Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Codename: Nina [Blu-ray]

Bridget Fonda , Gabriel Byrne , John Badham    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Codename: Nina                                    [Blu-ray] + Nikita - Blu Cinemathek [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 21,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bridget Fonda, Gabriel Byrne, Dermot Mulroney, Miguel Ferrer, Anne Bancroft
  • Regisseur(e): John Badham
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby TrueHD 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Spanisch, Schwedisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 16. April 2009
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001RKW88Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.389 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Bei einem nächtlichen Einbruch in einem Drugstore erschießt Maggie, völlig stoned, einen Polizisten. Von der Regierung wird sie vor die Wahl gestellt, auf Kommando zu töten - oder zu sterben. Maggie entscheidet sich für ein Leben als Killer. Ihr Codename: NINA. Diskret und ohne Spuren zu hinterlassen, beseitigt sie fortan Personen des öffentlichen Lebens, bis sie auf den Fotografen J.P. trifft..."

VideoMarkt

Die drogenabhängige Maggie erschießt einen Polizisten und wird zum Tode verurteilt. Kurz vor der Hinrichtung erhält sie die Alternative, sich ersatzweise zur Killerin im Staatsdienst ausbilden zu lassen. Maggie willigt ein, erhält eine Geheimidentität und führt fortan eine Doppelexistenz als liebende Freundin eines ahnungslosen Fotografen und Vollstreckerin für's ungeliebte Vaterland.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
62 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mal wieder gnadenlos geschnitten 24. Januar 2001
Von Ein Kunde
Format:DVD
Über den Film ansich kann man sich streiten. Ich persönlich finde Originale meist besser, so auch in diesem Fall. Aber das dies wieder einmal eine der FSK 16 ausgaben ist, bei denen der Film zerstückelt wird um diese Freigabe zu erreichen bleibt unbestritten. Alle die den Film ungeschnitten kennen, werden sich ärgern diese Ausgabe gekauft zu haben, die die ihn nicht kennen, werden ihn kaum verstehen und deswegen nicht mögen. Also, Hände weg von dieser Ausgabe...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Codename Nina 14. November 2002
Von Klaus
Format:DVD
Völlig zusammenhanglos geschnitten.
Diese Version ist reif für die Mülltonne, im Fernsehen
lief dagegen eine Top-Version.
Finger weg, lieber eine ungeschnittene Version kaufen...
Ich ärgere mich jedenfalls sehr, daß ich fast 15 Euro
in dem Mülleimer werfen kann!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterschätztes Remake auf Blu-ray in Bestform 27. April 2009
Format:Blu-ray
Codename: Nina oder "Point of no Return" im Original ist das US-Remake des französischen Kultthrillers "la femme nikita" von Luc Besson. Wegen des hohen Stellenwerts des Originals wurde das Remake vor allem in Deutschland eher zurückhaltend bewertet und wahrgenommen.
Nüchtern betrachtet steht die US-Version dem Original in nichts nach, sondern ist sogar in einigen Belangen überlegen. Vor allem die Besetzung der Hauptrolle mit Bridget Fonda ist ein wirklicher Glücksgriff, denn sie spielt alsolut genial und überzeugend den Wandel von dem total fertigen Junkie, dem Leben, insbesondere das eigene Leben nichts mehr bedeutet, zur Auftragskillerin und schließlich zum das Leben liebenden Menschen.
Sehr positiv fällt auch die etwas straffere und effektvollere Inszenierung und Dramaturgie auf. Beeindruckend auch der Score von Hans Zimmer, der zum Teil wunderschöne, zarte und gefühlvolle Melodien im nächsten Augenblick in einen kühlen, emotionslosen Technoscore wandeln kann. Dabei läßt er den Stil und die Klänge der für die Handlung bedeutenden Musik von Nina Simone immer wieder einfließen. Einzig Harvey Keitel fällt in der Rolle des Cleaners gegen Jean Reno deutlich ab.

Die Blu-ray präsentiert den Film UNCUT und bietet ein sehr gutes und scharfes Bild, welches absolut gefallen kann und auch auf Großbild-Screens sehr gut aussieht. Der Ton (in Deutsch leider nur in Dolby Digital 5.1 und nicht in TrueHD) bietet gegenüber der DVD-VÖ keine Verbesserung. Man merkt deutlich, dass es sich um einen 5.1 Upmix des ursprüglichen Dolby Surround Tons handelt.
Als Extras ist nur der Trailer in mäßiger Qualität enthalten. Dafür auch der klare Punktabzug.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unnötiger schlechter Remake eines genialen Films 6. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Format:DVD
Dieser Film ist ein Musterbeispiel für total überflüssige Remakes. Das Original von Luc Besson ist der Hammer und lebt vor allem von seinem düsteren, kalten Flair, des wunderschön gezeichneten, verzweifelten Charakters Nikita. Dieser Film lässt alles, was das Original ausgemacht hat, missen. So eine beispiellose Verschandelung eines Originals habe ich selten gesehen. Dazu auch noch geschnitten. Fazit: Finger weg!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Tieftraurig 18. Januar 2013
Von jury HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Blu-ray
"Codename: Nina" ist bekanntlich ein US-Remake des Besson-Thrillers "Nikita". Es ist ja nun nicht so, dass Remakes grundsätzlich besser oder schlechter wären. Im Idealfall kann man beide Versionen ganz gut anschauen. Ich denke da z.B. an die beiden "Thomas Crown" - Filme.

Aber in letzter Zeit scheinen die amerikanischen Produzenten wirklich übel drauf zu sein. Die "Bella Martha" - Kopie hat nicht nur wie üblich alles eingeseicht und verflacht, sondern sogar die Handlung zerstört. Ich hätte nicht gedacht, dass man es noch schlimmer machen könnte, aber John Badham ist das mit "Codename: Nina" wahrhaftig gelungen.

Die Schauspieler erscheinen entweder fehlbesetzt oder miserabel geführt - keinem der Hauptdarsteller gelingt es, eine glaubhafte Figur auf die Leinwand zu bringen. Schlimm genug, wie einfallslos die Kamera ist - dann wird noch mit Bildschleiern gearbeitet, als wollte man einen Softporno toppen. Dazu nervt schleimige Supermarkt-Hintergrundmusik.

Nun, es gibt für alles ein Publikum - aber ich muss hier ja meinen Geschmack vertreten, und der sagt: nein, nein, nein, nein, nein. Wer den Film mag, dem sei's natürlich gegönnt. Von mir gibt es die selten verliehene schlechteste Bewertung.

film-jury 1* A1023 © 18.1.2013eg Genre: Remake
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Original ist besser !!! 20. Dezember 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Codename: Nina ist nicht schlecht aber der Film kann nicht mit dem Original mit Anne Parillaud mithalten. Die Story ist ja bekannt. Die Amerikaner drehen gerne mal Remakes europäischer Filme. Bridget Fonda die im Remake die weibliche Hauptrolle spielt gehört zur berühmten Schauspielerfamilie Fonda und ist eine großartige Schauspielerin besonders in der Verfilmung der Hans Christian Andersen Geschichte "Die Schneekönigin" ist sie großartig. Den Film sollte man mal gesehen haben wenn einem das Original gefällt um beide miteinander vergleichen zu können. Es gibt auch noch eine asiatische Version der Nikita - Geschichte unter dem Namen Black Cat die ich nicht gesehen habe. Hier bei Amazon findet man auch die Nikita - Serie mit Peta Wilson.

Fazit: Codename Nina ist ein toller Film den man mal gesehen haben sollte aber das Original ist besser !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Actionfilm ohne Action...
Bridget Fonda gäbe eine sehr gute Profikillerin ab, wenn man sie auch mal richtig ranlassen würde. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Ella veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Mein absoluter lieblings Film.
Super Musik,
eine perfecte Bridget Fonda,
interessante und spannende Story,
Ich kann diesen Film nur empfehlen.
Vor 16 Monaten von Michaela W. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ungeschnittene Version!!
Dies ist die ab 18 Version. Da sind nur ein paar Minuten länger drauf, aber ich hasse verschnittene Filme generell.
Vor 18 Monaten von Bernhard Maderthaner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wiederholung eines Klassikers
Bridget Fonda eine würdige Enkelin von Henry:

Amazon verlangt eine bestimmte Wörteranzahl für die Bewertung. Dafür wiederhole ich jetzt diesen Satz.. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Klaus-d Pogrzeba veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen CODENAME: NINA
Dieser Film ist Absoult gelungen Bridget Fonda ist einfach klasse in der Hauptrolle dieser Film ist muss für alle die Nikita schon toll fanden top 5 Sterne
Vor 20 Monaten von Unheilig Lichter Stadt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Kein schlechter Film, aber über weite Strecken einfach langweilig...
„Nikita“ ist wohl ein Klassiker des französischen Kinos – allerdings einer, der sich mir im Gegensatz zum genialen „Léon – Der Profi“ nie so richtig erschließen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. August 2012 von Playzocker Reviews
3.0 von 5 Sternen Nicht so übel wie man gedacht hat.
Also ich muß sagen,Remakes sind immer so eine Sache.
Doch dieses ist nicht schlechter als das Original ( Nikita ). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Januar 2010 von Gummiente
1.0 von 5 Sternen Extem schlechte Kopie des Originals
Ich vergleiche diesen Film mit dem hier: Nikita - Steelbook (2 DVDs), dem Original
Fangen wir mal mit den Darstellern an. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. November 2009 von Marlow Hinz
3.0 von 5 Sternen Codename:Nina
Codename Nina ist ein US-amerikanischer Thriller. Es ist das Remake von Nikita von Luc Besson. Der Film handelt getreu nach dem Original von einem Mädchen welches unter Drogen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. September 2009 von Reinhard S
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Remake
Man kann zu Remakes stehen wie man will. Sinnlos oder sinnvol. Natürlich gibt es genug Beispiele für Misslungene Remakes ( Psycho ist so ein Machwerk. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Januar 2009 von Jörg Rennings
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar