Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen248
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Februar 2016
Das neueste Update lässt sich nicht mehr installieren. Es erscheint die Meldung Parserfehler. Damit ist Update nicht machbar. Apps, die sich nicht updaten lassen, sind in meinen Augen unbrauchbar.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Wir waren letztens in Kalifornien im Urlaub. Ich habe mir vorher für San Francisco, Las Vegas und Los Angeles die offline Karten samt Wikipedia runter geladen und konnte mich vor Ort wunderbar zurecht finden ohne Roaminggebühren zahlen zu müssen! Absolutes Must Have! n
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Diese App gab es vor einigen Wochen als Tagesapp und so bekam ich sie kostenlos. Dafür herzlichen Dank an die Entwickler und an Amazon. Da ich damals noch kein Android-fãhiges Handy hatte installierte ich sie auf mein Tablett-PC. Dazu installierte ich zwei Städtekarten und machte einen kleinen Test. Da ein Tablett nicht unbedingt dazu geeignet ist damit durch die Gegend zu laufen und zu navigieren kam ich zu dem Ergebnis, naja ganz brauchbar. Nun habe ich sie auf meinem neuen Handy Samsung Galaxy S3 getestet und kam zu dem Ergebnis: Sie ist jeden Cent wert. Gerade das man jede Karte einzeln laden muss, oder besser kann ist ja das tolle an dieser App. Wozu soll man seinen Speicher mit riesen Karten zumüllen die man zur Zeit gar nicht braucht. Ich habe mir also nur die Karten meiner Heimatregion geladen, die sich öfter benötige. Alle alle anderen Karten lade ich nur auf mein Handy wenn ich sie benötige, danach lösche sie wieder. Ich kann also nicht verstehen was es daran zu meckern gibt. Auch das die Karten schlecht sind kann ich nicht behaupten. Sie sind ja auch nicht zum Autofahren gedacht, dafür es gibt es zum Beispiel Navigon. Aber um sich zu Fuß in fremden Städten zu bewegen oder zum wandern sind sie bestens geeignet. Somit verstehe ich nicht was manche in ihren Rezensionen hier zu meckern haben. Ich für meinen Teil finde die App super und jeden Cent wert. Am allerbesten ist natürlich, dass man sie offline benutzen kann, was sie besonders für die Nutzung im Ausland noch wertvoller macht. Eine Anregung an die Entwickler: Eine Ziel-Führung und dazu noch Sprachausgabe wäre natürlich noch das Tüpfelchen auf dem i.
11 Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Ich habe die App im längeren Kubaurlaub ausprobiert und keinen Vorteil gegenüber kostenlosen Apps gefunden. Die Bedienung ist nicht besonders einfach und die Übersichtlichkeit finde ich eher schlecht. Zudem reagiert die App zu langsam. Die Zusatzinformationen haben andere Apps deutlich besser drauf. Ich sehe keinen Nutzen darin eine App zu kaufen, die schlechter ist als kostenlose Alternativen (auch offline fähig).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
... wenn es ein bisschen schneller wäre, sogar super.

Benutzeroberfläche: 4/5

Relativ übersichtlich aufgebaut und angeordnet - wenn man weiß wo was ist, ist man schnell es zu finden, daher 4 von 5 Punkten.

Bedienung: 3/5

Nach ein paar Nutzungen und einer kurzen Eingewöhnungsphase war ich mit den Grundfunktionen vertraut und konnte ohne fremde Hilfe selbst neue Karten hinzufügen und sogar alte löschen.
Nur bem Setzen von Stecknadeln oder Markierungen kommen mir meine dicken Finger in die Quere, da man Stecknadeln nicht setzen und gleichzeitig beschriften kann. So kam es bei mir des Öfteren zu kleinen Häufen über einem gewünschten oder ungewünschten Ziel.
Bei Aktivierung des GPS und der Positionssuche zoomt City Maps auf die eigene Position, wenn es sich gefunden hat. Das mag ja gut gedacht sein, wenn man allerdings nur wissen will, in welche Richtung ein Ziel liegt und man vorher das Ziel mittels Suchfunktion gesucht hatte, dann ist das recht nervig, da das gesuchte Ziel ohne markieren als Stecknadel dann verschwindet.
Alles in Allem noch gut, also 3 von 5 Punkten.

Geschwindigkeit: 3/5

Als Programm mit Offline-Navigation liegt die Geschwindigkeit des Ladens einer Karte sicher am Mobiltelefon selbst, allerdings sollte es auf meinem neuen S3 schon ziemlich zügig Karteninhalte laden. Dies dauert allerdings unter Umständen recht lang (sowohl in Großstädten, als auch in kleineren Gebieten). Dafür also Punktabzug.
Auch das Reagieren auf Veränderungen in der Zoomstufe (immer wieder nötig bei Aktivierung des GPS - siehe oben) dauert manchmal recht lang, was zum Beispiel bei der Entscheidung, bei welcher Haltestelle man aus der S-Bahn steigen muss nervt. Auch dafür wieder Punktabzug.
Die Selbstfindung geht dafür erstaunlich schnell, selbst in Großstädten wie Frankfurt, Berlin und New York mit ihren Häuserschluchten, die dem Empfang von GPS-Signalen auch mal einige Hindernisse in den Weg setzen können. Das finde ich wiederum Super und daher noch 3 von 5 Punkten.

Abdeckung/Karten: 5/5

Da man im Voraus meist weiß, wohin man in den Urlaub oder auf Geschäftsreise fährt, sich am Zielort meist ein Hotel oder eine andere Möglichkeit bietet, über W-Lan die entsprechenden Karten herunterzuladen gibt es hier volle Punktzahl.
Die Karten sind übersichtlich aufgebaut und optisch gut gestaltet. Die Suchfunktion kann über die voreingestellten Kategorien gut genutzt werden und es sind viele Landmarks mit entsprechenden Hintergrundinformationen verfügbar.
Wenn man auf der Suche nach einem Schnellrestaurant ist, wird man sicher zu McDonalds und BurgerKing, jedoch weniger zu anderen Ketten geleitet (aufgefallen in New York), dafür vielleicht ein halber Punkt Abzug, macht insgesamt immer noch 5 von 5 Punkten.

Insgesammt: 4/5

Offlinekarten für unterwegs. Ich find es eine gute App und werde sie weiter nutzen. Sie macht das Zurechtfinden in unbekanntem Terrain einfach. Ein blauer Punkt zeigt die eigene Position stets zuverlässig an und mit den zahlreichen Möglichkeiten Karten verschiedener Städte herunterzuladen ist man überall bestens ausgerüstet. Die einzige Möglichkeit sich jetzt noch zu verlaufen ist ein leerer Akku. Schöne App mit kleinen Stolpersteinen, die von mir 4 von 5 Punkten bekommt.

Ich hoffe, die Bewertung hilft.
11 Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2016
Nachdem ich die kostenlose Underground-Version nicht aktivieren konnte, habe ich die Pro gekauft. Leider funktioniert diese auch nicht. Die
Hilfe des Amazon-Supports brachte auch nichts.
Habe mich dann direkt an Ulmon gewandt. - Super Support:
Amazon-Version deinstalliert
Light-Version von Google-Play aufgespielt
den von Ulmon gesandten Aktivierungs-Code eingegeben
das war es.
Das ganze hat nicht länger als eine Stunde gedauert.
So muss ein Support funktionieren
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
...sind leider unbrauchbar, da Straßennamen zu 80% in Thai geschrieben und damit für uns nicht lesbar sind. Selbst in Bangkok würde man sich damit kaum zurecht finden. Zudem sind in kleineren Städten (Rangong, Krabi) nur sehr wenige bis gar keine Straßen beschriftet.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2015
Diese App funktioniert gar nicht auf meinem S4 mini.
Glücklicherweise habe ich dafür auch nichts bezahlt. Nach dem Motto "Keine Funktion --> kein Geld" (wert.)
- App lässt sich nicht in SD-Speicher verschieben.
- Speichern von Karten/Reiseführern nur im internen Speicher --> no Go
- Installation nach Download von Karten/Reiseführern dauert ewig.
- Suchfunktion funktioniert nicht --> kein Eingabe-Feld vorhanden
- Karten/Reiseführer wird nicht dargestellt --> grauer Bildschirm
+ Das Einzige, das funktioniert ist: "Nahegelegene Reiseführer hinzufügen"
Finger weg davon...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 25. September 2014
Auf Reisen gibt es wirklich keine bessere App.

Karten vorab immer dabei
Die wichtigsten Infos aus Wikipedia
Per GPS weiss man immer wo man genau ist
und das Beste: alles ohne vorab gespeichert, ohne dass man auf eine (teure) Datenverbindung angewiesen ist...

Nachtrag 27.12
Seit einem zwangs update hat die App alle Orte vergessen. nicht nur das, sondern sie findet Sie auch bei der suche nicht mehr. So ist sie nicht mehr zu gebrauchen

Update: geht wieder aber alle Karten und markierte Orte sind aber verloren. kaum vorstellbar wenn einem so etwas auf einer Reise passiert....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Die Kartenauswahl ist groß, die Handhabung gewohnt und die Suchfunktion überzeugend. Ich nutze die Karten für Städte in Deutschland, weil ich beruflich viel mit dem Zug unterwegs bin und mich so leicht orientieren kann, ohne auf die -bei mir ausgeschaltete- Lokalisierung durch das Smartphone angewiesen zu sein. Die Karte reagiert auf Vergrößerung und Wischen schnell und flüssig. Auch der Kartenausschnitt ist in einem Paket groß bemessen, jedenfalls wenn man keine Autoreise plant. Ich bin begeistert.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)