summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
2 Angebote ab EUR 10,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Clutching at Straws (US Import) [Musikkassette]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Clutching at Straws (US Import) [Musikkassette]

36 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Hörkassette, 25. Mai 1990
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00 EUR 10,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 14,00 1 gebraucht ab EUR 10,00

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Hörkassette (25. Mai 1990)
  • Label: EMI Distribution
  • ASIN: B0001H9SFA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.337.859 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Langels am 21. Februar 2008
Format: Audio CD
Hatte das vorgehende Album MISPLACED CHILDHOOD die Band weltweit berühmt gemacht, sollte CLUTCHING AT STRAWS diesen Erfolg bestätigen und sogar noch ausweiten. Doch bis auf FISH dürfte wohl keiner wirklich damit gerechnet haben, dass dies sein letztes Album mit der Band sein sollte (nimmt man die Live-Veröffentlichung THE THIEVING MAGPIE aus). Erst bei den Aufnahmen entwickelte sich eine Dynamik, die dazu führte, dass eine Trennung immer wahrscheinlicher wurde.

Aber was für ein Abschied das werden sollte. Die Band war musikalisch auf einem Höhepunkt (von dem auch später noch einige folgen sollten) und mischte ihrem erfolgreichen melodiösen Neo-Prog-Rock dieses Mal noch eine Prise Bombast bei. Aber selbst für MARILLION-Standards ist Album sehr düster, depressiver und aggressiver ausgefallen, die Themen drehen sich meist um den übermäßigen Genuss von Alkohol (WARM WET CIRCLES, TORCH SONG, SLAINTE MHATH), zerstörte Beziehungen (SUGAR MICE) oder das Erstarken neuer Neo-Nazis (WHITE RUSSIAN). Einmal mehr sind die Lyrics sehr persönlich gehalten und haben dennoch eine Haltung, die jeden Zuhörer anspricht.

Auch was die Songs betrifft besitzt dieses Album eine Dichte von wahren All-Time-Favourites, die auch heute noch bei den MARILLION-Conventions immer wieder von den Fans gefordert werden. Schon das erste Trio von Songs (HOTEL HOBBIES, WARM WT CIRCLES und THAT TIME OF THE NIGHT (THE SHORT STRAW)), die alle am Stück gespielt werden ist ein wahres Fest der Stimmungen und Emotionen. Des Weiteren sind WHITE RUSSIAN, SLAINTE MHATH, INCOMMUNICADO und SUGAR MICE immer noch wahre Klassiker im Bereich der anspruchsvollen Pop/Rock-Musik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Schulz am 19. Juni 2009
Format: Audio CD
"Clutching at Straws" ist die letzte reguläre Veröffentlichung der Engländer mit ihrem damaligen charismatischen Frontmann Fish. Der Erfolg der Gruppe hat mittlerweile Riesendimensionen angenommen. Hohe Platzierungen in den LP- und Single-Charts bringen der Truppe allerdings auch einen Riesendruck, der am Ende mit Fishs Ausstieg aus der Band gipfelt.
Dieses Album zeigt die symphatischen Prog-Rocker allerdings noch einmal von ihrer allerbesten Seite. Das Material war unter den MARILLION-Jüngern allerdings sehr umstritten. Mit den Überalben "Script for a Jesters Tear" oder "Fugazi" hat das hier nicht mehr viel zu tun. "Clutching at Straws" ist auf dem ersten Blick wesentlich zahmer, glatter, edler. Der Begriff "Art-Rock" fällt mir zwangsläufig ein.
Die CD beginnt mit einem Dreierpack, der es gleich so richtig in sich hat. Atmosphäre war schon immer MARILLIONS Stärke. Was sie allerdings auf "Hotel Hobbies", Warm Wet Circle" und "That Time of the Night" hinzaubern, ist absolute Champions-League. Fließende Übergänge, wunderschöne Keyboarduntermalung, eine mal harte, mal zarte Gitarre und Onkel Fish am Rande seiner Leistungsfähigkeit. Perfekt. Mit "Going Under" (nicht auf der original LP) und "Just for the Record" gibt es für mich zwei schwächere Stücke. Zeit sich auf den 2. Teil dieser CD vorzubereiten.
"White Russian" mit politisch motiviertem Text ist der längste Song des Albums. Sanfter Beginn mit langsamer Steigerung. Zum Ende schreit Fish seine Ängste in den Himmel. "Incommunicado" war die erste Single. Ein gute Laune Song. Das Teil wurde "damals" sogar in unserer Dorfdisco gespielt. Unglaublich!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Langels am 21. Februar 2008
Format: Audio CD
Hatte das vorgehende Album MISPLACED CHILDHOOD die Band weltweit berühmt gemacht, sollte CLUTCHING AT STRAWS diesen Erfolg bestätigen und sogar noch ausweiten. Doch bis auf FISH dürfte wohl keiner wirklich damit gerechnet haben, dass dies sein letztes Album mit der Band sein sollte (nimmt man die Live-Veröffentlichung THE THIEVING MAGPIE aus). Erst bei den Aufnahmen entwickelte sich eine Dynamik, die dazu führte, dass eine Trennung immer wahrscheinlicher wurde.

Aber was für ein Abschied das werden sollte. Die Band war musikalisch auf einem Höhepunkt (von dem auch später noch einige folgen sollten) und mischte ihrem erfolgreichen melodiösen Neo-Prog-Rock dieses Mal noch eine Prise Bombast bei. Aber selbst für MARILLION-Standards ist Album sehr düster, depressiver und aggressiver ausgefallen, die Themen drehen sich meist um den übermäßigen Genuss von Alkohol (WARM WET CIRCLES, TORCH SONG, SLAINTE MHATH), zerstörte Beziehungen (SUGAR MICE) oder das Erstarken neuer Neo-Nazis (WHITE RUSSIAN). Einmal mehr sind die Lyrics sehr persönlich gehalten und haben dennoch eine Haltung, die jeden Zuhörer anspricht.

Auch was die Songs betrifft besitzt dieses Album eine Dichte von wahren All-Time-Favourites, die auch heute noch bei den MARILLION-Conventions immer wieder von den Fans gefordert werden. Schon das erste Trio von Songs (HOTEL HOBBIES, WARM WT CIRCLES und THAT TIME OF THE NIGHT (THE SHORT STRAW)), die alle am Stück gespielt werden ist ein wahres Fest der Stimmungen und Emotionen. Des Weiteren sind WHITE RUSSIAN, SLAINTE MHATH, INCOMMUNICADO und SUGAR MICE immer noch wahre Klassiker im Bereich der anspruchsvollen Pop/Rock-Musik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden