Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Fashion Sale Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Classical Shockers in Hifi!

Michael Ivantschik "michaelsafran"
 
Orchestermusik (Diverse)
Orchestermusik (Diverse)
"Die "Suite Espanola" auf CD 1 ist DIE Decca schlechthin. Frühbeck de Burgos dirigiert mit Schmiß und der Klang ist so sagenhaft frisch, farbig und patinafrei, man mag das Aufnahmedatum nicht glauben!"
Vier Jahreszeiten
Vier Jahreszeiten
"Die Venezianer zaubern einen Vivaldi aus dem Hut, der atemberaubend ist! Außerdem sind Klangfarbentreue, Darstellung und Durchzeichnung von noch nie dagewesener Perfektion. Eine nicht zu toppende CD!"
Sinfonie India & de Antigona & Romantica
Sinfonie India & de Antigona & Romantica
"Diese 35mm Aufnahme ist eine Sensation! Nicht nur, daß Chavez Musik äußerst spektakulär und emotional ist, nein, diese Aufnahme klingt nie nach 1959, so sehr transparent und durchsichtig ist sie."
Enigma Variations/the Planets
Enigma Variations/the Planets
"Es gibt einige auch klanglich hervorragende "Planets", aber Boult macht mit allen kurzen Prozeß. Zudem diese Aufnahme so unglaublich dynamisch und dabei so erztransparent ist, man glaubt es kaum!"
The Essential de Falla
The Essential de Falla
"Diese CD ist alleine schon wegen "El amor brujo" den Kauf wert. Unter Frühbeck de Burgos Dirigat wurde eine der grandiosesten Deccas überhaupt geboren. Dynamischer Wahnsinn trifft irre Räumlichkeit!"
El Amor Brujo / la Vida Br
El Amor Brujo / la Vida Br
"Der "Dreispitz" unter Ansermet ist seit jeher eine sagenumwobene Aufnahme und man hört in jeder Sekunde warum, denn hier werden Dynamik, Farbigkeit und Räumlichkeit quasi definiert. Wahnsinn!"
Romantic Russia
Romantic Russia
"Solti beherrschte irgendwie alles, denn auch die Russen hatten bei ihm Feuer, Flamme und viel Herzblut! Und was für eine Decca dies ist! Herrlich transparent, ultradynamisch und satt in allen Farben!"
Misa Criolla / Navidad Nuestra
Misa Criolla / Navidad Nuestra
"Carreras herzblutige Stimme läßt erschaudern. Dabei ertönt sein Tenor wunderbar aus den Tiefen des Raumes, aus dem auch der Rest des Ensembles perfekt austariert erklingt. Ein digitaler Meilenstein."
Cellokonzert H-Moll/Rokoko-Variationen (Sacd)
Cellokonzert H-Moll/Rokoko-Variationen (Sacd)
"Diese sagenhafte 35mm Aufnahme aus der Hand C. Robert Fines zeigt den Starcellisten Starker in Bestform. Sein Dvorak ist tiefemotional und erhaben. Klanglich ist dies eine Mercury reinsten Wassers!"
Cellokonzerte (Sacd)
Cellokonzerte (Sacd)
"Da Starker diese Einspielung mit obigen kombinierte, gilt oben genanntes gleichermaßen für diese SACD. Auch dies ist eine zeitlose 35mm Recording at its best. Müßig noch darüber Worte zu verlieren!"
Violin Concertos
Violin Concertos
"2L aus Norwegen schickt sich an, neue klangliche Maßstäbe zu setzten. Dies gelingt ihnen mit diesem Mozart perfekt. So organisch und natürlich klingen nur wenige Orchesteruafnahmen. Superb!"
Ainadamar-Fountain of Tears
Ainadamar-Fountain of Tears
"Golijovs Oper ist kein Singspiel im klassischen Sinne, doch Spannung gibts en Masse. Gerade wenn die Percussion gnadenlos rasselt oder Gewehrschüsse alles von Equipment fordern, ist das hochaudiophil."
Living Stereo: Rimsky-Korsakov: Scheherazade / Stravinsky: Song of the Nightingale
Living Stereo: Rimsky-Korsakov: Scheherazade / Stravinsky: Song of the Nightingale
"Reiners fanatische Perfektion hört man in jedem Takt, doch erst der Farbenzauber und die schillernde Darstellung durch die Living Stereo Crew lassen die Aufnahme zu etwas Herausragendem werden! Super!"
Konzert für Orchester/Tanz-Suite
Konzert für Orchester/Tanz-Suite
"Dass Bartok eine Herzenssache von Solti war, wird hier vollends deutlich. Aber diese Decca bietet als Bonus diese unwiderstehliche Vollmundigkeit und eine sagenhafte Wucht und Breitbandigkeit!"
The Originals - War Requiem
The Originals - War Requiem
"Inhaltlich ein schweres Pfund ist diese Aufnahme aus der Kingsway Hall mit ihrer phänomenalen Räumlichkeit und der atemberaubenden Dynamik eine der spektakulärsten Klassikplatten überhaupt."
Living Stereo: Violin Concerto
Living Stereo: Violin Concerto
"Man ist geneigt zu sagen, dass diese LSC aus Boston der Scheherazade den Rang abläuft, so wunderschön transparent und seidig klingt die fantastische Beethoven Einspielung von Heifetz."
Living Stereo : Respighi: Pines of Rome, Fountains of Rome / Debussy: La Mer
Living Stereo : Respighi: Pines of Rome, Fountains of Rome / Debussy: La Mer
"Reiner war einfach der Meister dramatischer Orchestermusik, aber diese RCA ist auch wegen ihres spektakulären Klanges zur Legende geworden. Ein wuchtiges Monument amerikanischer Tontechnikkunst!"
Sinfonie 1 "der Titan"
Sinfonie 1 "der Titan"
"Soltis Mahler ist über Alles erhaben und die Herren Lock und Culshaw nahmen hier einer der besten Deccas überhaupt auf, mit farblich vollkommenen Streichern und einer sensationellen Darstellung dazu!"
Streichersonaten u.a.
Streichersonaten u.a.
"Hier zeigen sich sowohl Marriners Acadamy als auch das Decca Team von seiner Schokoladenseite. Der Streichersound ist Samt und Seide mit vielen wunderbaren Klangdiamanten eingestickt. Brillant!"
Harmonice Musices Odhecaton a
Harmonice Musices Odhecaton a
"Dass auch leise Klassik auf ihre Weise spektakulär klingen kann, zeigt diese One Point Recording barocker Musik. Supertransparent und mit fantastischen Klangfarben gesegnet ist dies ein Meisterwerk."
Sinfonia Concertante KV 297/+
Sinfonia Concertante KV 297/+
"Oistrakhs Mozart ist genial, aber die 2. CD mit Bruch und Hindemith ist eine wahre Perle. Das ist eine Vollblut- Decca mit enormem Drive und super Darstellung. Ein dynamischer Killer mit viel Farbe."
The Originals - Violinkonzerte
The Originals - Violinkonzerte
"Kyung- Wha Chung glänzt mit Virtuosität und Gefühl, aber der wahre Knaller hier ist der hochtransparente Kingsway Hall Sound, der mit feinster Decca- Dynamik angewürzt ist und auch heute noch besteht."
Bartók: Violin Concert No. 2 / Rhapsodies Nos. 1 & 2
Bartók: Violin Concert No. 2 / Rhapsodies Nos. 1 & 2
"Für eine Aufnahme aus den 90ern gibt sich diese DG schon wundersam. Shahams energischer Bartok hat Schmackes, enormen Tiefgang und ist meilenweit von digitaler Kühle entfernt. Auch räumlich top!"
2 Artikel auf dieser Liste befinden sich nicht mehr im Katalog.