Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Classics


Preis: EUR 16,28 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
14 neu ab EUR 9,52 2 gebraucht ab EUR 8,00

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Gitarrenmusik für das fortgeschrittene Gehör: Der Indigo-Alternative-Shop .


Ratatat-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Ratatat

Fotos

Abbildung von Ratatat
Besuchen Sie den Ratatat-Shop bei Amazon.de
mit 5 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Classics + Ratatat + Lp4 [Vinyl LP]
Preis für alle drei: EUR 52,68

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. November 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Xl/Beggars Group (Indigo)
  • ASIN: B000GH3COS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.694 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Montanita 5:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Lex 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Gettysburg 5:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Wildcat 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Tropicana 4:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Loud Pipes 3:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Kennedy 3:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Swisha 3:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Nostrand 3:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Tacobel Canon 4:26EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Darkrondo am 28. Dezember 2006
Format: Audio CD
Ratatat - was ist das denn!?, war mein erster Gedanke, als ich den seltsamen Namen das erste Mal auf einer Online-Musikseite entdeckte. Neben dem komischen Namen war es die Langeweile, die mich dazu trieb, dem Link zu folgen und mir die Rezension durchzulesen. Gitarre und Synthies? Könte durchaus meinen Geschmack treffen, dachte ich, und hörte mal in die Titel rein. "Lex" war meine erste Kostprobe dieses Albums und dieser war auch genau das, wonach ich schon seit längerer Zeit unterbewusst gesucht hatte: Kraftvoller, knackiger, auf das Wesentliche reduzierter Sound garniert mit einprägsamen und abwechslungsreichen Melodien! Das Duo versteht es, gewisse Song-Passagen weitgehend unverändert über längere Zeiträume einfach laufen zu lassen, um sie dann, sobald Langeweile aufkommen KÖNNTE, exakt im richtigen Moment umzukippen und neue Elemente zu präsentieren. Das Experiment - ich nenn es mal so - ist geglückt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nils am 23. Februar 2007
Format: Audio CD
Zugegeben, und damit der größte Kritikpunkt direkt vorweg, Ratatat mögen auf die Dauer eintönig sein für viele Hörer, welche die übliche Band-Einteilung von Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang gewöhnt sind.

Ratatat bestehen dagegen "nur" aus Synthie, Bass und Gitarre und es wird fast komplett auf Gesang oder überhaupt irgendwelche gesprochenen Texte verzichtet, mal vielleicht vom berühmten Intro des Klassiker "Seventeen Years" vom Vorgängeralbum abgesehen.

ABER was dies Alles wieder wegmacht, ist die Art wie Gitarrist Mike Stroud seine Energie in das Gitarrenspiel reinsetzt. So ziemlich alle Songs auf dem Album haben Ohrwurmpotential, Allen voran "Loud Pipes", "Lex" und die cover-zierende "Wildcat" und bringen auch den letzten Muffelkopf zum rythmischen Mitwippen und Fußzucken.

Was aber auch für Ratatat und wahrscheinlich so ziemlich jede andere Band auf der Welt gilt, ist die Tatsache, dass man sie live gesehen haben muss. Nur auf der Bühne kann die Musik der Band auch wirklich überzeugen und eine phänomenale Atmosphäre schaffen. Dies kann zwar auch das Album, trotzdem sollte man sich aber davon überzeugen, dass die Band ihre Instrumente absolut beherrscht und live noch wesentlich besser klingt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elisabeth Tränkner am 9. Februar 2008
Format: Audio CD
nein, der name is nur teils programm. ein teil dieser musik weist gigantische teile R A T A T AT auf, meint: sie brennt sich unwiderruflich in die gehörgänge ein.es geht voran wie ein R A T A T A T machschinengewehr!
das problem ist: diese musik ist so unfassbar facettenreich, dass man sich beim erstem mal hören der platte bei gemäßigter lautstärke denkt: "mhmh, gechilter, durchdachter sound"
beim zweiten mal mach man schon etwas lauter und SAGT:"mhmh, hmmm... wow?!"
und spätestens beim dritten mal muss die anlage leiden. es wird laut, man schließt die augen und lässt jeden einzelnen ton auf sich einhageln. es ist so unfassbar was die jungs da mit einer gottverdammten gitarre, einem bass und einem synt. auf die beine stellen.
R A T A T A T, der name allein ist ja schon unverwechselbar genial und treffend, ist die meiner ansicht nach beste non-vocal band, die es auf diesem planeten jemals gab. und wem diese rezession bis dato zu langwierig war, der möchte sich bitte diese platte zu gemüte führen. ich garantiere suchtfaktor! jeder, der das nicht so empfindet, hat in seinem blut keinen funken rythmus. mein letzter wunch lautet: MEHR MEHR MEHR DAVON ---> und ih werde keine nacht mehr schlafen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von M. Kuefeldt TOP 500 REZENSENT am 10. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem Musik ja neben so vielen anderen subjektiv zu erfahrenden Sinneseindrücken eher schwer zu rezensieren ist, kann ich hier nur eine emotional geprägte Wertung abgeben - dafür ist diese umso ehrlicher und persönlicher als viele andere meiner Erfahrungsberichte.
Angestachelt durch den Track "Loud Pipes" ging ich auf die Suche nach dem Ursprung der beschwingenden aktiven Hintergrundmusik und stieß erstmalig auf "Ratatat", die mir bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts gesagt hatten.
Nachdem mich aber dann das zweite Lied "Wildcat" mindestens genau so mitnahm wie das erstgehörte, musste ich mir das Album einfach gönnen - und wurde überhaupt nicht enttäuscht. Zwar teilweise eine doch recht ausgeprägte "Dudel-Musik", wie mir meine jüngere Schwester zu Verstehen gab, aber doch jederzeit erfrischend melodisch mit für Ratatat charakteristischen Elementen.

Wer also auf instrumental geprägtes Audiomaterial steht, sollte hier unbedingt zugreifen. Ob nebenher oder auch aktiv gehört - Ratatat überrascht einen immer wieder mit der Eindringlichkeit der unaufdringlichen Klänge. Und besonders hier auf dem Album "Classics" kommen meiner Meinung nach die besten zusammen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen