Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,58
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Joseph James of London
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Leisurezone
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Come With Us

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 5,68 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch ZUMM31 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
51 neu ab EUR 2,94 48 gebraucht ab EUR 0,01

The Chemical Brothers-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Chemical Brothers

Fotos

Abbildung von The Chemical Brothers

Biografie

Nach fünf Alben wissen wir, was von einem Chemical Brothers-Album freudig zu erwarten ist. Und Tom Rowlands und Ed Simons wissen ganz genau, wie man diese Alben am besten macht.
„Wir haben mehr oder weniger unseren eigenen Weg gefunden“, sagt Tom. „Und der besteht darin, in unserem eigenen Studio monatelang zu experimentieren und dann mit Leuten zusammenzuarbeiten, ... Lesen Sie mehr im The Chemical Brothers-Shop

Besuchen Sie den The Chemical Brothers-Shop bei Amazon.de
mit 93 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Come With Us + Dig Your Own Hole + Surrender (Virgin 40 Limited Edition) [Vinyl LP]
Preis für alle drei: EUR 30,64

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Januar 2002)
  • Erscheinungsdatum: 21. Januar 2002
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • Spieldauer: 55 Minuten
  • ASIN: B00005U1YO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.985 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Come With Us
2. It Began In Afrika
3. Galaxy Bounce
4. Star Guitar
5. Hoops
6. My Elastic Eye
7. The State we're in
8. Denmark
9. Pioneer Skies
10. The Test

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Come With Us

Amazon.de

Tom Rowlands und Ed Simons legen los, als hätten sie eine extragroße Portion Pillen geschluckt. Come With Us startet mit dem gleichnamigen Stück, wie einst Dig Your Own Hole mit der Dancefloor-Hymne "Block Rockin' Beats". Die beiden Briten, die sich 1989 an der Manchester Universität kennen lernten und als DJ-Team unter dem Namen Dust Brothers (nicht mit den amerikanischen Produzenten zu verwechseln) zu Stars wurden, lassen auch danach erst einmal nicht locker. Tom & Ed, die sich nach einem Anruf aus den USA in Chemical Brothers umbenennen mussten, schieben eine völlig überdrehte, furiose, sich stets auf Kollisionskurs befindende Mischung aus Dance, Rock und HipHop nach.

Ob es nun der Tribal-Techno von "It Began In Afrika" oder die hemmungslos wütenden Beats und Breaks auf "Galaxy Bounce" sind: Die Tanzfläche versinkt in einem Meer aus Schweiß und pulsierenden Körpern. "Star Guitar" schwenkt in House um und "Hoops" hat trotz seiner Stakkato-Beats eine angenehme Leichtigkeit. Dann folgt nach der Knatter-Nummer "My Elastic Eye" der Bruch! "The State We're In" erklingt und Beth Orton taucht urplötzlich als Sängerin auf -- die Tanzfläche füllt sich mit eng umschlungenen Pärchen, alle anderen wollen den DJ killen. Selbst die auf der Zielgerade anziehenden Rhythmen langen nicht zur Versöhnung, außerdem leiten sie nur das Disco-Mutanten-Stück "Denmark" ein.

"Pioneer Skies" mit komischen, spinettartigen Pianoklängen und pathetischen Goa-Sounds gehört in den digitalen Mülleimer. Unrühmlicher Höhepunkt aber ist das letzte, schwer an die Simple Minds erinnernde Stück "The Test" mit Richard Ashcroft. Der Titel passt, das Gemüt wird wirklich getestet. Come With Us teilt sich in zwei Halbzeiten. In der ersten spielen die Chemical Brothers schnell und virtuos nach vorne, in der zweiten Halbzeit scheinen sie nicht auf dem Platz sein. --Sven Niechziol


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Januar 2002
Format: Audio CD
Wer die Chemical Brothers bisher noch nicht mochte, der wird sie auch durch dieses Album nicht mögen.
Seit Ihrem ersten Album bleiben die beiden Briten einem Motto treu: "Mainstream - nicht mit uns!" Und so klingt auch wieder mal Ihr neuestes Album "Come with us" dass abwechslung pur bietet. Kein Stück ist wie das andere - nicht mal annäherungsweise! Für diejenigen, denen die BigBeats der ChemBros. nicht zusagen, muss man sogar teilweise Verständnis haben. Denn viele Tracks entfalten ihre Genialität nicht schon beim ersten Hören. Vielmehr muss man sich immer wieder neu auf den Sound einlassen und dann erkennt man auch: Hier wurde mal wieder etwas völlig Neues geschaffen!
Also: Wer "Surrender" liebte, wird nicht enttäuscht sein! Wer die alten platten nicht mochte, sollte besser die Finger bei sich behalten!
Meine absoluten Favoriten auf Come With Us: Star Guitar & Galaxy bounce!
Dave
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 23. Mai 2002
Format: Audio CD
Die Brüder sind wieder da. Wenn man wie ich bisher außer diesem nur "Exit Planet Dust" kennt, wird man zuerst mal die schrägen Gitarren- und Bassläufe vermissen.
Die kommen später zwar auch etwas zum Zuge, aber selbst wenn nicht, wäre das überhaupt nicht schlimm. Denn die Chemicals liefern ein absolut abwechslungsreiches Album ab, mit Geräuschen als Instrumente und zu Geräuschen verzerrte Instrumente (aber auch zumindest handgemacht klingende Akkustikgitarren), irren Effekten und Ideen.
Besonders empfehlenswert sind meiner Meinung nach "Star Guitar", "My Elastic Eye" und "Denmark" sowie dem eher geräuscharmen "The State we're in" - dank der schon bekannten Stimme von Beth Orton.
Also rundrum ein super Album das zeigt, daß die Chemicals nicht müde werden und innovative Musik liefern können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Januar 2002
Format: Audio CD
Also eines ist sicher, dass sich keine von CB produzierten CDs in irgendeiner Weise gleich anhoeren.
Die üblichen, chaotischen und doch perfektionierten Drum-grids und speedigen Bassläufe kommen meiner Meinung nach nicht so intensiv zum Vorschein, außer im Track "Galaxy Bounce" natürlich, wie im Album "Dig your own hole".
"Come with us" bewegt sich wie der Vorgänger zwischen knackigen Disco-beats und Big-Beat ähnlichen Rythmen und lässt die "made in GB" - fans' Herzen höher schlagen.
Das neue Album ist durch viele, schräge Gitarreneffekte und
exzellenten Breaks geprägt und beeinhaltet eigentlich für Jedermann und Frau das Richtige.
Insgesamt finde ich das Album nicht schlecht, wobei ich mir nach "Surrender" eher ein Album à la "Exit Planet Dust" erwartet habe, aber naja...so sind sie eben, die Chemical Brothers :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Wilson am 23. Mai 2002
Format: Audio CD
Mit ihrem vierten Album gehen die Chemical Brothers altbewährte Wege und probieren zugleich Neues aus. Im Gegensatz zum 1999er Album "Surrender" sind die Auftritte namhafter Gastsänger und -musiker zurückgefahren worden - nur noch Stammgast Beth Orton und Verve-Sänger Richard Ashcroft geben sich bei zwei Tracks ein Stelldichein. Ansonsten konzentrieren sich die Bros auf ihre instrumentalen Stärken - fette Beats, Bassläufe und Grooves, irrwitzige Samples, schräge und zugleich ohrwurmtaugliche Melodien und immer wieder Neues. Ob Klassik-Loops im Opener "Come With Us" oder wilde Ethno-Percussion im Killerttrack "It Began In Africa", beide auch als Single ausgekoppelt. Ein sehr lebendiges und innovatives Technoalbum, dass den Sound der Neunziger zielbewußt fortsetzt und gekonnt neue Pfade beschreitet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "tntobi" am 14. April 2002
Format: Audio CD
Ich weiß, daß ich mich mit dieser Behauptung weit aus dem Fenster lehne, aber was soll ich machen. Nachdem ich mir die Scheibe das erste Mal angehört hatte, habe ich sie aus Protest erstmal ein paar Tage in der Ecke liegen lassen. Was ich da gehört habe, wollte so gar nicht in mein Erwartungsbild von den Chemicals passen. Um mich nicht falsch zu verstehen, nachdem meine Aufmerksamkeit auf die letzten sechs Titel fiel, möchte ich gar nicht mehr ohne dieses Album leben können, aber was ist mit der Acid aus den guten alten "Dig Your Own Hole"-Tagen? Deswegen schwankte ich bei der Bewertung auch zwischen 4 und 5, habe mich letzten Endes aber doch für die bessere Note entschieden, schon wegen dem absolut genialen "The Test" mit Richard Ashcroft, welcher nun schon als mittlerweile traditioneller zweiter Videoclip des Albums mit dem männlichen Guest-Vocal zu sehen ist, wie auch schon bei den letzten beiden Alben zuvor. Vielleicht sollte man die Musik der beiden neu bewerten, und wenn das nächste Album genauso riesig wird wie dieses, seh ich keinerlei Probleme. Ich glaub, ich leg die CD gleich nochmal ein :) .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. März 2002
Format: Audio CD
Im Großem und Ganzem ist das Album, eines der Besten und Abwechslungsreichesten die von den CB je veröffentlicht wurden! Nun gut, ich höre sehr viel aus der Richtung (CB, Underworld, Fatboy Slim) die alle eine gewisse Portion "Freestyle" besitzen, in die man sich erst reinhören muss. Besonders die Tracks "My Elastic Eye", "Come with us" und "Pioneer Skies" haben es mir angetan, wobei mich letzteres irgendwie an SuperMario erinnert ;). Also ich kann dieses Album wirklich nur empfehlen da es Abwechslung und einen völlig neuen Stil bietet(wie üblich). Deshalb die 5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen