Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,89

oder
 
   
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Clumsy

Samiam Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen


Samiam-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Samiam

Fotos

Abbildung von Samiam
Besuchen Sie den Samiam-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (3. April 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Burning Heart (Indigo)
  • ASIN: B00003G1H9
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174.642 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. As We're Told
2. Capsized
3. Stepson
4. Bad Day
5. Tag Along
6. Routine
7. Simca
8. No Size That Small
9. She's A Part Of Me
10. Cradle
11. Time By The Dime

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Aufgepasst! Bei Clumsy handelt es sich nicht um den neuen Longplayer der Punkrocker aus San Francisco, sondern um die Wiederveröffentlichung ihrer dritten Langrille aus dem Jahre ´94 (!), die man in Europa bislang nur über den teuren Importweg beziehen konnte. Dass Verfallsdatum hat das Album der Amis deshalb aber trotzdem noch lange nicht überschritten, brezeln die elf Eigenkompositionen der fünf "Kurzhaardackel" noch Jahre nach ihrer Entstehung erfreulich spritzig und unverbraucht durch die Boxen. Außerdem heben sich Samiam auf Grund des charismatischen, leicht klagenden Gesangs von Frontgaul Jason Beebout, den melancholischen Melodien und ihrer Vorliebe für Einflüsse aus dem Independantlager wohltuend von dem in Kalifornien ansonsten vorherrschenden Drei-Akkorde-Punk-Pop der Marke Bad Religion, No FX, Lagwagon & Co. ab. Stücke wie der treibende Opener "As We´re Told", die ähnlich flotten "Capsized" und "Bad Day", aber auch das abwechslungsreiche "Time By The Dime" machen aus Clumsy einen absoluten Genre-Klassiker, der in jede gut sortierte Plattensammlung gehört. --Buffo Schnädelbach

Rezension

SAMIAM sind die ungekrönten Könige des Westcoast-Popcore-Punkrocks (... und schon wieder haben wir eine neue Wortverschachtelung kreiert). Ihr Major-Debüt "Clumsy", das von dem Underground-Veteranen Lou Giordano (SUGAR, HÜSKER DÜ, SSD) produziert wurde, hat das Potential, der absolute Lieblings-Tonträgersilberling des letzten Monats zu werden; es ist eine Aneinanderreihung von Songs, die alle ein unheimliches Hit-Potential in sich tragen. Vom knalligen Sound und den radikalen Überzeugungen des Hardcore zu den Neo-Hippy-Vibes des Grunge hat Punk die unzähligsten Veränderungen auf dem Weg in die Top-Charts durchlaufen. Auf diesem Weg ist seine grundlegende Einstellung, bestehend aus Ironie und ehrlichen Emotionen, fast verloren gegangen. Die aus San Francisco stammenden SAMIAMS haben sich diese, Gott sei Dank, über mittlerweile vier Alben bewahren können. Nach ihrem selbstbetitelten Debüt-Album erschienen '91 der Longplayer "Soar" (vom damaligen BAD RELIGION-Gitarristen und "Epitaph"-Eigner Brett Gurewitz produziert) und '92 "Billy". Zwischendurch veröffentlichten sie auch noch die 8-Track-Ep "Beauf" auf dem deutschen "Beri Beri"-Label. Trotz der langen Zeit und diverser Line-Up-Wechsel - von der Ur-Besetzung sind nur noch die beiden Gitarristen Sergie Loobkoff und James Brogan sowie Jason Beebout, Sänger und musikalischer Geist der Band, vorhanden - haben sie ihren eigenen Spirit nie verloren. Es wäre SAMIAM wirklich zu gönnen, daß ihnen durch den momentan wiederbelebten Punkrock-Hype endlich einmal die Aufmerksamkeit zukommen würde, die ihnen schon lange gebührt (und dies ist auch kein abgeschriebenes Lobes-Info der Plattenfirma, für das ich bezahlt werde. Es ist einfach so!). Leider erscheint dieses Album hier nur als Import, was bedeutet, daß es nicht die gleiche Promotion wie ihre Geistesverwandtschaft (z. B. GREEN DAY oder BAD RELIGION) erhalten wird. Schade eigentlich!

Carsten Mohn / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Götter des Emopunks 29. August 2004
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Samiam sind einfach groß. Bisher hat es keine andere Band geschafft, eine so unglaubliche Energie zu vermitteln und dabei gleichzeitig dieses große Gefühl, ja wenn nicht sogar Hochgefühl zu erzeugen. Das ist wahrer Emo, von dem sich andere mal ein Scheibchen abschneiden könnten. Jason singt aus vollem Herzen, mit dieser krächzenden, ächzenden und gleichzeitig so kraftvollen, treibenden Stimme, die ansteigt bis zum Ausbruch,um dann die Gitarren den Rest machen zu lassen...so hat jeder Song tausend Höhepunkte.
Clumsy ist das erste wirklich überragende Samiam-Album - wer die Band kennenlernen will, sollte meines Erachtens auf jeden Fall diese Platte hören. Songs wie Time ByThe Dime sind auch nach tausend Mal hören noch spannend, Capsized ist der absolute Megaburner, As We're Told fast schon eine Hymne...
Nach Clumsy sind You Are Freaking Me Out&Astray natürlich Pflichprogramm! Immer etwas anders und genauso herausragend. Leute, hört diese Band. Ihr werdet es nicht bereuen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß! 13. Juni 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich glaube jeder, der von sich behauptet an Rockmusik in jeglicher Form interessiert sein, sollte mindestens eine Platte von Samiam besitzen, am Besten diese. Nein es ist nicht einfach Rockgeplenkel das halt beim Besuch von Freunden nebenbei laufen sollte, sondern eher für die Muse eines erwachsen gewordenen Punkers dem der schnelle Viervierteltakt langsam auf die Nerven geht. Nach wenigen Durchläufen der CD entwickelt sie ungeahnte Hits mit hoher Haltbarkeit und musikalischer Haarspalterreien, das für den PopPunk wohl eher selten ist. Und die energiereiche Stimme des Sängers läßt für die Platte einfach zusammenfassen als guter Rock. Also viel Spaß beim Reinhören,ich habe ihn heute noch dabei!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super melancholisch!!! 7. Juni 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Samiam - meine Lieblingsband! Nicht sehr bekannt aber von den Fans um so mehr geliebt. Clumsy ist zwar schon älter, mittlerweile ist ja schon Astray rausgekommen, aber Clumsy bleibt ein Album zum immer-wieder-anhören! Meine Favoriten bei Clumsy: "Tag along", die wunderbar klangvollen Melodien reissen jeden mit. "As were told", Stimme von Sänger Jason Beebout unverbesserlich. "Cradle", was soll ich sagen? That's just Samiam! Aber auch der Rest ist nicht zu verachten. Wenn jemand melancholische Klänge liebt, wobei die Kraft eines Songs nicht auf der Strecke bleibt, dann solle er sich Clumsy kaufen. Mein Tipp: Mal die anderen Alben Billy, Soar, You are freaking me out und Astray ebenfalls anhören!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Alternative-Punk-Rock 3. Januar 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Die CD ist der Hammer, wer aus "Hot Water Music" steht kann mit dieser CD nichts falsch machen. Hat man sie erstmal 3x gehört ist einfach jedes Lied die Bombe. Kaufen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar