Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 11,49

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
audiovideos... In den Einkaufswagen
EUR 19,25
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Claymore - Schwert der Rache (Chapter 1 - Ep. 1-5)

Hiroyuki "Sabu" Tanaka    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,52 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Claymore - Schwert der Rache (Chapter 1 - Ep. 1-5) + Claymore - Schwert der Rache (Chapter 2 - Ep. 6-9) + Claymore - Schwert der Rache (Chapter 4 - Ep. 14-18)
Preis für alle drei: EUR 67,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Hiroyuki "Sabu" Tanaka
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Japanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: AV Visionen GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Oktober 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 116 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001DZK9HU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.197 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In einer mittelalterlichen Welt leben Yoma genannte Dämonen, die sich von menschlichen Organen ernähren und in der Lage sind, humanoide Form anzunehmen. Lediglich die biologisch modifizierten, mit einem riesigen Schwert kämpfenden Claymore-Kriegerinnen sind in der Lage, es mit den brutalen Menschenfressern aufzunehmen. Doch weil die Kämpferinnen halb Mensch, halb Dämon sind, geraten auch sie selbst immer wieder in Gefahr, zu einem Yoma zu werden... Der blutige, düstere an Klassiker wie Berserk erinnernde Fantasy-Anime basiert auf dem bei Tokyopop erscheinenden Manga von Norihiro Yagi und wurde in den renommierten Madhouse Studios (Black Lagoon, Vampire Hunter D: Bloodlust) animiert.

Synopsis

In einer mittelalterlichen Welt leben Yoma genannte Dämonen, die sich von menschlichen Organen ernähren und in der Lage sind, humanoide Form anzunehmen. Lediglich die biologisch modifizierten, mit einem riesigen Schwert kämpfenden Claymore-Kriegerinnen sind in der Lage, es mit den brutalen Menschenfressern aufzunehmen. Doch weil die Kämpferinnen halb Mensch, halb Dämon sind, geraten auch sie selbst immer wieder in Gefahr, zu einem Yoma zu werden...
Die silberäugige Claymore Clare streift im Auftrag einer geheimnisvollen Organisation auf Dämonenjagd durch die Lande. Als sie eines Tages dem Waisenjungen Raki das Leben rettet, schließt er sich ihr aus Dankbarkeit an. Von nun an ist er als treuer Begleiter stets an ihrer Seite, wenn Clare gegen Yoma, ehemalige Claymores und nicht zuletzt auch ihre eigene Natur kämpft...


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super positive Überraschung! 30. März 2010
Verifizierter Kauf
Durch Zufall bin ich auf dieses Meisterwerk gestoßen udn ich muss sagen dieser Anime ist einer der Besten die ich je gesehen habe!
Die Gesichte kommt von anfang an ins rollen und spitzt sich nach und nach immer weiter zu, es wird immer spannender und immer mehr dunkle Geheinisse über die ominöse Organisation der die Claymore angehören kommt ans Tageslicht.
Ich muss sagen der Anime ist nicht nur an das männliche Publikum gerichtet, klar geht es hauptsächlich um Aktion und es wir viel Yoma und Menschenblt vergossen, dennoch, sind diese Szenen super umgesetzt worden, die Animamtion ist genial udn die Story tifgründig und gut durchdacht. Vorallem ziehen einem die speziellen Chraktere sofort in den Bann und man fiebert richtig mit ihnen mit.
Auch hat die Story einige gefühlvolle Momente die zum Nachdenken anregen. Denn die Claymore Kriegerinnen kämpfen ständig einen inneren Kampf mit sich selbst um ihre Yomakräfte nicht überhand nehmen zu lassen.

Fazit: ein sehr gelungenes Anime-Spektakel, zwar nichts für Schwache Gemüter aber sond für alle die gerne Action, eine super Story und super schöne Bilder genießen. Die Musik muss ich noch erwähnen, die zieht einfach alles in den Bann, starke Melodie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Action 1. Februar 2009
Wenn man Claymore mit anderen bekannten Serien vergleichen möchte, kommt mir zuerst Naruto in den Sinn: Eine erst schwache Kämpferin erkennt ihr Potential und wird von Folge zu Folge besser. Da enden aber auch die Ähnlichkeiten, denn Claymore ist düsterer, schonungsloser und brutaler als viele andere Animes dieser Machart.

Zur Story: Clare ist eine Claymore, halb Mensch, halb Dämon, die für eine geheimnisvolle Organisation auf der Jagd nach Yoma (Dämonen) durch Welt zieht. Auf einem dieser Aufträge findet sie den Waisen Raki, der sich ihr anschließt und sie als Koch begleitet.

Der Anime ist gut gezeichnet und teilweise sehr detailliert schattiert. Die Animationen sind sauber und flüssig. Besonders begeistern mich aber die großzügigen Hintergründe, die das Flair der pseudomittelalterlichen Hintergrundwelt sehr gut einfangen. Die Synchronisation ist gelungen, ebenso die Dialoge, auch wenn die ersten drei Folgen das Konzept der Serie mit dem 'Holzhammer' transportieren: Bei jeder Gelegenheit werden Fakten über die Claymore wiederholt, bis jeder Zuschauer sie verstanden haben dürfte. Das lässt ab Folge 4 aber nach.

Ab Folge 4 nimmt der Anime auch richtig fahrt auf, und spätestens ab Folge 5 hatte die Serie mich am Haken. Der Storybogen funktioniert, die Cliffhanger von Folge zu Folge lassen den Zuschauer mitfiebern. Wer auf überzogene und blutige Action steht, dem sei Claymore auf jeden Fall ans Herz gelegt.

PS: Die Extras fallen animetypisch knapp aus, es sind nur ein paar Trailer enthalten. Allerdings liegen zwei Motivpostkarten bei, die mir gut gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Anime, schlechte Synchronisation 6. Juni 2009
Von Thresch
Claymore ist ein Anime aus dem Hause MADHOUSE, der mit einer guten Story, Brutalität und guter Animationsqualität überzeugt.
Leider scheitert es in der deutschen Version an einer derart schlechten und unprofessionellen Synchronisation.
Stimmen sind unpassend, Charaktere verfälscht, mittelprächtige Dialoge...und Fehler. Gleich in der ersten Episode vergessen sie, eine Stelle zu übersetzen. So fragt Raki nach Clare's Namen, die in der deutschen Version einfach nicht antwortet. Raki daraufhin: "Du bist also Clare!" Soetwas darf einem professionellem Studio nicht passieren!
Geräusche und z.B. Lachen wurden übernommen, jedoch unterscheiden sich diese manchmal so stark von den deutschen Stimmen, dass es sehr auffällt.
Außerdem erscheint mir der Preis für eine schlechte deutsche Version sehr hoch. Wenigstens ist das Japanische auch darauf, an dem man sicherlich nichts aussetzen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kann gleich von der ersten Minute an unterhalten 30. März 2009
Die Folgen eins bis fünf haben die vorrangige Aufgabe, den Zuschauer in das Claymore-Universum zu ziehen, ihm viele Dinge zu erklären und diese außergewöhnlichen Kämpferinnen näher zu charakterisieren. Man lernt vor allem die stille, aber gefährliche Kriegerin Clare kennen, die sich trotz aller Distanz doch noch einen Funken menschlicher Wärme aufbewahrt hat, und den aufgeweckten, recht naiven Raki, der Clare treu und ergeben überallhin folgt.
Daneben gibt es aber auch genügend Action: In jeder Folge geht es einem oder mehreren Yoma an den Kragen, deren buntes Blut immer wieder in Strömen fließt; auch das eine oder andere Körperteil fällt den riesigen Schwertern der Claymores zum Opfer. Die Altersfreigabe von 16 Jahren ist da also absolut angebracht. Obwohl der Fokus auf dieser blutigen Action beruht, wird die eigentliche Handlung darüber nicht vergessen, die zwar nicht in jeder Folge, aber doch spürbar Stück für Stück vorangetrieben wird.
Einen kleinen Wermutstropfen bildet die Synchronisation des Animes. Während Clare in Ann Vielhaben eine grandiose Sprecherin gefunden hat, die den komplexen Charakter der Kriegerin überzeugend darstellt, und auch die anderen Claymore-Kriegerinnen mit versierten Sprecherinnen aufwarten können, stört Dirk Stollbergs Interpretation von Raki ein wenig, da der Junge viel zu überzogen klingt. Auch in den Nebenrollen gefällt die Synchronisation nicht immer; allerdings gibt es auch wesentlich schwächere Synchronarbeiten im Anime-Bereich, also kann man insgesamt recht zufrieden mit der deutschen Umsetzung sein.

An Extras hat diese erste DVD leider nichts anzubieten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolle Anime Reihe
Gefällt mir sehr gut, tolle Stimmung, viel Monsterblut und eine sexy schwertschwingende Lady. Auch die Story ist gut nachvollziehbar, was ja nicht immer der Fall ist bei... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von starshollow veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungene deutsche Fassung!
Die deutsche Synchronfassung von VSI aus Berlin ist wirklich überragend.
Man sollte allerdings gleich vorweg wissen, dass die deutschen Sprecher keine nähe zum... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juli 2012 von Ashford Milly
5.0 von 5 Sternen Sagenhafte Anime-Reihe!
Hab eigentlich nie viel von dem Genre gehalten.
Aber zu dieser Serie kann man nur sagen:
Kaufen, Urlaub nehmen und genießen.
Story, Spannung sind 1A. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. August 2010 von stroebli
2.0 von 5 Sternen Synchro unglaublich mies
Ich habe mir den ersten Teil gekauft und auch versucht anzusehen. Allerdings ist die Synchro so unglaublich mies, dass ich es nicht ertragen habe und abbrechen musste. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. November 2009 von Mark Junker
4.0 von 5 Sternen splatter, der ins rollen kommt...
wie schon geschrieben, geht es etwas dröge los, die claymore sind halb mensch, halb yoma. sie haben daher kontrolle über sich selbst und die kraft die voll-yoma... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2009 von Forced to Dream
5.0 von 5 Sternen Hätte ich nicht gedacht, dass .....!
Damals wo ich Claymore das erste mal gesehn hatte(VOL.1) habe ich gedacht
ist ja ganz ok. Doch hab Vol. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. März 2009 von Cole
4.0 von 5 Sternen Ein Anime der Sehenswert ist
Nun auch da habe ich die japanische Originalversion gesehen und muss sagen das die deutsche in der Stimmensynchro sowie im Stimmmuster bei einigen Personen schwächelt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2009 von Wahrheiten
4.0 von 5 Sternen Einer der Besten!
Ich muss gleich vorweg gestehen, diesen Anime bereits im japanischen Original gesehen zu haben. Der Funke war damals sofort übersprungen, obwohl ich in den ersten 2-3 Folgen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Dezember 2008 von Fur0
5.0 von 5 Sternen Clay(more) ?
Clymore ein anime in dem man sich schnell irren kann da die story erst ab vol.2 ins rollen kommt wie von einem Madhouse anime zu erwarten tolle zeichnung gute umsetzung vom manga... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. November 2008 von G. haase
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar