ClickClickDecker

Top-Alben von ClickClickDecker



Alle Musik-Downloads von ClickClickDecker
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 77
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Bilder von ClickClickDecker
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Biografie

ClickClickDecker – oder auch Kevin Hamann, wie ihn seine Eltern nennen - hat seit Ende der Neunziger im Eigenvertrieb unzählige Lieder auf diversen Kassetten, CD-Rs und Singles veröffentlicht. Seit 2005 erscheinen seine Alben auf dem Hamburger Indie-Label Audiolith Records. Mit jeder seiner bislang drei Audiolith-Veröffentlichungen wuchs die Aufmerksamkeit bei Fans und Kritikern, was sicher auch den unzähligen Konzerten zu verdanken ist, die er - sowohl als Solokünstler als auch mit Band - seit 2002 im ganzen Land gegeben ... Lesen Sie mehr

ClickClickDecker – oder auch Kevin Hamann, wie ihn seine Eltern nennen - hat seit Ende der Neunziger im Eigenvertrieb unzählige Lieder auf diversen Kassetten, CD-Rs und Singles veröffentlicht. Seit 2005 erscheinen seine Alben auf dem Hamburger Indie-Label Audiolith Records. Mit jeder seiner bislang drei Audiolith-Veröffentlichungen wuchs die Aufmerksamkeit bei Fans und Kritikern, was sicher auch den unzähligen Konzerten zu verdanken ist, die er - sowohl als Solokünstler als auch mit Band - seit 2002 im ganzen Land gegeben hat.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

ClickClickDecker – oder auch Kevin Hamann, wie ihn seine Eltern nennen - hat seit Ende der Neunziger im Eigenvertrieb unzählige Lieder auf diversen Kassetten, CD-Rs und Singles veröffentlicht. Seit 2005 erscheinen seine Alben auf dem Hamburger Indie-Label Audiolith Records. Mit jeder seiner bislang drei Audiolith-Veröffentlichungen wuchs die Aufmerksamkeit bei Fans und Kritikern, was sicher auch den unzähligen Konzerten zu verdanken ist, die er - sowohl als Solokünstler als auch mit Band - seit 2002 im ganzen Land gegeben hat.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

ClickClickDecker – oder auch Kevin Hamann, wie ihn seine Eltern nennen - hat seit Ende der Neunziger im Eigenvertrieb unzählige Lieder auf diversen Kassetten, CD-Rs und Singles veröffentlicht. Seit 2005 erscheinen seine Alben auf dem Hamburger Indie-Label Audiolith Records. Mit jeder seiner bislang drei Audiolith-Veröffentlichungen wuchs die Aufmerksamkeit bei Fans und Kritikern, was sicher auch den unzähligen Konzerten zu verdanken ist, die er - sowohl als Solokünstler als auch mit Band - seit 2002 im ganzen Land gegeben hat.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite