Menge:1
Climbing ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Climbing
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Climbing Original Recording Remastered

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 3,99 4 gebraucht ab EUR 2,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Mountain-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Mountain-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Climbing + Nantucket Sleighride + Twin Peaks
Preis für alle drei: EUR 22,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. Februar 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Smd Reper (Sony Music)
  • ASIN: B000MEYHR6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.126 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Mississippi Queen
2. Theme from an Imaginary Western
3. Never in My Life
4. Silver Paper
5. For Yasgur's Farm
6. To My Friend
7. Laird
8. Sittin' on a Rainbow
9. Boys in the Band
10. For Yasgur's Farm [Live][*]

Produktbeschreibungen

MOUNTAIN Climbing ! CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gärtner TOP 1000 REZENSENT am 23. Dezember 2004
Format: Audio CD
"Climbing" war das erste Studioalbum von Mountain. Die Band um den genialen Multiinstrumentalisten und Produzenten Felix Pappalardi galt von Anfang an als designierter "Cream"- Nachfolger. Das berühmte Trio Clapton, Bruce, Baker war nämlich auch von Pappalardi produziert worden. Auf "Climbing" spielte Pappalardi hauptsächlich Bass und Keyboards. An der Gitarre glänzte das übergewichtige Genie Leslie West, das Schlagzeug barbeitete Corky Laing. Den Gesang teilten sich West (heavy) und Pappalardi (psychedelic). Der Bandname "Mountain" stammt von Wests erster Soloplatte, die diesen Titel trug.
Musikalisch ging man etwas härter zur Sache als "Cream". West und Laing waren ziemlich wilde Rocker damals. Ich finde, die Musik klingt wie eine gelungene Mischung aus "Cream" und "Deep Purple in Rock". "Climbing" enthält die zwei größten Hits der Band, nämlich den Hardrock- Klassiker "Mississippi Queen" und die Psychedelic- Rockballade "Theme for an imaginary Western". Außerdem sind "For Yasgur's Farm" und "Never in my Life" Anspieltipps.
Fazit: Ein Klassiker des frühen Hardrocks. Allerdings ist der Nachfolger "Nantucket Sleighride" noch besser gelungen. Warum kauft ihr nicht gleich beide?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin A Hogan am 24. Mai 2007
Format: Audio CD
Starting with the chart topping "Mississippi Queen", Mountain gained temporary monumental success! The song was so good, radio executives ignored the torrid lyrics. With nothing short of incredible lead and acoustic guitar playing, Leslie West shines on this collection with some of the most innovative guitar work of the period. Corky Lang's drums rivaled that of Jack Bruce of the time and Felix Pappalardi's vocals could be smoothly romantic "Theme From An Imaginary Western" or wild, as in, "Never In My Life". "For Yasgur's Farm" is a wonderful tribute to Woodstock, while "To My Friend" is an amazing solo work of acoustic picking. "Boys In The Band" is a grand finale to an all too short album that defined a period of rock and roll without overshadowing it. A must for any true rock fan.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 8. Februar 2010
Format: Audio CD
...ist in Österreich eine schmackhafte Dauer-Hartwurstspezialität. In der Musik ist es eben das beste Album der Gruppe Mountain, die vom damaligen Gitarrenderwisch Leslie West gegründet wurde und durch die Mitgliedschaft Felix Pappalardis (Cream Produzent) dann das Besondere etwas bekommen hat.

Zu hören ist hier riffbetonter, vom Blues kommender früh-70er Hardrock, hymnische Rockballaden (,Theme For An Imaginary Western') und folkige Akkustik songs. Die letzteren hat man vielleicht von anderen Bands dieser Ära besser gehört und waren eher ein Transportmittel für West, um der Welt zu zeigen, dass er auch das fingerpicking drauf hat, Sie geben dem Album aber trotzdem eine schöne Abwechslung.

Die Kernstücke hier sind das großartige ,Mississippi Queen' (das auch der größte Hit der Band war), das mit einem genialen Riff ausgestattet ist, und eben das - von Jack Bruce mitkomponierte - pathetische, aber trotzdem tolle ,Theme For An Imaginary Western'. Aber auch ,Silver Paper', das leicht an CCR erinnernde ,Sittin' On A Rainbow' und vor allem das Woodstock Tribute Lied ,For Yasgur's Farm' sind ausgezeichnete songs. Bei letzterem gelingt ihnen auch die Mischung aus Riff-Rock und Ballade ganz hervorragend. ,Boys In The Band' ist noch ein Nachhall der psychedelic ,Ära', kann aber auch überzeugen.

Als Apptetitanreger für ihr Live Album ,Twin Peaks' gibt es hier noch eine Live Version von ,Yasgur's Farm' bei der man sehr gut merkt, wie gut die auch im Konzert waren.

Besser wurden Sie danach nicht mehr, auch wenn mit ,Avalanche' und ,Nantucket Sleighride' noch 2 sehr gute Alben folgen sollten. Wer wissen will, wo die Wurzeln der härteren Riffrocker von Lynyrd Skynyrd liegen und wer handwerklich exzellenten und melodiösen 70er Jahre Hardrock schätzt, der sollte sich diese Platte unbedingt zulegen.
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidl am 4. August 2011
Format: Audio CD
Die Band *Mountain* gründete sich 1969 in New York und bestand bis 1972 aus Leslie West, Felix Pappalardi, Stevie Knight und Corky Laing. Mountains Debüt-Album *Climbing* geniesst einen fast legendären Ruf. Auf der einen Seite natürlich zurecht, weil es die Entwicklung des Hardrock mit beeinflusste.

Auf der anderen Seite gibt die LP musikalisch allerdings sehr wenig her, was diesen legendären Ruf auch nur ansatzweise rechtfertigen könnte. Da stehen mit *Mississippi Queen*, *Never In My Life* und *Silver Paper* hochkarätige Tracks auf der Habenseite. Dem dagegen wirkt allerdings schon das von Pappalardi gesungene Jack-Bruce-Cover *Theme Of A Imaginary Western* wie ein Fremdkörper, es gibt ein seichtes Instrumental mit *To My Friend* und mit *The Laird* und *For Yasgur's Farm* einige hochkarätige Langeweiler, sowie jede Menge Rock'N'Roll-Durchschnitt.

Hätte die Band seinerzeit ihren (mittlerweile) legendären Auftritt beim Woodstock-Festival nicht absolviert und sich dadurch in aller Munde katapultiert, *Climbing* hätte wohl weder den Goldüberzug noch ihren legendären Ruf erhalten. Mit diesen zumeist windigen Kompositionen hätte es wohl nur für einen winzigen Achtungserfolg gereichen können.

FAZIT: überbewertet, lahm und durchschnittlich...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden