Columbo (New) 2 Staffeln 1989

Amazon Instant Video

Staffel 1
(123)

1. Tödliche Tricks AGES_12_AND_OVER

Der Magier Max Dyson soll den angeblichen Hellseher Elliott Blake (Anthony Andrews) testen. Elliott besteht den Test, doch später stellt sich heraus, dass sich beide aus dem Gefängnis kannten. Max hat Elliott damals verraten und wollte es nun wiedergutmachen. Doch Elliott köpft Max mit seiner eigenen Guillotine. Columbo ermittelt.

Darsteller:
Peter Falk
Laufzeit:
1 Stunde, 28 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 1

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Thriller
Regisseur Leo Penn
Darsteller Peter Falk
Staffel-Jahr 1989
Studio NBCUniversal
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Andere Formate

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

64 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pete Thrope am 19. November 2006
Format: DVD
Als Columbofan der ersten Stunde bin ich natürlich begeistert, dass man nun nach und nach alle Folgen auf DVD bekommt. Sicher, die Box hat Fehler. Der ärgerlichste ist natürlich der hier schon oft angesprochene, dass teilweise die deutsche Tonspur zur englischen Originalspur wechselt und das völlig unverständlich. Als die Columbofolgen das erste Mal im Fernsehen liefen, wurden etliche dieser Folgen fürs Programmformat gekürzt. Wenn nur das, was herausgeschnitten wurde, nun keine deutsche Tonspur hätte, wäre das noch verständlich, aber das ist eben nicht so, denn einige dieser geschnittenen Szenen haben eine deutsche Tonspur, andere, die gezeigt wurden, liefern die englische. Es ist tatsächlich ein Rätsel, wie das zustandekam. Besonders ärgerlich ist das natürlich für blinde Zuschauer, von denen zumindest einer (ich habe nicht alle Rezensionen gelesen) sich hier vollkommen zu Recht darüber beschwert.

Man muss aber darauf hinweisen (für die, die sich deswegen die folgenden Boxen nicht mehr kaufen wollen), dass dies bei den künftigen Boxen bis zur jetzt erschienenen dritten Staffel nicht mehr vorkommt.

Wer über diesen Fehler hinwegsieht, kommt in den Genuss von Columbo pur und für den Fan lohnt sich die Anschaffung.

Eine kleine Bemerkung zur Folge "Ein Denkmal für die Ewigkeit" (im Original "Blueprint For Murder"), bei der der obengenannte Fehler an häufigsten auftritt. Es wurde schon auf diesen Seiten erwähnt, dass Peter Falk bei dieser Folge Regie geführt hat.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jans1976 am 12. September 2005
Format: DVD
Ich habe Columbo schon vor einiger Zeit mal regelmäßig im TV verfolgt, die DVD's lohnen sich aber schon wegen dem vorhandenen (und natürlich überlegenen) Originalton und fehlenden Werbeunterbrechungen. Zu den Problemen mit der deutschen Tonspur verweise ich auf andere Kritiken; da wurde scheinbar einfach Mist gebaut.
Vorweg: Eine absolute Empfehlung. Wer Columbo mit den Ende der 80er Jahre und die 90er hindurch nachgeschobenen Fernsehfilmen gleichsetzt und meint, die frühen Episoden seien irgendwie schlechter und unzeitgemäß... das ist genau falsch. Alles, was nach der Serie kam, waren Zugaben, die im Wesentlichen von Peter Falk kontrolliert wurden, während die Serie selbst unübertroffen blieb.
Was ich an Columbo liebe, ist dass in den eineinhalb Stunden immer genug Zeit ist für eine angemessene Würdigung der Charaktere und amüsante Nebensächlichkeiten. Es ist eine Serie zum genussvollen Zurücklehnen ohne besondere Showeffekte und Shocks. Bereits hier in der ersten Staffel ist Columbo selbst die eigentliche Attraktion aller Episoden, ohne dass die Handlungen nebensächlich wären, und über Peter Falk kann nicht genug Gutes gesagt werden. Die Geschichten hier sind trotz der "Columbo-Formel" sehr unterschiedlich vom Ambiente und der Ausarbeitung her; wir haben ja auch jede Woche sehr individuelle, detailliert geschilderte Gastfiguren unterschiedlicher Milieus, wobei das Aufeinanderprallen Columbos mit diesen in den ersten Minuten isoliert vorgestellten Figuren den hauptsächlichen Reiz der Serie ausmacht.
Die erste Staffel war damals sofort ein voller Erfolg und wurde als intellektuell ansprechendes Fernsehen von der Kritik gelobt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
69 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Geyer am 21. März 2005
Format: DVD
Peter Falk in seiner Paraderolle als Lt. Columbo- endlich auf DVD!
Wie lange habe ich darauf gewartet! 6 DVDs mit allen Folgen der ersten Staffel erwarten uns hier. Gegen die Folgen an sich ist nichts zu sagen: brilliant, mit einigen Highlights ("Mord in Pastell", "Zigarren für den Chef" usw.).
Dafür würde ich ohne weiteres fünf Punkte geben.
Aber jetzt zu den meiner Meinung nach völlig unverständlichen Mängeln:
-) keine Extras: auf 6 DVDs werden NULL Extras geboten (die Pilotfilme ausgenommen, aber das erwarte ich mir ohnehin für eine komplette Edition)
-) schlechte Aufmachung der Box: nicht mal ein Booklet wird mitgeliefert, die einzelnen Folgen und ihr Erscheinen auf den jeweiligen DVDs wird salopp auf der Innenseite des Klappdeckels beschrieben, ja nicht einmal ein kleine Inhaltsangabe ist dabei. Das bin ich von anderen Editionen in besserer Qualität gewöhnt.
-) Stellenweise werden einige Folgen, auch wenn man Deutsch als Sprache eingestellt hat, nur in Englisch mit (allerdings abschaltbaren) Untertiteln geboten. Oft "springt" so die Sprache zwischen Deutsch und der Originalversion, inmitten div. Szenen! Das ist wirklich mehr als lästig und unverständlich, kann mir das mal einer erklären??
(Interessanterweise läuft nämlich z.b. an diesen Stellen die spanische Synchronisation ohne Probleme weiter, schaltet nicht andauernd zwischen dem Original- Spanisch hin und her).
Das nervt wirklich, vor allem weil ich weiss, dass diese Folgen in vollständiger deutscher Synchronisation vorliegen!
(der ORF strahlt Columbo seit Jahren jeden Sonntag im Abendprogramm aus- ich kenne jede Folge in- und auswändig)
Was ist den Machern da bloss eingefallen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen