Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,10

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Coco Chanel & Igor Stravinsky

Anna Mouglalis , Mads Mikkelsen    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 16,99
Jetzt: EUR 11,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 5,50 (32%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier mehr Gold Classics.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Coco Chanel & Igor Stravinsky + Coco Chanel: Der Beginn einer Leidenschaft
Preis für beide: EUR 17,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Anna Mouglalis, Mads Mikkelsen, Yelena Morozova, Anatole Taubman, Natacha Lindinger
  • Komponist: Gabriel Yared
  • Künstler: Vincent Tulli, Marie-Hélène Sulmoni, Anny Danché, Claudie Ossard, David Ungaro, Veronika Zonabend, Joël Lavau, Chris Bolzli, Carlo de Boutiny, Jan Kounen
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 127 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003Y93DMQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.917 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Movieman.de

Anders als COCO CHANEL, der sich mit ihrer Kunst beschäftigt, ist COCO CHANEL & IGOR STRAVINSKY nicht an den jeweiligen Leistungen beider interessiert. Zwar zeigt der Film Stravinsky katatstrophale Aufführung seines neuen Stücks in Paris, und dieses ist phantastisch in Szene gesetzt, aber darauf folgend geht es tatsächlich nicht mehr um die Leistungen der beiden. Vielmehr ist es eine Romanze, die unter einem unguten Stern steht, was beiden voll und ganz klar ist. Es ist eine Affäre verwandter Geister, Menschen, die der Moderne näher denn der Vergangenheit sind. Daraus bezieht der Film auch seine Kraft, denn er interessiert sich trotz der berühmten Namen seiner Protagonisten nicht für deren Werk, sondern nur für eine von animalischem Verlangen geprägte Affäre, die vielleicht der Höhepunkt beider Leben ist. Technisch sehr ansprechend umgesetzt, lebt der Film vor allem von seinen beiden perfekt besetzen Darstellern. Fazit: Historisch eher fragwürdig, aber durchaus elegant umgesetzt.

Moviemans Kommentar zur DVD: Zurückhaltende, aber für die Zeitperiode sehr passende Farben bestimmen den Film. Die Kompression ist mit Blockbildung vor allem auf schwarzen Hintergrundflächen erkennbar (00:18:08). Beim Orchester in der Oper sind die schwarzen Kleidungsstücke nur schwach konturiert. Allerdings ist dies auch seine sehr herausfordernde Sequenz. Weiße Elemente auf der Bühne wie die Indianerinnen (!) neigen zu leichtem Überstrahlen. Rauschen ist erkennbar und die Schärfe gut, aber nicht überragend. Vor allem die Musik - bei einem Film wie diesem essenziell - nutzt die vorhandenen Kanäle, ist einschmeichelnd in den Höhen, wuchtig in den Tiefen und enorm präsent. Die Dialoge sind klar verständlich. Beide Sprachfassungen leisten sich hier keine nennenswerten Patzer. Schön ist, dass nicht rabiatt alles durchsynchronisiert wurde, sondern auch andere Sprachen zum Einsatz kommen. Neben dem Trailer in deutscher Sprache gibt es ein knapp halbstündiges Making Of, das manchmal zu sehr B-Roll ist, aber durch die eingestreuten Interviews doch deutlich informativer gerät. --movieman.de

Produktbeschreibungen

ab 12

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Komposition aus Musik und Leidenschaft 15. Januar 2011
Von Joroka TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Der Film beginnt mit einem furiosen Einstieg, mit einer langen Sequenz Konzertaufführung in Paris vor dem ersten Weltkrieg, die zu einem Skandal geriet. So modern, zu experimentell waren die Musik und szenische Umsetzung von Stravinsky. Dabei fand auch die erste unscheinbare Begegnung zwischen Coco und Igor statt. Sieben Jahre später ist Mademoiselle Chanel zu Ruhm und Reichtum gelangt. Igor Stravinsky blieb der Erfolg bisher weitestgehend verwährt. So ist er dankbar, dass Coco ihn und seine Familie zu ihrem Landhaus einlädt. Vor kurzem war ihr Geliebter tödlich verunglückt. Weshalb hat Coco wohl den gutaussehenden Igor eingeladen? Nun, das ist nicht ganz eindeutig zu klären. Klar ist jedoch, dass sich eine leidenschaftliche Romanze zwischen ihnen entwickelt, die im Verborgenen in sexueller Ekstase gipfelt. Natürlich bekommt die kränkliche Frau von Igor zunehmend Wind von der Sache. Igor ist nicht mehr er selbst. Zumal er zum falschen Zeitpunkt das falsche gesagt hat und Coco ihm ihre Zuneigung wieder entzieht......

Ein Einstieg wie ein Paukenschlag. Dafür zieht sich der Mittelteil etwas zu sehr in die Länge.
Gegen letztes Drittel steigert sich der Film nochmals zu einer sinnlich-emotionalen Komposition. Die Produktion ist ganz fantastisch ausgestattet. Er wird sehr viel Wert auf Authentizität gelegt. Neben der Affäre dieser beiden bedeutenden Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts steht auch die Musik von Stravinsky im Fokus.

Fasziniert hat mich eine überragend agierende Anna Mouglalis als Coco Chanel. Sie füllt diese Rolle mit so viel Eleganz und Anmut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Bilder, sinnliche Inszenierung 8. August 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Mads Mikkelsen brilliert als talentierter, musikbesessener Igor Stravinsky und Anna Mouglalis überzeugt in ihrer Rolle als Coco Chanel sowohl mit Schönheit als auch mit Schauspieltalent. Die Liebesgeschichte der beiden außergewöhnlichen Künstler wird in herrlich sinnlichen Bildern erzählt und der Film gibt Einblicke in die Vielschichtigkeit der dargestellten Personen. Ansehen lohnt sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen ein umwerfender Film 8. Juni 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein muss für alle Chanelfans! Sehr mitreißend und absolut sehenswert! Tolle Schauspieler und eine gute Mischung aus Melancholie und Lebensfreude! M.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kunstvoll, leidenschaftlich 25. Mai 2011
Format:DVD
die Affäre zwischen Igor Strawinsky und Coco Chanel mag einschneidend oder nicht gewesen sein im Leben der beiden Künstler - dieser Film hat auf großartige Weise die damalige Atmosphäre, Cocos Umfeld, ihr Haus, Interieur dargestellt. Anna Mouglalis hat dieser Ausnahmefrau Profil gegeben, sie überzeugend gespielt. "Coco Chanel:Beginn einer Leidenschaft" verblasst dagegen, bleibt lächerlich und oberflächlich. Ob Mads Mikkelsen die beste Wahl für den hier leidenschaftlich agierenden Strawinsky war, mag dahingestellt sein. Ich hätte mir mehr und tiefergehende Gespräche zwischen Coco und Igor gewünscht - ausdrucksstark die Szene, in der Igor sie als Tuchverkäuferin abwertet. Alles in allem ein opulenter BIlderrausch mit tollen Akteuren und einem authentischen Ballett.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar