Cloud Atlas 2011 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Cloud Atlas sofort ab EUR 4,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(571)
LOVEFiLM DVD Verleih

1850: Auf einer Schiffsreise freundet sich ein todkranker Notar mit einem blinden Passagier an. 1930er: Ein junger Mann wird Assistent bei einem Komponisten, der seine besten Jahre hinter sich hat. 1970er: Eine Journalistin deckt in San Francisco einen Skandal bei einem Nuklearkonzern auf. Heute: Ein Verleger gerät in ein Altersheim, das sich als siebter Kreis der Hölle entpuppt. Zukunft: In Seoul wird ein Arbeiter-Klon zur Leitfigur einer Revolution gegen das totalitäre System. Nach der Apokalypse: Ein Ziegenhirte wird von einer der letzten Überlebenden der Zivilisation mit einer Mission betraut.

Darsteller:
Susan Sarandon, Hugh Grant
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Cloud Atlas

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 52 Minuten
Darsteller Susan Sarandon, Hugh Grant, Ben Whishaw, Keith David, James D'Arcy, Götz Otto, Zhu Zhu, Doona Bae, Alistair Petrie, Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent, Hugo Weaving, Jim Sturgess
Regisseur Lana Wachowski, Andy Wachowski, Tom Tykwer
Genres Drama
Studio Warner Home Video Germany
Veröffentlichungsdatum 15. Juni 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 52 Minuten
Darsteller Susan Sarandon, Hugh Grant, Ben Whishaw, Keith David, James D'Arcy, Götz Otto, Zhu Zhu, Doona Bae, Alistair Petrie, Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent, Hugo Weaving, Jim Sturgess
Regisseur Lana Wachowski, Andy Wachowski, Tom Tykwer
Genres Drama
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 15. Juni 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

492 von 530 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Aschaber auf 7. April 2013
Format: DVD
Hab den Film bis jetzt nur im Kino gesehen. Über die Heimausgabe kann ich also (noch) nichts berichten.
Das Wichtigste zuerst: Dieser Film polarisiert und es ist kein Action Film trotz Wachowski Beteiligung. Als ich im Kino war sind die meisten Leute nach ungefähr der Hälfte gegangen - das hab ich auch noch nie erlebt.
Cloud Atlas erzählt verschiedene Geschichten diverser Personen in verschieden Epochen. Erstmal ist das ein wenig verwirrend, aber da die einzelnen Geschichten nur langsam in Fahrt kommen, hat man eigentlich keine Probleme damit den Überblick zu verlieren oder überfordert zu sein. Ausserdem scheinen die einzelnen Geschichten, trotz der zeitlichen Distanz, irgendwie zusammen zu hängen. Das ganze wird noch dadurch unterstrichen, dass die verschiedenen Charaktere der jeweiligen Epoche von den gleichen Schauspielern gespielt werden. Hautfarbe, Alter ,Wesen und sogar das Geschlecht spielen dabei keine Rolle, diese Faktoren wechseln von Epoche zu Epoche.
Auch die schauspielerische Leistung ist genial, Tom Hanks, Halle Berry, Hugo Weaving, Hugh Grant... und alle anderen Hauptdarsteller machen jeden Epoche zu ihrem eigenen Erlebnis, mit jeweils verschiedenem Unterton (manche Rollen sind nahezu Grenzgenial). Von humorvoll und locker, bis hin zu rasant und dramatisch oder auch rührend und einfühlsam - mMn eine Meisterleistung der Regisseure so viele Stimmungen in einem Film zu vereinen. Und gerade dieses Zusammenspiel aus Zeitebenen, Charakteren und der Geschichte machen diesen Film so spannend und einzigartig.
Klar, Cloud Atlas behandelt Themen die den philosophischen Horizont vieler Menschen überschreiten (Tod, Gleichberechtigung, Gewissen, Wiedergeburt, etc.).
Lesen Sie weiter... ›
31 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berlinoise TOP 100 REZENSENT auf 3. Dezember 2012
Format: DVD
Wenn ein Film mit jeder Menge großer Namen aufwartet, sich bereits im Vorfeld das Prädikat "Anspruch" auf die Fahne schreibt und gleich mit diversen Vorschusslorbeeren daherkommt, bin ich grundsätzlich etwas skeptisch, sind doch gerade letztere oftmals eher eine Bürde als eine Empfehlung, weil sie in der Regel eine gewisse Erwartungshaltung auslösen.
Außerdem muss das, was diverse kulturbeflissene Filmkritiker überschwenglich als "Film des Jahres" und als "künstlerische Offenbarung" bezeichnen, nicht zwangsläufig das sein, was auch einem breiten "ganz normalen" Publikum gefällt.
Dennoch habe ich mich an Tom Tykwers Verfilmung von David Mitchells Roman "Cloud Atlas" (den ich nicht gelesen habe, Aussagen zur Werktreue des Filmes können daher von mir nicht gemacht werden) gewagt und habe es nicht bereut.
Dabei macht es einem der Film vor allem am Anfang ganz und gar nicht leicht, ihn auf Anhieb zu mögen, sehr häufig springt der Film zwischen einer ganzen Handvoll unterschiedlichster Geschichten hin und her, deren Zusammenhang sich dem Zuschauer erst ganz allmählich erschließt.
Da ist einmal ein junger Anwalt, der Mitte des 19.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerrit Lücke auf 8. August 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
...ja wenn man in der glücklichen Lage ist, sich in ihn hineinversetzen zu können. Ich habe diesen Film im Kino zweimal gesehen, auf BlueRay bisweilen 3 Male. Erwähnt sei hierzu, dass das erste Betrachten des Films für mich sehr anstrengend war. So brauchte es etwa die erste Filmstunde, bis ich langsam begriff, was zum Teufel da überhaupt los ist. Viele der tieferen Bedeutungen bzw. der Zusammenhänge verstand ich auch nach Verlassen des Kinos noch nicht. Aber Cloud Atlas wagt mit seiner Thematik und teilweise arg vorhandenen Hektik etwas, was zur Zeit so garnicht im Kino angesagt ist: Reflektions- und Epathie-Bereitschaft einzufordern. Leider hat der kursierende Trailer es nicht geschafft diese Grundvorraussetzungen zu vermitteln. Wie sollte er auch innnerhalb ein paar Minuten einen 3-Stunden-Brocken wie Cloud Atlas beschreiben?!
Nach dem ersten Kinobesuch verbrachten meine Frau und ich noch viele Stunden damit uns über unsere Eindrücke des Films auszutauschen. Gerade, wenn man es zulassen kann, dass die Figuren und ihr Schicksal einen persönlich berühren und man sich zwangsläufig fragen muss: "Wieviel von mir steckt dieser und jener Figur?" und "Wie hätte ich in dieser Sitation gehandelt und wie würde ich es mir wünschen?" Denn genau das bewirkt Cloud Atlas, wenn man sich in seiner persönlichen Lebenssituation bzw. seiner Persönlichenkeit darauf einlassen kann. Es war für mich eine wirklich bereichernde Erfahrung, etwas, dass ich äußerst selten durch einen Kinofilm angetriggert erlebt habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen