oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 15,67
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Comfusoes 1-from Angola to Brasil

Various Audio CD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 15,35 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Hausmusik und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (29. Mai 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Out Here (Indigo)
  • ASIN: B0025Y6S3M
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 551.324 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Angole
2. Tia
3. Mama divua diame
4. Kapakiao
5. Nzambi nzambi
6. Mae
7. Kuale n'go valodo
8. Chofer de praca
9. Merengue rebita
10. Kappopola makongo
11. Cada cidadao deve sentir-se um soldado
12. 12 zom zom

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Angola-Pop der 60er- und 70er im brasilianischen Sound von heute.

Die Compilation Comfusões 1 bringt angolanische Popmusik aus den goldenen 60er- und 70er-Jahren nach Brasilien. Die Songs so legendärer Sänger wie Teta Lando, Artur Nunes und Bonga landeten in den Händen herausragender brasilianischer Produzenten. Bis zum Ende des Bürgerkriegs 2002 war Angola vom Rest der Welt quasi abgeschnitten. Doch die Zeiten haben sich geändert. Das Land floriert, und seine Musik beginnt, sich auch über den Kontinent bis nach Europa hin auszubreiten Kuduro ist nur der letzte Trend, der die internationale Clubszene eroberte. Doch bereits in den 60er- und 70er-Jahren war Musik aus Angola angesagt: Eine Mischung aus Fado und afrikanischen Rhythmen, der kapverdischen Musik nicht unähnlich, erobert die portugiesischsprachige Welt. Der Initiator von Comfusões 1 ist Maurício Pacheco, Gründer der Capoeira-Hip-Hop-Band Stereo Maracanã. Nach Sichtung der Originalaufnahmen kontaktierte er Produzenten wie u. a. Mario Caldato jr (Beastie Boys, Beck), DJ Dolores, Moreno Veloso, Kassin und Berna Ceppas, um zusammenzuführen, was zusammengehört.

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht teilweise auf 30. September 2009
Format:Audio CD
Hinter dem Remix-Projekt steht der brasilianische Produzent Mauricio Pacheco, und seine Liebe für Hits aus Angola aus den 60ziger und 70ziger Jahren. Manchmal gelingt die Adaption, manchmal dient das Original nur als Schuhlöffel für die eigene Idee, und wird dann kannibalisiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar