Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Spyder3Elite (PC/Mac)

von ColorVision
Windows XP, Mac OS X
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Optimierung/Problemlösung
Entdecken Sie auch:
Mit dem passenden Grafiktablett können Sie noch einfacher Ihre Bilder oder Grafiken bearbeiten und gestalten. Mit den benutzerfreundlichen Grafiktabletts können Sie wie ein Profi am Computer zeichnen, malen, skribbeln oder Fotos bearbeiten und sich fühlen, als würden Sie mit dem Stift auf Papier arbeiten.
Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:
Spyder4Elite Spyder4Elite 4.2 von 5 Sternen (33)
EUR 186,90
Auf Lager.


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows XP, Mac OS X
  • Medium: Personal Computers
  • Artikelanzahl: 1

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 16 x 8 cm ; 77 g
  • ASIN: B000X4X35C
  • Erscheinungsdatum: 20. April 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.007 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Professionelle Fotografen wissen, dass sie auf dem Bildschirm angezeigten Farben nur trauen können, wenn die Anzeige kalibriert wurde. Mit Spyder3Elite können Sie sich von der Bilderfassung bis zur digitalen Bearbeitung und zum Ausdruck auf konsistente, präzise Farben im gesamten digitalen und Studio-Workflow verlassen.

Speziell auf die Arbeitsweise von Fotografen abgestimmt, stellt Spyder3Elite die nächste Generation in Kalibrierungsgenauigkeit, Präzision und Geschwindigkeit dar und erlaubt unbegrenzte und benutzerdefinierte Einstellung der Gamma-Werte und Temperatur. Mit Spyder3Elite können Sie Profile nach eigenen Spezifikationen erstellen: Eine neue Dimension der Farbkontrolle verhilft Ihnen zu einer besseren Präsentation Ihrer Arbeit.

Darüber hinaus erhalten Sie eine neue intelligente Kontrolle der Umgebungsbeleuchtung, die ReCAL-Option für superschnelle Neukalibrierung, Expertenkonsole, SpyderProof-Funktion, StudioMatch-Assistent und Frontprojektor-Kalibrierung. Entwickelt für professionelle Fotografen, Fotostudios und professionelle Nutzer aller Art.


Die verschiedenen Spyder-Versionen im direkten Vergleich

Spyder-Technologie der dritten Generation
Das Spyder3-Kolorimeter basiert auf modernstem optischen Design mit der branchenweit einzigen Farb-Engine mit sieben Detektoren und größter Lichtblende für unerreichte Leistung. In Verbindung mit der patentierten Filteranordnung und dem integrierten Sensor für Umgebungsbeleuchtung bietet Spyder3 branchenführende Spitzenleistung in der präzisen Kalibrierung von LCD- und CRT-Monitoren, Notebooks und Frontprojektionsanzeigen.

Elegante Form und Funktion
Spyder3 bietet mit einer einzigartigen Verbindung von exzellentem Design und Funktionalität eine kleinere Basisfläche, einen integrierten Sensor für Umgebungsbeleuchtung und eine LED-Anzeige. Die Spyder3-Desktop Cradle kann zur Aufbewahrung, Überwachung der Umgebungsbeleuchtung bzw. zur Stativmontage benutzt werden. Als schöne Bereicherung von Schreibtisch und Studio verbessert Spyder3 alle Farb-Workflows.

Für Fotografen entwickelt
Spyder3 erhöht die Lichtempfindlichkeit um 400 %. Durch den branchenweit größten Bildschirm-Abtastbereich (oder Blende) wird eine bessere Genauigkeit bei LCD-Monitoren und eine kürzere Kalibrierungszeit erreicht. Drei überlegene Montagemöglichkeiten – großflächiger Saugnapf, Gegengewicht oder Stativ – stehen je nach Bedarf zur Auswahl und werden den Anforderungen jedes Fotografen gerecht. Auf dem Fundament von 35 Jahren Vorreiterschaft auf dem Gebiet der Farbtechnologie hat Datacolor den Spyder3 speziell auf die Arbeitsweise von Fotografen hin entwickelt.


Nie wieder falsche Farbdarstellung auf unterschiedlichen Ausgabegeräten

Neue ReCAL-Option für superschnelle Neukalibrierung
ReCAL verkürzt die Gesamtdauer der Kalibrierung um mehr als die Hälfte, so dass Sie schnell und einfach und somit öfter neu kalibrieren können, auch vor wichtigen Aufnahmen oder einem Post-Production-Projekt.

Intelligente Kontrolle der Umgebungsbeleuchtung
Der in Spyder3 integrierte hochpräzise Sensor der nächsten Generation misst automatisch die Umgebungsbeleuchtung im Raum - für eine neue Dimension der Präzisionskalibrierung. Spyder3 fordert zum Ändern der Studiobeleuchtung oder des Anzeigeprofils bei veränderter Umgebungsbeleuchtung auf. Spyder3 kann tatsächliche Änderungen in der Beleuchtung von zufälligen Fluktuationen aufgrund von Studioblitzen oder Schatten intelligent unterscheiden.

Unbegrenzte Kalibrierungsziele
Unbegrenzte benutzerdefinierte Wahlmöglichkeiten bezüglich Weißpunkt, Gamma, Weiß-Luminanz und Schwarz-Luminanz garantieren eine umfassende Kontrolle des digitalen Farb-Workflow. Anspruchsvolle Profis können somit ihre Kalibrierung so einstellen, dass Schattendetails, die Studiobeleuchtungs- oder Lightbox-Abstimmung und das Zielausgabegerät optimiert werden.

Steuerung der Schwarz- und Weiß-Luminanz
Dieses wesentliche Tool für die Studio-Abstimmung ermöglicht die präzise Kontrolle der Schwarz- und der Weiß-Luminanz des Monitors. Das bedeutet, dass Profis das Äußerste an Kalibrierungsgenauigkeit und Bildschirmabstimmung erzielen können.


Inklusive Hardware für die Monitor-Farbkalibrierung

Neue Option für L-Star-Kalibrierung
Wenn Sie die patentierte L-Star-Technologie als Alternative zu den üblichen Gamma-Einstellungen nutzen, können Sie einzigartige Tonwertkurven für offene Schatten und detaillierte Highlights erzeugen. Dies ist besonders nützlich für Fotografen, die L-Star-Workflows nutzen.

Neue Expertenkonsole
Die Expertenkonsole ist das bevorzugte Arbeitsmittel der echten Profis. Dort werden alle Kalibrierungsparameter und -aktionen in einem Gesamtfenster dargestellt. Das heißt, dass Power User das schrittweise Vorgehen des Assistenten umgehen können und direkt ans Ziel gelangen.

Assistent für neue Anzeigegeräte
Damit können Sie für jedes Anzeigegerät alle modellbezogenen Informationen eingeben. Durch das Speichern sparen Sie Zeit bei allen künftigen Kalibrierungen.

StudioMatch-Assistent
Führt Sie durch das Kalibrieren aller Studio-Anzeigegeräte auf ein einziges Kalibrierungsziel. Der Assistent beücksichtigt dabei die Schwarz- und Weiß-Luminanz jedes Anzeigegerätes genauso wie die Beleuchtungsbedingungen im Studio. Das heißt, Sie können bei allen Anzeigegeräten des Studios auf Konsistenz und Präzision bei Farben und Luminanz zählen.

Spyder3Elite erzielt wiederholt erstklassige Testergebnisse

Neue Option für SpyderCertification
Erzwingt konsistente Kalibrierungsstandards und -einstellungen für alle einbezogenen Anzeigegeräte. Wenn die Kalibrierung eines Anzeigegeräts veraltet oder falsch ist, erscheint eine Warnmeldung. Das SpyderCertified-Symbol auf dem Bildschirm gewährleistet, dass er auf dem aktuellen Stand und präzise kalibriert ist.

Neue Unterstützung für Anzeigegeräte der nächsten Generation
Das patentierte optische Design des Spyder3 und die patentierte Farb-Engine ermöglichen die präzise Kalibrierung und Profilerstellung nach neuester Technologie bezüglich großem Farbraum, LED-Backlight und AdobeRGB-Anzeigen.

Neues Dienstprogramm für Anzeigeverlauf
Zeichnet kritische Monitorattribute auf einschließlich der Primärfarben der Weiß-Luminanz. Liefert einen Weiß-Luminanz-Trend, der sehr nützlich für die Verfolgung der Leistung des Anzeigegeräts ist.

Option zum Kalibrieren von Frontprojektoren
Spyder3Elite ist das einzige kostengünstige Kalibrierungssystem, mit dem Frontprojektoren kalibriert werden können. Damit können Sie Projektionsanzeigen zur zuverlässigen Präsentation Ihrer Arbeit in hervorragender Farbtreue nutzen.

Neue SpyderProof-Funktion
Evaluieren der Kalibrierung im Vorher-/Nachher-Modus mit vier Quadranten themenbezogener Fotos, die auf gesättigte Farben, Hauttöne, Gradation und Schwarz-Weiß abzielen. Vergrößern von Fotos, um Glanzlichter, Schattendetails und Farb- bzw. Tonwertdarstellungen zu prüfen. Das Softproofing der Bilder kann dann mit Ihren eigenen benutzerdefinierten Profilen erfolgen. SpyderProof wurde speziell für die Arbeitsweise von Fotografen entwickelt und verhilft Ihnen zu einer neuen Dimension der Farbkontrolle – für exzellente Farben.

Neue Option für ursprüngliche Gamma-Kalibrierung
Moderne Funktion, die die Kalibrierung von Monitoren auf ursprüngliche Gamma-Werte oder ursprüngliche Gamma-Werte mit Weißabgleich ermöglicht.

Sonderfarbenmessung auf dem Bildschirm
Eine moderne Funktion, mit der Sie benutzerdefinierte Messungen jeder Sonderfarbe auf der Anzeige für Analyse- und Vergleichszwecke durchführen können.

Neue plattformübergreifende Kompatibilität
Die einzigen Kalibrierungsprodukte, die effizient auf allen Computern laufen, Mac OS X oder Microsoft Windows XP 32/64 bzw. Vista 32/64. Die Spyder3-Software läuft auf den aktuellen gängigen Hardware- und Software-Plattformen, einschließlich Intel-basierter Macintosh-Systeme.

Features:

  • Spyder-Technologie der dritten Generation
  • Elegante Form und Funktion
  • Für Fotografen entwickelt
  • Neue ReCAL-Option für superschnelle Neukalibrierung
  • Intelligente Kontrolle der Umgebungsbeleuchtung
  • Unbegrenzte Kalibrierungsziele
  • Steuerung der Schwarz- und Weiß-Luminanz
  • Neue Option für L-Star-Kalibrierung
  • Neue Expertenkonsole
  • Assistent für neue Anzeigegeräte
  • StudioMatch-Assistent
  • Neue Option für SpyderCertification
  • Neue Unterstützung für Anzeigegeräte der nächsten Generation
  • Neues Dienstprogramm für Anzeigeverlauf
  • Option zum Kalibrieren von Frontprojektoren
  • Neue SpyderProof-Funktion
  • Neue Option für ursprüngliche Gamma-Kalibrierung
  • Sonderfarbenmessung auf dem Bildschirm
  • Neue plattformübergreifende Kompatibilität

Voraussetzungen
Windows 2000, XP 32/64, Vista 32/64; Mac OS X (10.3 oder höher); 128 MB RAM verfügbar; 100 MB freier Festplattenspeicher; Grafikkarte mit 16 Bit (24 Bit empfohlen); Farbmonitor mit Mindestauflösung 1024x768; USB

Lieferumfang:
Datacolor Spyder3-Kolorimeter, Desktop Cradle/Stativhalterung, Spyder3Elite-Software-CD, Pakete für Bildschirmreinigung, Schnellanleitung, 2 Jahre Garantie, kostenloser technischer Support

Produktbeschreibungen

DataColor Spyder3Elite, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von hoen
Verifizierter Kauf
Der Spyder 3 Elite hält was er verspricht. Zumindest bei mir, bin voll und ganz zufrieden. Es fehlte mir jedoch eine kleine aber entscheidende Information im Vorfeld. Und zwar ob er auch mich einem iMac mit LED Display funktioniert, ja tut er!

Die Ergebnisse die er liefert sind sehr gut und machen sich auch in der Ausgabe(Drucker) bemerkbar. Man muss sich aber im klaren sein, das man auch ein bisschen wissen muss was man tut, was ein Farbprofil ist und was es macht. Und man sollte auf jeden Fall die empfohlene Vorgehensweise aus der Bedienungsanleitung befolgen da sonst das Ergebnis verfälscht wird.

Noch was wichtiges zum Schluss, er kalibriert nur den Monitor, nicht den Drucker. Deshalb stimmen die Ausdrucke nicht 100% mit dem was man Am Monitor angezeigt bekommt überein. Man kann sich aber mit einem kalibrierten Monitor darauf verlassen, das die Anzeige stimmt und dann den Drucker entsprechend anpassen, wenn man nicht die teuere Variante kaufen möchte mit der man auch Drucker kalibrieren kann.

Fazit: Top, wenn man nicht mit falschen Vorstellungen an die Sache ran geht.

NACHTRAG !!!

So ich habe mir mitlerweile einen zweiten monitor gekauft, angeschlossen und kalibriert... und war auf einmal garnicht mehr mit meinem spyder zufrieden denn obwohl beide monitore kalibriert waren sahen sie völlig unterschiedlich aus. ...wo lag der fehler? Spyder schlecht oder habe ich was falsch gemacht? es lag an mir ich habe einfach nur schnell schnell gemacht und nicht die anweisungen befolgt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Präzise Farben, einfache Handhabung, cooles Design 17. März 2008
Ich haben den Spyder3Elite auf Anraten eines Freundes gekauft um damit mein neues Macbook und den externen Monitor zu kalibrieren. Bisher hatte ich den Spyder2Express im Einsatz, womit aber nur die Kalibrierung eines Monitors möglich war.

Der Spyder§Elite hat im Vergleich zum Spyder2Express ein echt cooles Design und jetzt sogar die Möglichkeit, das Umgebungslicht permanent zu überwachen. Dafür gibt es die praktische Halterung, mit der der Spyder3 direkt auf dem Schreibtisch seinen Platz findet. Ob man wirklich eine Umgebungslichtüberwachung braucht, muss jeder für sich selbst beantworten - ich brauche sie nicht da ich meine Bildbearbeitung unter konstanten Lichbedingungen durchführe.

Die Installation der Software gab keine Probleme, ich habe allerdings auf Anraten meines Freundes gleich einmal auf der Herstellerwebseite nachgesehen und die dort verfügbare, aktuellere Version der Software heruntergeladen und installiert.

Die Kalibrierung selbst ist noch immer so spielend einfach wie mit dem Spyder2Express. Beim Spyder3Elite wählt man zu Beginn zunächst aus, welcher der beiden Monitore kalibriert werden soll. Die Software ist übersichtlich gestaltet und führt Schritt für Schritt durch die Kalibrierung. Ist man bei der Auswahl einzelner Einstellungen unsicher, hilft die Software mit einer Erklärung und Angabe der normalerweise benötigten Werte gleich weiter. Es gibt zwar kein Handbuch, aber ich persönlich vermisse es auch nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lord
Verifizierter Kauf
Lange habe ich mich gestört, dass Bilder auf dem Bildschirm besser aussahen als nach dem Ausdruck oder dem Belichten. Also habe ich lange im Internet gesucht, welche Hardwarelösung die finanziell erschwinglichste bei trotzdem effektiver Leistung ist.
Irgendwann landete ich dann bei dem Spyder 3. Die Version 3 soll wesentlich besser als die 2er Version sein. Nach der sehr schnellen Lieferung von Amazon dann die ErnÃchterung: Da ich zwei Monitore an einer Grafikkarte angeschlossen habe, war es laut Hersteller nicht möglich zwei verschiedene Profile fÃr jeden Monitor einzeln in Windows XP zu erstellen. Erst nach langwieriger Suche im Netz dann die Lösung. Schade, dass die Hersteller hier erst von Usern auf solche Lösungen hingewiesen werden mÃssen.
Nachdem ich beide Monitore getrennt kalibriert hatte, bemerkte ich doch leichte Differenzen bei beiden Monitoren. Hier soll der StudioMatch-Assistent helfen. Leider habe ich es bis dato nicht geschafft zufriedenstellende Ergebnisse hinzubekommen. Also entweder sollte man nur einen Monitor betreiben, oder mit den Differenzen leben, mein Eindruck.

Mein Fazit:
Die Software ist funktionell, könnte aber teilweise besser selbsterklÃrend sein, oft fÃhlt sich der Anwender allein gelassen im Dschungel der Fachbegriffe.
Die Lösung mit dem Saugnapf fand ich nicht befriedigend. Entweder musste der Spyder ab- und angeflanscht werden, damit man die Hinweise auf dem Bildschirm lesen und dann wieder messen konnte. Dann wieder "poppte" der Saugnapf selbststÃndig vom Monitor ab und das GerÃt sauste in die Tiefe.

Das Ergebnis war hingegen nach der Kalbrierung deutlich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Läuft nicht auf aktueller Hardware
Ich wollte dieses Tool nutzen, um mein MacBook Pro von 2010 mit Mac OS X 10.9 Mavericks zu kalibrieren. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Kristian Heitkamp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Präziese Einstellung des Bildes
Habe meinen Monitor damit super eingerichtet bekommen. Die Software ist leicht zu bedienen und sehr verständlich.
Schritt für Schritt kommt man so zum kal. Bild. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Udo Heinrich Geb Ficker veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Klare Verhältnisse
Hallo Fotofreunde!

Lange ging ich mit der Überlegung schwanger, mir ein Monitorkalibrierungsgerät anzuschaffen. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Dr. Paul Versaeg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unkomplizierte Anwendung unter Mac OS 10.6.8
CD eingelegt, nach Installation erfolgt ein automatisches Update auf die neueste Version. Danach Kalibrierung gestartet. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von mk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Für die Bildbearbeitung ein Muss. Wer will schon falsche Farben? Die Foto's kommen vom entwickeln wie sie am Rechner aussehen.
Vor 17 Monaten von Calobo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kalibrierte Bildschirme TOP
Alle Leute reden immer von kalibrierten Bildschirmen - ich habe nie verstanden warum.
Jetzt seit ich mich professionell mit Bildbearbeitung beschäftige, weiß ich... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Loner85 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spyder 3 und Beamerkalibrierung
Der Spyder überzeugt bis auf folgenden Punkt, dar allerdings kein Grund ist, einen Kauf nicht zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Februar 2012 von G. Klicka
4.0 von 5 Sternen Gutes Teil als Basis des Farbmanagements für Videofilmer
Als Filmer steht man ja vor einer ähnlichen Thematik wie ein Fotograph - es bedarf einer Farbjustierung der Monitore, und weil ein gehobener Schnittplatz mehrere Monitore hat... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Dezember 2011 von videotreffpunkt.com
5.0 von 5 Sternen Tolles Ding
Habe es auf der Fotomesse kennen gelernt. Zunächst ist es mir etwas teuer vorgekommen. Ich muss aber sagen, dass ich heute froh über den Kauf bin. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Dezember 2011 von Ursus
4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt
Arbeite meistens mit 2 Bildschirmen und wollte diese aufeinander abstimmmen.
Das perfekte Ergebnis habe ich noch nicht - das Licht im Raum war zum Zeitpunkt
des Tests... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Oktober 2011 von MP
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden