oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Dvd Overstocks UK In den Einkaufswagen
EUR 8,96
Dirty Deals! In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Combat Rock

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

The Clash Audio CD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


The Clash-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Clash

Fotos

Abbildung von The Clash
Besuchen Sie den The Clash-Shop bei Amazon.de
mit 90 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Combat Rock + London Calling + The Clash
Preis für alle drei: EUR 19,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • London Calling EUR 5,49
  • The Clash EUR 6,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Oktober 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B00002MVQT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.697 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Know Your Rights
2. Car Jamming
3. Should I Stay Or Should I Go
4. Rock The Casbah
5. Red Angel Dragnet
6. Straight To Hell
7. Overpowered By Funk
8. Atom Tan
9. Sean Flynn
10. Ghetto Defendant
11. Inoculated City
12. Death Is A Star

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Re-edición del quinto álbum en estudio de The Clash.

Produktbeschreibungen

1 x CD Album, Remastered, Reissue
UK & Europe 1999

1Know Your Rights3:40
2Car Jamming4:00
3Should I Stay Or Should I Go?3:09
4Rock The Casbah3:43
5Red Angel Dragnet3:45
6Straight To Hell5:32
7Overpowered By Funk4:52
8Atom Tan2:30
9Sean Flynn4:32
10Ghetto Defendant4:44
11Inoculated City2:41
12Death Is A Star3:13

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein würdiger Abschluss, leider 2. Juli 2006
Von Rude Boy
Format:Audio CD
Ich habe lange gebraucht bis ich Combat Rock in mein Herz schließen konnte. Man muss vermutlich Clash-Fan sein um es zu verstehen. Das soll also Punk sein?

"Know Your Rights" klingt als einziger Song ein bisschen danach. Die bekannten Hits "Should I stay or should I go" und "Rock the Casbah" sind zwei absolute Klassiker, die den Kauf dieses Albums alleine rechtfertigen. Ansonsten demonstrieren The Clash hier wie zuvor dass ihnen fast jede Art von Musik liegt, sie experimentieren wie auf "Sandinista!" wild mit musikalischen Stilen, die man teilweise nicht mal einem Genre zuordnen kann. Allerdings ist diese Platte keine roher Mitschnitt einer zwei-wöchigen Jam-Session, sondern ein ernsthaftes Album mit 12 ausgewählten Stücken. Darunter finden sich auch weniger gelungene ("Overpowered by Funk"), bizarre ("Getto Defendant"), witzig-schräge (das Taxi-Diver-Zitat in Paul Simonons "Red Angel Dragnet") sowie gefühlvoll-semtimentale ("Straight to Hell").

Das Album gewinnt für mich an Wert hinzu weil es das Letzte war (The Clash II hat es für mich nicht gegeben!) und noch einmal gezeigt hat was aus der Band hätte werden können, wenn sie sich nicht kurz danach, müde und erschöpft nach 6 Jahren ohne Pause, aufgelöst hätte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss 15. Juli 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Es mag nicht das sein, was sich manche Hardcore-Fans wünschen,
aber diese Platte rundet das Bild der Clash in die leicht
rockende, funky Richtung ab.
Meiner Meinung nach ein Muss.
Und "Should I Stay Or Should I Go" macht einfach nur Spass.
"Sean Flynn" ist ebenfalls ein grosser Favorit...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umstrittener Combat Rock! 28. April 2009
Format:Audio CD
Umstritten - Ja!
Dennoch für mich unumstritten eine der besten Clash Platten. Die Experimentierfreudigkeit, wie schon zuvor desöfteren bewiesen, der gekonnte Mix verschiedenster Musikstile und die Power zeichnen dieses Album in meinen Augen aus.
Sicher, man braucht mehrere Anläufe, um das Album in sein Herz zu schließen, aber nur, wenn man vorher nur Sachen wie das Debüt der Clash gewohnt war. Mit diesem ist "Combat Rock" kaum noch zu vergleichen, höchstens der Opener "Know Your Rights" erinnert noch an die guten, alten Punk Parolen wie "London's Burning" oder "White Riot", aber von der Geschwindigkeit kann man es eher mit "London Calling" in Verbindung bringen.
"Car Jamming und "Should I Stay Or Should I Go" sind auch noch eher klassisch, wobei Ersterer, wie viele der nachfolgenden Songs auch, sehr atmopshärisch ist und mit tollen Hintergrundgesängen daher kommt.
"Rock The Casbah", einer der Höhepunkte des Albums, ist einfach nur ein Meisterwerk, funkig, rhythmisch, tanzbar und der unbezahlbare Gesang Joe Strummers (Lyrics: Topper Headon) machen dieses Lied unsterblich. Ein Stichwort dies bezüglich ist New Wave, denn der immer wieder auftauchende Synthie-Sound und die Claps passen wunderbar zu "Rock The Casbah"!
"Red Angel Dragnet" ist eine von höchstens zwei eher schwachen Nummern. Der gesprochene Gesang ist sehr gewöhnungsbedürftig, trotzdem sehr guter Text und melodische Passagen.
"Straight To Hell" ist, genau wie "Rock The Casbah", ein echter Höhepunkt der Platte. Der Song unterstreicht und verstärkt erneut die unbeschreibliche Atmosphäre dieses Albums. Spätestens hier fällt jedem auf, dass das alles von der Musik nichts mehr mit Punk zu tun hat, aber ist das so wichtig?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Album der Extraklasse! 31. Januar 2006
Von S. Simon
Format:Audio CD
Zu nächst möchte ich mich doch gerne von diesem nicht gerade sehr gelungenem Statement von "Pixelpoint" entschuldigen. Ein gutes Beispiel von einem Menschen, der nun wirklich keinen blassen Schimmer hat von guter Musik.
The Clash's letztes Meisterwerk besticht durch intelligenten Texten und sporadisch erstklassiger Musik.
Mehr Punk geht bei dieser Platte nun wirklich nicht.
Die beiden Highlights auf dem Album sind ganz klar " Should i stay or should i go" und "Rock the Casbah".
Das Album besticht durch ihre experimentiellen Stücken.
Doch an das meisterwerk "London Calling" kommt es nicht ran, jedoch knapp dahinter.
man kann diese Platte nur jedem empfehlen der nur ansatzweise richtigen Punk hört, man wird auf keinen fall enttäuscht sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rockers united 7. November 2004
Von LFricke
Format:Audio CD
Wenn einige "Rocker", vor allem in Deutschland diese Platte verkennen, hat das mehr mit Unwissenheit und Geschmack zu tun, als mit der Wahrheit. Denn bei genauem Hinhören erweist sich gerade diese Scheibe, bei Erscheinen stark gescholten von der "Rocker"-Fraktion ob Ihrer Funk- und Reggae-Elemente, als die virtuoseste Clash-Scheibe aller Zeiten. Der wahre Kenner schätzt Combat Rock gar als die BESTE CLASH ALLER ZEITEN. Als ich sie mir damals im zarten Teenie-Alter zulegte, die London Calling noch im Gehör, legte ich sie auch erstmal beiseite. Doch schon 1 Monat später war ich schlauer. Diese Platte hat mir gezeigt, das Punk mehr ist als Rock, aufgrund der vielen musikalischen "Fremd"Elemente, die hier zu Gehör gebracht werden. Und wer sich die Texte anhört, der findet so manches Argument, welches damals gegen Regan und Thatcher gerichtet war, sich aber heute auch auf Bush und Blair anwenden lässt.
Aktueller als die Ramones je sein können.
Es kann halt nicht ausreichend sein, immer nur einen Song zu spielen, wie z.B. "Sheena is a Punkrocker".
P.S.: Rockers heissen auch die ersten Dub-Reggae-Stars.
Hört mal Augustus Pablo (Original Rockers), Flabba Holt und Style Scott, nicht zu vergessen Lee Perry und King Tubby wie sie den Begriff "Rockers" interpretieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar