weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen111
4,3 von 5 Sternen
Preis:185,34 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. August 2010
das coleman zelt event shelter pavillion ist ein tolles zelt, aus eigener erfahrung kann ich sagen das mind. 20 personen (auf bierbänken) darin gemütlich sitzen können, mit den seitenwänden ist es auch nach 5 stunden regen noch trocken, einige wenige wassertropfen findet man schon, kann nur den tip geben, immer wieder nachspannen, was ganz einfach ist,
11 Kommentar|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2011
Wir sind von unserer Anschaffung rundrum begeistert. Nicht nur, dass das Design mal was ganz Neues ist, dass jeder wissen will, wo man es gekauft hat... sondern auch die Groesse (4,5 x 4,5 m) und die Funktionalität sind super. Das Zubehör befindet sich in einer praktischen Tragetasche. Der Auf- und Abbau ist ganz einfach. Es stören keinerlei Strippen, die zur Befestigung dienen sollen (die kann man bei starkem Wind zusätzlich anbringen), es steht auch so seinen "Mann". Da unsere alljährliche Geburtstagsparty im August immer recht unsicher ist, brauchten wir im Garten ein Dach. Im Laufe des Abends schauerte es immer wieder, bis es zeitweise richtig stark regnete... das Zelt hielt alles aus und die Stimmung war ungetrübt. Der Regen perlte regelrecht ab und alles darunter gestellte blieb trocken. Wir haben noch zwei Seitenwände dazu bestellt, die man ganz schnell bei Bedarf einhängen kann. Also alles in allem eine rundum durchdachte Sache, die man ohne Bedenken weiter empfehlen kann.
0Kommentar|52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2013
...womit allen Aussagen, es ginge nicht allein, also ganz klar widersprochen wird ;-)

Aufbau völlig simpel und selbsterklärend - einfacher geht nicht.

Aufbau: ca. 45Min. incl. doppelter Anzahl Abspannleinen/Heringe und einhängen der Seitenteile.
Abbau: ca. 30Min. incl. Verstauen aller Teile.

Genutzt für eine Geburtstagsfeier - bei Windstärke 4-5, ungeschütztem Standplatz und kräftigem, langem Regenschauer.

Zusätzlich mit tief eingeschlagenen Sturmhaken (1m) der Feuerwehr gesichert, da Erdreich für normale kurze Heringe ungeeignet war.
Außerdem Reflex-Abspannleinen nach Tip hier dazu gekauft, um mehr Sicherheit zu gewinnen.

Vorher Nähte selbst versiegelt, wie in anderer Rezension beschrieben. Bei kräftigem Schauer fanden dennoch einige Tropfen ihren Weg ins Innere.
Da es danach aber trocken blieb, kein Problem - definitiv aber nicht bei dauerhaftem Regen als Schutz geeignet.

Platzangebot 20 Personen/Festzeltgarnituren stimmte auch.

Mit 2 Seitenteilen zur Wetterseite hat es perfekte Dienste geleistet!
Hinweis: Seitenteile sind so fixiert, daß "mal eben schnell" am Rand durchgehen nicht möglich ist - dann ggf. Seitenteil mit Tür bestellen.
22 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2013
Einleitung:
nachdem ich die bisherigen Rezensionen aufmerksam durchgelesen hatte, habe ich zu dem Zelt auch gleich Nahtdichtungsmittel und Imprägnierspray dazu bestellt!
Gleich beim ersten Aufbau habe ich dann auch die Nähte die im Dachbereich sind abgedichtet, und diesen Bereich auch mit Imprägnierung eingesprüht.
Jetzt war ich mit der Familie im Campingurlaub, wo wir auch mehrere Regentage und einen heftigen Gewittersturm für einen ausreichenden Test bekommen haben.

Urteil zum Aufbau:
Ja, für den ersten Aufbau sollte man sich etwas Zeit nehmen.
Der Hinweis in einer anderen Rezension, dass das mitgelieferte Band als Schablone für die Standbeine ist, war sehr hilfreich, das hätte ich aus der Anleitung so auch nicht erkannt!!!
Wenn man es dann aber einmal geschafft hat (bei mir ca. 3/4h), ist es tatsächlich möglich das Zelt alleine in ~15 Minuten aufzustellen :-)

Urteil Stabilität:
Keine Ahnung was hier bei den anderen falsch gelaufen ist, ich kann hier nur das Beste berichten!
Ich habe zusätzlich zu dem Zelt noch zwei Seitenwände, und die dritte Seite war durch unser Familienzelt im Prinzip auch geschlossen da wir das Coleman-Zelt als Vorzelt verwendet hatten.
Als der Sturm losging, habe ich noch kurz die Spannseile etwas angezogen, und habe dann beobachtet, wie sich bei einigen meiner Nachbarn verschiedene Pavillon-Zelte im Wind zerlegten - da hat das Coleman noch nicht mal gewackelt!
Selbst die Abspannseile waren nach ~ 20Minuten Sturm immer noch so gespannt, wie ich sie zuvor angezogen hatte.
Dadurch, dass wir die Tage zuvor sehr trockenes Wetter hatten, war auch der Boden noch sehr hart. Ich kann mir vorstellen, dass bei nassem, aufgeweichtem Boden die mitgelieferten Heringe etwas knapp bemessen sind.

Pavillons

Urteil Dichtigkeit:
Hier war ich ja schon gewarnt, und muss den Erfahrungen der anderen klar zustimmen.
Die von mir bearbeiteten Nähte waren natürlich dicht.
Allerdings hatte ich mir den Aufwand entlang der Gestänge gespart, wo sich dann auch tatsächlich Tropfen gebildet haben die dann entlang der Stangen abgeflossen sind.
Wer also das Zelt wie ich auch als Regenschutz verwenden möchte, sollte sich den Aufwand machen und das Zelt mit Nahtabdichtung und Imprägnierung behandeln.

Fazit / Zusammenfassung
Alles in allem ist es trotz der Undichtigkeit das Beste was ich nach langem Suchen gefunden habe.
Zu den oben beschriebenen Vorteilen ist es auf jeden Fall auch noch ein Blickfang.
Wir hatten zu mindestens zwei Besucher pro Tag, die wissen wollten wo man so ein Zelt bekommen kann. (Vor allem die, deren Pavillons sich im Sturm zerlegt haben)

Nur vier Sterne deshalb, weil man für den Preis sicher seitens des Herstellers auch noch eine Imprägnierung hätte auftragen können!
Dennoch eine klare Empfehlung
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2012
Der Event-Shelter ist ein Pavillon mit massig Platz, einem stabilen Alu-Gestänge und einer leichten Zelthaut - nicht zu vergleichen mit den Billig-PVC-Pavillons aus dem Baumarkt. Trotz seiner Größe lässt er sich super-schnell aufbauen (zu zweit sollte man zweckmäßigerweise allerdings sein), die Einzelteile sind ordentlich in einer Tragetasche verpackt. Wir haben den Pavillon gleich mit 4 Seitenwänden gekauft, die ebenfalls noch mit in die Tasche passen. Diese Teile sind schnell einzuhängen, so dass man den Pavillon fast zum Zelt ausbauen kann. Er lässt sich ebenso leicht wieder zusammenlegen und verpacken.

Als Dauerpavillon ist er sicher nicht geeignet, weshalb die eine oder andere kritische Bewertung zu finden ist. Für die Party oder das Camping-Wochenende in einer großen Gruppe gibt es allerdings kaum etwas Vergleichbares am Markt.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2015
Wir haben das Zelt aufgebaut und 6 Wochen stehen lassen - verpackt und zwei Tage später nochmal aufgebaut und der Stoff ist beim Aufbauen gleich gerissen. Noch nicht mal an den Nähten sondern mittendrin. Nähte hatten wir imprägniert- waren dann auch ziemlich dicht. Aber trotzdem sehr enttäuscht. Ist auch schon unser zweiter- den ersten hatte ein Sturm weggeweht. Aber einen dritten für dieses Geld würde ich mir nie wieder kaufen. Der Auf- und Abbau ist sehr einfach und sieht auch toll aus. Aber die Qualität passt nicht- als Einwegpavillon einfach viel zu teuer.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2015
Wir haben das Zelt bereits ein Jahr, davon stand es voriges im Sommer ca. 6 Wochen draußen. Wir habe es trocken verpackt und gelagert und im Juni dieses Jahres wieder aufgebaut. Nach ca. 3 Wochen mussten wir feststellen, dass der Pavillon beginnt, sich selbst aufzulösen. Inzwischen sind bereits 4 Risse im Stoff und die Spannseile sind marode und lassen sich wie Papier zerreißen. So toll wie der Pavillon aussieht, aber von hochwertiger Qualität ist er weit entfernt. Auch Kundenservice scheint es keinen zu geben oder er ist total überlastet. Trotz mehreren Versuchen beim Hersteller zu reklamieren bzw. eine Lösung zu finden, kam nicht einmal eine Reaktion. Fazit: Sehr schick, aber nur für den einmaligen Gebrauch.
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2015
So, nachdem der Coleman Event Shelter komplett, unbeschädigt und pünktlich geliefert wurde und nach unkompliziertem, 15 minütigen Aufbau mittlerweile seit 3 Wochen seinen Dienst tut, möchten wir diesen gerne bewerten.
Jawohl, er schützt tatsächlich auch vor Regen und hält bei Wind. Zwar kommt bei Dauerregen hier und da ein Tröpfchen hindurch, aber davon kann niemand auch nur ein Gläschen füllen. Wenn man - wie vorgeschlagen - die Nähte mit Nahtdichtmittel bestreicht, hört auch das tropfen auf.
Als nun der Deutsche Wetterdienst vor starken Windböen und heftigen Gewittern gewarnt hatte, haben wir die standard-Schnüren gegen kleine Spanngurte, und die Heringe gegen 50 cm Erd-Schraubanker getauscht. Der Pavillon hielt - zu unserem großen Erstaunen - stand, ohne Schaden zu nehmen, obwohl ihn heftigste Winde trafen. Vorher haben wir die Seitenwand deinstalliert bzw. aufgerollt und gesichert, so dass der Wind hindurchfegen konnte. Ein wirklich zu empfehlender Gartenpavillon, dazu noch formschön und "wetterresistent".
Ergänzung:
Als nun der Deutsche Wetterdienst eindringlich vor dem aufkommenden atlantischen Sturmtief am 25.Juli 2015 warnte, haben wir unseren Pavillon erstmalig in 5 min abgebaut und in Sicherheit gebracht. Die oft zitierte "mangelhafte Verarbeitung" der Folie können wir nicht bestätigen, er sieht aus wie beim Kauf. Bereits am Sonntag haben wir ihn innerhalb von 10 min wieder aufgebaut und er erfreut uns wieder wie am ersten Tag! Unbedingte Empfehlung also!!!
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Haben das Teil für's Splash Festival gekauft und es war jeder Cent wert!!
Waren ca. 20 Leute und das ding (mit 2 Seitenwänden) gab uns immer idealen Wind- Regen und Sonnenschutz.

Während die billigen Pavilions unserer Zeltplatz Nachbarn davon flogen (mehrere Meter in die höhe) stand unser Coleman Zelt Stabil wie eine Festung und rührte sich kein Stück! Und als es geregnet hatte (mittelstarker Regen) kam nichts durch den Stoff!

Werde das Zelt nächstes Jahr wieder auf's Splash mitnehmen....
Daher kann ich das Teil jeden empfehlen der ein stabiles und zuverlässiges Zelt für ein Festival sucht!!

Zusätzlich haben wir eine LED - Lampe von VARTA (20 € auf Amazon) gekauft diese kann man mit dem Haken in die Mitte des Zelts hängen und hat uns somit Nachts super mit Licht versorgt!
Zum Aufbau sag ich einfach mal vorher zuhause Aufbauen hat das erste mal ca. 20 Minuten gedauert.. am Festival ging es dann in 5 Minuten!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Klasse Partyzelt, sieht im Garten richtig geil aius. Mit den gut montierbaren Seitenteilen ist auch in den Abendstunden eine tolle Gemutlichkeit zu erzeugen. Aufbau ist innerhalb 15 Min. möglich aber aufpassen: Der filigrane, leichte Aufbau bringt eine tolle Optik aber auch statische Empfindlichkeit.
Nachdem das Zelt am Abend aufgebaut war, erfreute ich mich mit einer Pulle Bier in der Hand über mein gelungenes Werk. Aber fatal, es waren nicht genügend Sicherungsleinen vorhanden, ich sicherte alles recht leichtfertig im wahrsten Sinne des Wortes. Über Nacht kam ein leichter Wind auf, mein schönes Zelt hüpfte durch den Garten, das morgentliche Betrachten meines Neubaus war höchst ärgerlich. Eine der langen Streben war in einem Verbindungsbereich gebrochen. Die eine Zeltseite sah aus wie ein Pittauge. Ich hatte selbst Schuld, aber die Party wurde noch gerettet, ich schiente die Bruchstelle und verzurrte alles ordnungsgemäß.
Einige neue Heringe und Leinen mussten her, aber dann passte alles. Das Bestaunen der schönen Optik durch meine Freunde konnte das Zelt drei Tage über sich ergehen lassen ohne zu Schaden zu kommen.
Aber was dann passierte brachte dem Zelt statt 4 jetzt 5 Sterne!!! Ich habe mich mit Amazone in Verbindung gesetzt und mein Maleur geschlidert, ..ich bat um ein Angebot von kostenpflichtigen Ersatzteilen. Zu meinem Erstaunen bot man mir einen kostenlosen (frachtfreien) Umtausch an!!!!!!! Alles ist schon passiert, ...einfach toll. Ich habe wieder ein heiles Zelt. Aber in Zukunft muss ich sorgsam mit dem Skelett umgehen, ich weiß aber wie.
Der Wermutstropfen: Woher bekomme ich Eratzteile wenn ich mehr als eine Flasche Bier trinke und das Zelt zu Schaden kommt?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 17 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)