Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Cocktailian: Das Handbuch der Bar Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2010

13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 420,00
2 gebraucht ab EUR 420,00

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
  • Verlag: Tre Torri (1. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941641417
  • ISBN-13: 978-3941641419
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 4 x 19,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 188.298 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Born in Switzerland in 1973, Helmut Adam is a trade show organizer, drinks writer, speaker, consultant and bartender living in Berlin. He is co-founder and publisher of the German print and online trade publication Mixology Magazine (since 2003) and does contribute to numerous international trade publications such as Imbibe (UK) and Drink (China). He is also co-founder and CEO of premier European bar and beverage trade show Bar Convent Berlin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel Weinberger am 14. September 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Inhaltlich ( volle 5 Sterne ) ist dieses Buch sicher jedem zu empfehlen, es wird ein breites Spektrum an Drinks sowohl für Anfänger als auch für Profis vorgestellt, darunter viele die man so in den üblichen Cocktailbüchern nicht findet. Zutaten und Zubereitung sind schlüssig und einfach erklärt. Für Fortgeschrittene gibt es Rezepte zur Zubereitung von eigenen Zutaten wie Bitters, Espumas und Sirupe. Optisch ist es schlicht und sachlich gehalten ohne mit vielen bunten Bildern abzulenken. Es zählt hier vor allem der sachliche Inhalt. Dazu gibt es Einblicke in das kreieren von eigenen Cocktails, geschichtliche Hintergründe, Auswahl der richtigen Gläser Herstellung und Entstehung der einzelnen Basis Spirituosen. Die Texte wirken schlüssig und ordentlich recherchiert.
Zum Negativen. Leider ist die Qualität des Buches minderwertig. Der Einband macht zwar einen sehr Robusten und stabilen Eindruck, die Seiten sind auch stabil, aber leider lösen sich bei meinem Exemplar, nach dem ich das Buch zu ca. 80% durchgelesen habe, die Blätter raus. Um genau zu sagen, die einzelnen Seiten wurden Blockweise ( ca. 10 Seiten ) gebunden und dann in den Einband geleimt. Genau diese Blöcke beginnen sich jetzt bei mir raus zu lösen. Da ich wohl nicht der Einzige mit diesem Problem bin, kann ich insgesamt leider nur 3 Sterne geben.

Nachtrag 09.11.2012
Hab mich wie im Kommentar empfohlen an den Verlag gewandt.
Buch eingeschickt und neues Exemplar der 2. Auflage ohne Probleme in kurzer Zeit erhalten.
Daher kann ich ab jetzt volle 5 Sterne geben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Feil, MSc am 9. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Klar, es ist vom Autorentrio Adam/Hasenbein/Heuser und allein das spricht für Qualität. Das umfassende Handbuch "Cocktailian" ist ein Muss für jeden leidenschaftlichen Bartender, für den Hobbymixer als auch den Profi. Alles ist gut recherchiert, unterhaltsam aufbereitet und liefert die originalen Rezepturen. Es hilft nicht nur zum nachmixen, sondern animiert auch für Eigenkreationen. Für jeden der eine große Leidenschaft für Cocktails pflegt wärmstens zu empfehlen. Für mich ist es ein Standardwerk. Wer Charles Schumann's "Barbuch" und "American Bar" schätzt, wird von "Cocktailian" begeistert sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hinnark am 5. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Bewertung dieses aufwändig und praktisch abwischbar mit Rundum-Silberschnitt, Fadenheftung und Lesebändchen gestalteten Buches ist nicht einfach. Einerseits sind die Texte einwandfrei. Die Cocktails sind nach Drinkgruppen sortiert. Die Rezepte sind dabei professionell ausgesucht und funktionieren (schmecken) auf den Punkt. Die Warenkunde, d.h. die Beschreibung der Spirituosen kommt allerdings viel zu kurz, ähnlich wie bei Schumann. Ein ganz großes Plus ist aber die zu jedem einzelnen Cocktail beschriebene Historie. Cocktailgeschichtlich Interessierte kommen deshalb kaum an diesem Buch vorbei. Dafür allein hätte der Cocktailean schon fast 5 Sterne verdient. Im Praxisnutzen gibt es aber Schwächen, die es dem Leser erschweren das Passende zu finden. Das Register könnte vollständiger sein. Aufgeschlüsselt werden dort Cocktails von A-Z, Cocktails nach Kategorien und Cocktails nach Spirituosen. Hot Drinks werden nicht aufgelistet, schade. Es fehlen im Register nichtalkoholische Zutaten und Cocktails aufgelistet nach Anlass. Das Warenkundekapitel ist nicht ausführlich genug. Gin wird dort z.B. nur auf einer Seite vorgestellt. Es ist klar, dass nicht einmal die bekanntesten Hersteller und Marken vorgestellt werden können. Von dort aus geht es nicht weiter. Es gibt keine Querverweise, die zu den jeweils passenden Cocktails führen. Hier sollte in der nächsten Ausgabe nachgebessert werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Gebhardt am 23. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Diese Buch ist ein Muss für alle Mixologen. Es entführt Sie in die packende Geschichte des Alkohols, gibt Ihnen einen Einblick in die Utensilien sowie Techniken und beinhaltet wirklich alle Cocktails, die Sie kennen müssen, wenn Sie in einer Bar arbeiten möchten. Das Buch ist interessant geschrieben und lässt einen nicht mehr los. Ich freue mich bereits auf den zweiten Teil, wenn es nur um Rum und Cachaça geht. Ein absoluter Oberhammer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Zilm am 10. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
wie sollte man ein handbuch für die bar am beswten rezensieren?
vielleicht gar keine so einfach zu beantwortende frage...
versuchen wir es einmal im prinzip des buches.
vielleicht hat cocktailian nicht die unmenge an rezepturen, die andere handbücher liefern, aber das einfache aneinanderreihen
von unzähligen rezepten steht hier auch gar nicht im mittelpunkt. systematisch geordnet erfährt der leser vieles über verschiedene mixgetränke - und zwar weitaus mehr als die pure rezeptur (interessant sind vor allem auch die netten zusatzgeschichten).
was ist es also, dass dieses buch so bedeutend macht?
es sind die vielen informationen rund um theorie und praxis des arbeitens hinter der bar mit getränken und allem was dazu gehört.
neben einer einführung in kraäuter und obst (die auch köche sher gut bewerten) gibt es platz für die geschichte des alkohols, traditionellem und auch das neue gebiet des foodparings wird eingehend beleuchtet.
meines erachtens nach, um ein abschließende fazit zu ziehen, wird cocktailian auf kurz oder lang charles schumanns "american bar" als
standartwerk ablösen. und zwar völlig zu recht!

ABSOLUTE KAFEMPFEHLUNG!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden