oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Clockwise - Recht so, Mr. Stimpson

John Cleese , Penelope Wilton , Christopher Morahan    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 16. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Clockwise - Recht so, Mr. Stimpson + Ein Fisch namens Wanda + Wilde Kreaturen
Preis für alle drei: EUR 43,46

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Cleese, Penelope Wilton, Sharon Maiden, Alison Steadman, Stephen Moore
  • Regisseur(e): Christopher Morahan
  • Komponist: George Fenton
  • Künstler: John Coquillon, Michael Frayn, Michael Codron
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 5. Mai 2006
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000F2C6PU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.823 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Movieman.de

Britischer Humor ist nun ja nicht gerade jedermanns Sache, aber "Clockwise" spielt in einer gänzlich anderen Riege - er nutzt britische Manierismen, so natürlich auch das eingedeutschte "Recht so" - schafft er es doch, mit feinem, teilweise absurden Humor die Lachmuskeln des Publikums zu strapazieren. Dabei gehört der Film natürlich ganz und gar John Cleese, dessen steifer Lehrer Begegnung mit Murphy's Law macht. Denn was schiefgehen kann, geht auch schief. Fazit: Ein herrlicher Spaß! Recht so!

Moviemans Kommentar zur DVD: Technisch etwas mau. Das Bild weist deutliche Fehler etwa in der Kompression auf, der Ton geht in Ordnung. Die Extras sind nicht reichhaltig, aber unterhaltsam.

Bild: Das Bild macht keinen allzu guten Eindruck. Probleme finden sich in allen Bereichen. So sind die Farben sehr matt und auch zurückhaltend, was aber im Grunde auch ein Zeichen britischer Filmkost ist. Etwas lebendiger würde man sich das Ganze aber dennoch wünschen. Rauschen ist recht stark vorhanden und durchgehend auffälig (00:39:33). Die Kompression ist wenig gelungen. Artefaktbildung ist fast durchgehend wahrnehmbar, sowohl in homogenen wie auch in variablen Flächen (00:29:09). Der Kontrast ist ordentlich, was auch daran liegt, dass das Geschehen bei Tage stattfindet. Überstrahlungen fallen jedoch nicht ins Gewicht. Die Schärfe hätte feiner konturiert sein können, speziell bei Panoramaaufnahmen. Bei 00:49:22 etwa sind Details in den Bäumen oder den Büschen nur schwer wahrzunehmen.

Ton: Der Ton liegt im Original in Stereo vor und klingt im Vergleich zur deutschen Tonspur schon etwas vitaler. Das ergibt sich vor allem durch ein breiteres Klangbild, das sich Dank Stereowucht nicht nur zentral, sondern auch rechts und links ausbreitet. Die Sprachverständlichkeit ist in beiden Fassungen gut. Störungen sind vorhanden, aber nicht allzu störend. Im Deutschen fällt etwa des öfteren ein Verzerren auf, das hauptsächlich bei spitzen Lauten zutagetritt. Davon abgesehen ist der Ton für das, was er ist, im grünen Bereich.

Extras: Neben Trailer und Bildergalerie gibt es ein gut 13-minütiges Interview, in dem der sichtlich gealterte John Cleese über diesen, seinen vielleicht besten Film spricht und ein paar Anekdoten zum Besten gibt. --movieman.de

Produktbeschreibungen

Kinowelt Clockwise - Recht so, Mr. Stimpson, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 05.05.06

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sternstunde des britischen Humors! 19. März 2007
"Clockwise - Recht so, Mr. Stimpson" oder besser bekannt als "Clockwise - In letzter Sekunde" ist eine Komödie über einen Schulleiter einer staatlichen Gesamtschule (Mr. Stimpson), der es geschafft hat durch extreme Diszplin (vor allem Pünktlichkeit) die Schule auf das Niveau einer Privatschule zu bringen. Zum Dank wird er als erster staatlicher Direktor zum Vorsitzenden eines besonders elitären Clubs von Schuldirektoren gewählt. Auf dem Weg zu seiner Antrittsreden begeht er nur einen "kleinen" Fehler: Er steigt anstatt in den linken Zug in den rechten ein und das Unheil nimmt seinen lauf....

John Cleese in seiner ersten alleinigen Hauptrolle nach der Trennung von Monty Python und wohl auch in seiner Besten. Der Witz des Filmes basiert auf der Tatsache, dass im englischen das Wort "Right" sowohl "richtig" als auch "rechts" bedeutet. Da der Schulleiter in seinen Sätzen öfters das Wort "Right" als Floskel einbaut, kommt es zu Verwechselungen. Im Deutschen büßt dieses Wortspiel natürlich seinen Witz ein. Die Übersetzer haben es aber geschafft dies bestmöglich abzumildern, indem Mr. Stimpson immer als Floskel "recht so" sagt, was andere Leute in der Hektik als "rechts" bzw. "nach rechts" verstehen.

Ein weiterer Gag: Stimpsons Schule wurde nach Thomas Tompion benannt, einem berühmten Uhrmacher und spielt auf den Pünktlichkeitswahn des Direktors an.

Zur DVD: Solide - nicht mehr und nicht weniger. Das Bild ist in guter Qualität und der Ton rauschfrei. Extras sind leider nur sehr dürftig vorhanden. Schön ist, dass sowohl die englische Originaltonspur, als auch deutsche Untertitel vorhanden sind. So kann man sich den Film OmU anschauen.

Fazit: Für Freunde des britischen Humors und/oder Fans von John Cleese ist diese DVD absolute Pflicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na, endlich .... 2. Juni 2006
Mein Gott, habe ich lange auf diesen Titel gewartet! Heutzutage wird doch sonst alles auf DVD veröffentlicht, warum muss man auf so etwas Herrliches soooo lange warten? John Cleese at his best!! Dieser Mann ist ganz besonders umwerfend, wenn er einen bierernsten Menschen spielt, der durch das Durcheinanderwürfeln seinens doch so geoordneten Lebens komplett aus der Bahn geworfen wird. Genau das ist auch seine Stärke. Zum Brüllen komisch - und auch wenn man sich nicht vorstellen kann, dass ein einzelner Mensch so viel Pech in einer solch kurzen Zeit haben kann - die Probleme sind durchaus nachvollziehbar und somit wirkt das Ganze trotzdem nicht konstruiert. In diesem seltenen Fall fällt die Bewertung für die DVD-Ausstattung für mich flach, da man das sowieso nach fünf Minuten vergessen hat; hier ist tatsächlich der Inhalt des Films wichtiger - daher 5 Sterne..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Recht so, Mr. Cleese! 29. November 2009
Von Michael Krautschneider TOP 1000 REZENSENT
"Clockwise", das nüchtern betrachtet nicht mehr als eine äußerst solide britische Komödie, die auf den Hauptdarsteller - nämlich Ex-Monty-Python John Cleese - zugeschneidert ist, ist trotz all dieser Faktoren fast schon ein kleiner Filmklassiker.
Der Grund dafür liegt hauptsächlich tatsächlich bei Mr. Cleese, der hier im Rahmen (s)einer Paraderolle (nämlich der eines steifen, überkorrekten Schuldirektors, der seine Moral in Bezug auf die eigene Person in Ausnahmefällen aber durchaus auch mal vergisst) wohl alles machen durfte, worauf er Lust hatte und was ihm Spaß machte. Das Schöne dabei: Dem Zuseher, der nebenbei womöglich dankend an den einen oder anderen Monty-Python-Streifen denkt, macht es ebenfalls Spaß!

"Clockwise" ist der Halb-Prototyp anderer viel erfolgreicherer englischer Produktionen ähnlicher Art. Ich denke da zum Beispiel etwa an "Ein Fisch namens Wanda" oder "Wilde Kreaturen" oder aber auch an aktuelle(re) Filme wie "Grabgeflüster" oder "Mord im Pfarrhaus".

Auf den Plot will ich hier Ihrer Lesefreude zuliebe nicht näher eingehen. Schließlich kann man genauere Filminhalte ja auch auf anderen - extra dafür geschaffenen - Seiten nachlesen!

Vorsicht: Monty-Python-Puristen dürfen sich keine Fortsetzung der stark überspitzten rabenschwarzen Python-Pointen erwarten. "Clockwise" ist tatsächlich ein ganz eigenes eher von Situationskomik lebendes Brit-Comedy-Projekt, aus einer Zeit zu der Brit-Comedy wirklich noch für eigenstädnigen, grundsoliden, internationalen Humor stand. (Heute verschwimmt all das leider zusehens in einer Dunstwolke aus halbamerikanisch - halbbritisch - halbhumorlos - Produktionen).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustig von vorne bis hinten 26. August 2013
Von W. Birner
Verifizierter Kauf
Hier muss man einfach sagen: Ablachen ohne Ende.
Es ist einfach die Mischung zwischen der englischen "Steifheit" und wenn mal wieder alles schief geht.
Ich will nichts spoilern, aber es gibt Szenen da steigert sich das Lustige immer mehr so dass man vor Lachen vom Hocker fällt.
Klare Kaufempfehlung wenn man auf schon auf "Fisch namens Wanda" oder "Fawlty Towers" stand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Völlig gelöste Spaßbremse 22. Juni 2009
Clockwise - Recht so, Mr. Stimpson

Nicht nur für die Freunde des sog. Britischen Humors, empfehlenswert anyway !!!
Handlung: Ein von Regularien besessener Schuldirektor wird durch Aneinanderreihung von "dummen Ereignissen" zum Spielball der realen Welt. Schlimmer, er selbst in seiner Sturheit gerät zum Auslöser weiterer peinlicher Vorkommnisse.
Immerwährende Steigerungen enden in einem furiosen Chaos. Und am Ende ist wohl keiner schlauer ....
Unbedingt sehenswert, freies Lachen garantiert !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Zu Recht ein Klassiker
Einfach köstlich, wie sich die heile strenge Welt eines Perfektionisten zerlegt. Für mich eine Sternstunde britischen Humors. Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von Dr. Gerhard Jonschker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Highlight
John Cleese, hier in einer für mich allerbesten Rolle. John Cleese Fans dürfen diesen Film nicht verpassen... wie er seinen Auftritt auch nicht verpasst...
Vor 3 Monaten von Claude veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Immer wieder mal was zum Lachen.
Ich hatte abends, in der Glotze, den Film zum Teil gesehen. Also musste ich ihn mir besorgen. Nur, zur Zeit haben meine Nachkommen den Film. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von R. Ludwig veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Solo für Cleese
John Cleese trägt den ganzen Film, kann dabei aber nicht ganz das Niveau seiner Heimat-Truppe, der Monty Pythons, erreichen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von zopmar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Urkomisch!!!!!!!!
Mehr als DAS was in der Überschrift steht, kann ich eigentlich zu diesem äußerst ulkigen, schrägem Vertreter Britischen Humors wirklich nicht sagen... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Ein langjähriger Kunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Brit Humor
Er ist gut aber es gibt viel Besseres von John Cleese.
Aber Geschmäcker sind verschieden, denn mein Freund fährt voll drauf ab!?
Vor 14 Monaten von Rein hold Haslebner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Zeit läuft...
Diejenigen, die Loriot mögen und Monty Python schätzen, werden hier begeistert sein. Das Leben mit einer Pflicht-Uhr, die fatalerweise die Innere ersetzt hat, zwingt... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von michael herlitz veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schlecht
John Cleese Glanzrollen waren die des Basil Fawlty in "Fawlty Towers" (unerreicht) und die Doppelrollen in "Life of Brian". Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Teutoburger_Wald veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Film / Klassiker
irgendwie ist der Film stumpf und ich empfinde den nicht unbedingt an jeder Stelle als witzig, aber im großen ganzen ist es doch eine recht gelungene Komödie mit Monty... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Mai 2012 von Sebastian Reibeholz
4.0 von 5 Sternen Sehr witziger Film, aber nur im Original!
Ich weiss noch wie ich den Film vor Urzeiten einmal im Fernsehen gesehen habe und mich schief lachen musste. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juli 2011 von dandibar
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar