was zu lassen ist.
Die Benutzung eines sehr anspruchsvollen Englisch bedeuted für den deutschsprachigen Leser mit durchschnittlichen Englischkenntnissen zwar wahrscheinlich den regelmäßigen Griff zum Wörterbuch, allerdings macht sie das Buch glaubwürdiger und qualifiziert es für eine anspruchsvollere Leserschaft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 6. Juli 2005
Format: Taschenbuch
"Comics & Sequential Art" is based on a course Will Eisner taught at New York's School of Visual Art although originally this work was written as a series of essays that appeared randomly in "The Spirit" magazine. Eisner provides a guide book to the "principles & practice of the world's most popular art form, and while it is of interest to those of us who read comic books it is clearly intended to be of use to aspiring comic book artists (and writers, albeit to a lesser degree). One way of measuring the book's success is to note that I have the 24th printing of a work that was first published in 1985 (and expanded in 1990 to include print and computer), but then the fact that the book was written by Eisner and uses dozens of examples of his own art work to evidence his points, as well as drawings down specifically for the book, is enough to tell you this is something special.
There are eight lessons in Professor Eisner's syllabus: (1) Comics as a Form of Reading looks at the interplay of word and image in comic books that has created a cross-breeding of illustration and prose, including the idea of how text can be read as image, which shows the sense of detail Eisner brings to his subject. (2) Imagery begins with the idea of letters as images and develops a notion of how the "pictograph" functions in the modern comic strip as a calligraphic style variation. The key subject here is that of images without words. (3) "Timing" considers the phenomenon of duration and its experience as an integral dimension of sequential art, with Eisner drawing (literally) a distinction between "time" and "timing.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Parka TOP 1000 REZENSENT am 1. April 2009
Format: Taschenbuch
Länge: 0:13 Minuten
The book focuses on the creation of comics and the various techniques one can use. Specifically, it talks about the why the techniques work and the concepts behind. The various lessons touch on timing, framing, composition, expressive anatomy, writing for comics and other application of comics.

Every page of comics included that serve as examples come with captions. They explain the effect to achieve on readers. One example would be to tilt a composition of a moving train to simulate the rocking on the tracks.

How Will Eisner uses his panels and framing is amazing. He can use doorways or windows on a plane as frames, and he can so easily blend his panels together using the environment. Paneling and pacing when done right really just enhances the story. You'll see and understand why it works. It's all explained.

This book will serve as a very good introduction to comic artists. Professionals might learn some new ways of doing things too.

There are more pictures of the book on my blog. Just visit my Amazon profile for the link.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen