Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Citizen Promaster Sky Pilot Herrenuhr AS2031-57E


Unverb. Preisempf.: EUR 650,00
Preis: EUR 617,50
Sie sparen: EUR 32,50 (5%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch zeitlounge. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Titan-Quarz-Uhr mit Titan-Armband und Sicherheitsfaltschließe
  • Wasserfest bis 20 ATM
  • Ziffernblatt geschützt durch kratzfestes Saphirglas
  • Zusatzfunktionen, z.B. Funk, Solar

Citizen Uhren-Shop
Entdecken das große Angebot an Citizen Armbanduhren im Citizen Shop.
EUR 617,50 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von zeitlounge
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 617,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Juwelier Chronoline

Wird oft zusammen gekauft

Citizen Promaster Sky Pilot Herrenuhr AS2031-57E + Bandhalteklotz mit Stiftaustreibern
Preis für beide: EUR 621,98
Beides in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Details

Uhrendetails
Marke Citizen
Modell U 241
Artikelnummer AS2031-57E
Modelljahr 2014
Form des Gehäuses rund
Glas Saphirglas
Anzeige Analog
Verschluss Sicherheitsfaltschließe
Stempel Titan
Gehäusematerial Titan
Gehäusedurchmesser 44
Höhe des Gehäuses 12
Armbandmaterial Titan
Armbandlänge Herren Standard
Breite des Armbands 23
Armbandfarbe silber
Zifferblattfarbe schwarz
Material der Lünette Titan
Funktion der Lünette n
Kalenderfunktion Datum
Ausstattung Funk, Solar
Gewicht 100 Gramm
Uhrwerk Quarz
Wasserdichtigkeitszertifizierung 20 bar
Garantiebezeichnung Die Garantie kann je nach Anbieter abweichen.

Produktbeschreibungen

Markenbeschreibung

Citizen

Die Entwicklung Armbanduhren hat einen Namen: CITIZEN

Die Geschichte von Citizen begann im Jahre 1924. Das Shokosha Uhrenforschungsinstitut in Japan präsentierte in Form einer Taschenuhr das erste Produkt, auf dem der Name Citizen stand. Der damals regierende Bürgermeister von Tokyo, Shimpei Goto, wünschte, dass alle Produkte des Institutes von allen Bürgern geschätzt und immer gern genutzt werden sollen. Der Begriff Citizen, übersetzt Bürger, steht bis heute für diese Idee. Seitdem hat Citizen mit zahlreichen technologischen und stilistischen Innovationen die Zeitmessung der Armbanduhren nahezu perfektioniert. Derzeit arbeiten mehr als 300 Ingenieure, Forscher und Designer für Citizen an der Entwicklung der Uhren für die kommenden Jahre. Die Zukunft steht unter dem Zeichen von Citizen.

Produktbeschreibungen

Funkgesteuertes Quarzwerk mit Eco-Drive Antrieb Dunkelgangreserve bis 2 Jahre Gehäuse und Band aus TI+IP Titanium Verschraubter Gehäuseboden & Krone Saphirglas WR 20 Bar

Produktinformation

  • Artikelgewicht: 100 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 499 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: U 241
  • ASIN: B0009WPP40
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. September 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.413 in Uhren (Siehe Top 100 in Uhren)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
37
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 37 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

83 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Seeliger auf 30. Mai 2007
Ich besitze diese Uhr mittlerweile 2 Jahre, trage sie täglich, auch beim schwimmen, baden, duschen usw. und hatte nie Probleme damit. Durch das ECO-Drive Uhrwerk gehört das Batterie wechseln der Vergangenheit an und dank der Funkuhrfunktion lebe ich immer in der richtigen Zeit. Das Titanium- Gehäuse, das Armband und das Saphirglas sind sehr widerstandsfähig. Selbst nach den 2 Jahren sind kaum Kratzer zu erkennen.

Nach vielen Uhrenkäufen, auch im Luxusuhrensektor habe ich mit der Citizen Promaster Pilot meine Traumuhr gefunden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
57 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer auf 10. Dezember 2007
Eco-Drive, Titancarbid-Beschichtung, Funk, Saphirglas, 20 Bar wasserdicht, Fliegeruhr mit hellen Leuchtzeigern - all das hätte man sich als kleiner Junge gewünscht, wenn es zu kriegen gewesen wäre. Nun hat das alles zusammen einen Namen: Promaster Sky AS2031 57E.

Die Uhr ist der Hingucker an sich. Es war beim Kauf nicht einfach, die Finger vom Modell mit dem Chronographen zu lassen, aber das preisgleiche Modell ist einfach zu hoch, offenbar für solche Typen wie den Halbriesen Hagrid geschaffen. Das Modell hier reicht vollkommen, hat dafür sogar 2 Jahre Dunkelgangreserve, also auch für Polarforscher interessant...

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und muss sich keineswegs hinter den Nobelmarken verstecken. Beeindruckend ist das geringe Gewicht der Uhr, also auch beim Sport kein Hindernis.
Die Kratzfestigkeit des Saphirglases macht Hoffnung auf lange klare Sicht auf die Zahlen und Zeiger.

Wer im Rechenschieber-Zeitalter gut in Mathe aufgepasst hat und junge Augen hat, dem hält diese Piloten-Uhr noch ein weiteres Schmäckerchen bereit: den Kalkulator-Ring, auf dem man fürs Ausland den Umtauschkurs einstellen kann oder was es auch immer zu multiplizieren oder dividieren gibt (z.B. Benzinpreis)!

Wer nicht gut schläft, der findet in den hellen Zahlen und Zeigern nachts gute Begleiter, auch lange nach der Lichtwirkung sehr gut im Dunklen erkennbar.

Wer reist, der stellt in der anderen Zeitzone einfach den Stundenzeiger schrittweise ein und behält die eigentliche Funkzeit - Piloten/innen-tauglich.

Diese Uhr hat nach meinem Dafürhalten neben einer vertretbaren Größe und einem Zeitlosen Design hervorragende innere Werte und vor allen Dingen immer Funkzeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Labrador auf 14. Dezember 2008
Ich habe diese Uhr nun seit 2,5 Jahren im tgl. Gebrauch. Durch ihr Titangehäuse ist sie sehr leicht. Wenig Kratzspuren am Gehäuse, keinerlei Kratzer am Saphirglas. Auch ohne auf genügend Lichtzufuhr zu achten gab es keine Probleme mit der Stromversorgung. Das Funksignal wird sehr zuverlässig empfangen (auch noch in Südfrankreich oder im Zentralmassiv oder in Dänemark oder in Biarritz ...)Ganggenauigkeit ist bei der Funkuhr eh kein Thema! Der Rechenschieber funktioniert wie am ersten Tag. Keine Probleme mit Wasserdichtigkeit. (zum Tauchen wurde sie allerdings auch noch nicht eingesetzt.)

Nachtrag 25.01.2011: Ich bin immer noch so begeistert wie am ersten Tag. Auch nach über 4,5 Jahren hat die Uhr nur leichte Kratzspuren an der Lünette, keine Kratzer im Glas. Funktionalität unverändert. Wasserdichtigkeit weiter gegeben. dabei trage ich sie wirklich tgl. und bei allen Arbeiten. War ein guter Kauf.

Nachtrag 27.01.2013: Nach nun über 6 Jahren unveränder gut Funktionalität, weiterhin kaum Gebrauchsspuren, am Glas kein einziger Kratzer. Wasserdichtigkeit unverändert gegeben. Sie bleibt mein täglicher Begleiter!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Invader auf 31. Januar 2009
Verifizierter Kauf
Nach längerm Überlegen und Anprobieren entschied ich mich für diese Uhr. Und ich muß sagen ich bereue keine Sekunde. Eine wunderschöne, leichte Uhr mit der Man(n) täglich durch dick und dünn gehen kann. Das schwarze Zifferblatt mit der hellen Metall-Farbe des Titangehäuses passen wunderschön zusammen. Die Kratzfestigkeit - Gehäuse, Band und Saphirglas - ist unschlagbar.
Auch Uhrenhöhe ist ideal - auch bei zugeknöpften Hemdsärmel kein Problem.
Musste Band zwar etwas kürzen, aber auch das war kein Problem.

Lediglich die Bedienungsanleitung ist etwas dürftig gehalten.

Alles in allem: Volle Punktzahl..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Happe auf 13. Juni 2010
Seit ca. 1 Jahr habe ich von dieser Uhr geschwärmt, obwohl ich alles andere als ein Uhren-Fetischist bin, aber diese Uhr ist einfach klasse. Sie sieht super aus, ist perfekt verarbeitet und hat keinerlei unnötige Spielereien. Trotz der Größe ist die Uhr dank Titan-Gehäuse angenehm leicht. Von den inneren Werte (Eco-Drive) ganz zu schweigen. Nachdem ich die Uhr nun von meiner besseren Hälfte zum Geburtstag bekommen habe, kriege ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

Fazit: Diese Uhr ist ganz großes Kino und jeden Euro wert !!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rbhallo auf 26. Juni 2011
Hallo,
ich besitze dieses Modell mittlerweile seit 6 Wochen. Ich hatte bisher eine Junghans Titan-Saphir Funkuhr mit 50 Meter Dichtigkeitsklasse. Bedingt durch das Öffnen beim Batteriewechsel hatte diese Uhr nach einem Thermalbad ihren Geist aufgegeben. Nach einer Nacht Trocknen auf der Heizung ist sie wohl wieder gelaufen. Aber da ich weiterhin die Uhr beim Schwimmen benötige, bin ich auf die Suche nach einer Uhr gegangen, was sich immerhin über 4 Wochen in die Länge gezogen hat. Die Uhr sollte folgende Eigenschaften haben:

-Funkuhr
-Titan
-Saphirglas
-Mindestens 100 Meter wasserdicht
-Solar
-Gutes Aussehen

Diese Voraussetzungen erfüllt diese Uhr voll und ganz.
Aber nun zu den ersten Erfahrungen sowohl negativ, als auch im Positiven:

Negativ:

' Die Gehäusehöhe war am Anfang ungewohnt unangenehm. Der Grund hierfür war, dass ich die Uhr zu weit getragen habe. Dadurch ist mir diese mit der weit abstehenden Stellkrone stets gegen den Handrücken gerutscht, sodass diese dagegen gedrückt hat. Als ich zum Uhrmacher ging, wegen Kürzen des Armbandes, klärte mich dieser dahin auf, dass man die Uhr enger trägt. Nach Entfernen von 2 Gliedern, saß die Uhr noch immer bequem. Das ständige Verrutschen gehörte und gehört seither der Vergangenheit an.
Bei meinen Recherchen habe ich bezüglich der Gehäusedicke festgestellt, dass Uhren mit einer Dichtigkeitsklasse größer 10 Bar, in unserem Fall ist die Uhr auf 20 Bar (200 Meter) dicht ' immer dicker sind. Also ist dies kein Makel, sondern technisch bedingt.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden

Uhren > Armbanduhren