Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Clatronic EZ 3263 Akkuzahnbürste weiß / grün

von Clatronic

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Schnell oszillierender Bürstenkopf (Bidirektional)
  • Bürste mit abgerundeten Tynex DuPont®-Qualitätsfasern, schonend für Zähne und Zahnfleisch
  • Kontaktlose Induktionsladung des Akkus, wiederaufladbar
  • praktische Ladestation mit Bürstenfach und Restwasserablauf (auch zur Wandmontage, inkl. Montagematerial)
  • Sichere Handhabung durch Soft-Touch-Gummiprofil am Gehäuse

Produktbeschreibungen

Clatronic EZ 3263 - Elektrische Zahnbürste mit oszilllierendem Bürstenkopf, abgerundetete Qualitätsfasern für optimales und schonendes Putzen, kontaktlose Induktions-Ladung des Akkus, elektronischer Überladungsschutz. Mit 2-Jahres-Hersteller-Garantie. Unter kontaktlose Induktions-Ladung versteht man eine Ladetechnik, bei der die Energie zum Laden des Akkus ohne Kabel oder Steckverbindungen (drahtlos) und ohne elektrische Kontakte (kontaktlos) zwischen der Ladestation und dem Anwendungsteil übertragen wird.

Produktinformationen

Produktdetails
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001QG0368
Amazon Bestseller-Rang Nr. 251.078 in Drogerie & Körperpflege (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung499 g
Im Angebot von Amazon.de seit24. Januar 2009
  
Feedback
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Tumblerone am 10. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Ich habe die Zahnbürste mittlerweile ca. 3 Monate. Anfangs war eigentlich alles in Ordnung, doch mittlerweile streikt die Bürste regelmäßig.

Grund: beim Putzen läuft von oben durch die Schlitze regelmäßig Wasser in das Gehäuse, dort bildet sich Kalk und irgendwann bewegt sich das "Bürstengetriebe" nicht mehr. Säubern kann man dieses leider so gut wie nicht. Auch mit Entkalken bringt man das Zeug kaum weg.

Also: Finger weg, hier handelt es sich um einen groben Designschnitzer...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen