Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
27
4,7 von 5 Sternen
Preis:398,00 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2013
Habe die Uhr zu Weihnachten bekommen.Dies ist meine 3. Citizen Eco Drive und meine erste Funkuhr.Meine erste mit normalem Zifferblatt läuft nun schon 12 Jahre ohne irgendeine Unterbrechung (wird auf Arbeit sehr strapaziert).Bis auf Gebrauchsspuren am Armband und Gehäuse (Titanium) keinerlei Kratzer.Das Saphirglas sieht aus,als wäre es neu. Meine zweite Citizen war eine Promaster AV0030-60E (damals 499,00 und jetzt kostet sie 595,00 Euro),Topuhr,die mir leider vor zwei Jahren gestohlen wurde.So und nun zu der dritten Citizen.Ich wollte mir wieder eine Uhr zum Ausgehen usw.zulegen.Habe dann auch im Internet recherchiert und bin immer wieder auf Citizen zurückgekommen. Ist eine Funkuhr, hat Saphirglas und ist wasserdicht bis 20 bar.Damit kann man unbeschwert Schwimmen und Schnorcheln.Ausgeben wollte ich bis 500,00 Euro.Die Uhr ist aus Edelstahl und ca.170 g schwer,was mich nicht stört,da ich eine gute Uhr spüren will.Jetzt zum Saphirglas, was nützt mir eine teure Uhr, wenn nach ein paar Tagen Kratzer auf dem Glas sind,gar nichts, sieht einfach billig aus.Das Saphirglas ist unverwüstlich , außer man hilft mit einem Hammer nach. Achso, die Uhr zeigt den Ladezustand, Wochentag Sommerzeit,Funkzustand an und stopt auch noch bis zu einer Stunde.
Also,wer eine ausgezeichnete Uhr sucht, kann bedenkenlos zugreifen.
Einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Ich bin von der Uhr immer noch begeistert. Habe die Uhr direkt von Amazon gekauft, machte einen fabrikneuen Eindruck, auch Schutzfolien am Armband waren noch dran. Die Verarbeitung wirkt sehr massiv, stabil, haltbar und dennoch sehr edel - also nicht klobig. Das Armband hat die richtige Proportion zur Größe der Uhr. Die Größe der Uhr würde ich - wenn 1 sehr klein und 4 sehr groß wäre - mit 2 1/2 oder 3 beschreiben. Sie entspricht meinen Erwartungen, die ich mir anhand Bildern machen konnte.

Der Preis (ich habe sie für rund 400 Euro bekommen) ist wirklich ein Spottpreis, angesichts der Leistung, die einem die Uhr bietet. Funk, Solar, Saphirglas, Chronograph, ewiger Kalender, über 20 Weltzeiten. Vor allem aber bin ich - wie gesagt - auch von der Verarbeitung begeistert. Das könnte wirklich eine Uhr fürs Leben werden. Gleich nach Erhalt der Ware bin ich auch direkt mal gegen den stählernen Badzimmertürrahmen mit der Uhr gedonnert. Auweia! Ich dachte: Oh nein!!!! Gerade erst am Arm und jetzt bestimmt schon voll die Schramme! ABER: DA WAR NICHTS ZU SEHEN!!!!

Natürlich ist das Stahl der Uhr dennoch nicht unzerkratzbar. Da ich leider gewohnheitsmäßig mit der linken Hand immer in meinen Briefkasten greife, kann man bei genauem hinsehen mit viel Licht winzige minimale "Kratzerchen" auf der oberen Kante der Uhr ausmachen - bei normalem Betrachten der Uhr fallen diese aber gar nicht auf. Und das habe ich dem GEBÜRSTETEN Edelstahl zu verdanken. Ich bin echt dankbar, dass es kein polierter Stahl ist. Der sieht zwar anfangs noch toller aus, aber auch nur anfangs, da jeder Kratzer auf der polierten Fläche viel mehr auffällt. Mit dieser Uhr von Citizen kann auch schon mal unachtsam sein, ohne dass gleich das Äußere stark in Mitleidenschaft gezogen wird.

Die Uhr liegt übrigens auch sehr angenehm am Handgelenk an. Übrigens: Ich gehöre zu den Leuten, die sich gerne schon mal - immer wieder am Tag - das Hemd in der Hose richten. Dabei kann es mir immer mal passieren, dass sich die Krone der Uhr in die erste Stellung löst - das hat aber nix mit der Citizen zu tun, sondern das kann mir mit jeder Uhr passieren. Da die Krone am Hosenbund immer irgendwo hängen bleiben kann. Das Tolle an der Citizen ist: Hat man versehentlich die Krone gelöst, läuft die Zeit unvermindert weiter. Lediglich der Sekundenzeiger bleibt stehen, und der stellt sich aber wieder in die richtige Stellung, drückt man die Krone wieder rein.

Fazit: Ein tolles, edles, modernes, feines Stück Technik zum kleinen Preis.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2016
Mein Mann trägt die Uhr täglich. Sie ist nicht zu klobig und auch nicht zu überladen. Technisch ist sie super ausgestattet und verrichtet von Anfang an einen fehlerfreien Dienst.
Trotz täglichem Tragen gibt es bis auf minimale Abnutzung am Band keinerlei Gebrauchsspuren.
Wir würden sie jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Die Uhr hat mir anfangs sehr gefallen, sie ist funktionell in der Handhabung und macht einen sehr hochwertigen Eindruck.
Aber mir fiel es extrem schwer bei leichten Dämmerlicht die Uhrzeit abzulesen, und sooo schlechte Augen habe ich eigentlich nicht. Das Glas + Ziffernblatt spiegelte wie verrückt und auch durch hin- und herbewegen und verdrehen des Unterarms/Uhr in Richtung einer Lichtquelle wurde es nicht viel besser. Sehr schade, habe die Uhr schliesslich retourniert und mir eine Casio LCW-M100DSE-1AER Funk-Solaruhr zugelegt, die ebenfalls ein schwarzes Ziffernblatt hat. Sie kostet zwar nur ein Drittel von der Citizen, aber vom Funktionsumfang und Aussehen gefällt sie mir sehr gut. Mit ihr habe ich keinerlei Probleme beim Ablesen der Uhrzeit - ich kann die Uhrzeit sogar in sehr "dunklen Ecken" hervorragend ablesen.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2015
Ist meine dritte Citizen Uhr, aber die mit Abstand teuerste. Aber Saphir, Ecodrive und Funkfunktion bekommt man kaum günstiger. Die Uhr wirkt ausgesprochen edel und lässt sich auf einen Anzug genauso gut tragen, wie auf eine Jeans mit T-Shirt. Wirkt nicht zu protzig (das war mir wichtig) aber trotzdem sehr hochwertig. Klare Kaufempfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2015
Seit jeher reizten mich Uhren, die ohne Batteriewechsel laufen. So kam es dazu, dass ich über die Jahre einige Automatikuhren angeschafft habe. Das Kontrollieren und Feilen an der Gangabweichung macht Anfangs sogar wirklich Spaß, verliert aber einen Großteil des Reizes, wenn man geschäftlich lange verreisen muss und zum Teil auch sehr gestresst ist.
Genau für diese Zeiten habe ich eine zuverlässige Uhr gesucht.
Recht schnell wurde ich bei Citizen fündig und ich habe bestimmt 2 Monate alle Modellreihen verglichen. Hierbei ist zu erwähnen, dass es fast jede Uhr von Citizen in 3 4 verschiedenen Modellnummern gibt, wo nur ein Schriftlaut anders lautet ( Internationale Modelle). Hier sollte man die Preise von amazon.co.ok überprüfen, die sind teilweise (Wechselkurs beachtet) 200€ günstiger.

Nach 2 Jahren ist zur Uhr zu sagen, dass das Uhrglas absolut makelfrei blieb. Das Gehäuse hat leider 2 sehr kleine Kratzer eingefangen, ich bin aber auch bestimmt 10 mal in diesen Jahren irgendwo angeeckt und habe dann stets nur das Glas besorgt betrachtet. Da man diese Kratzer nur aus 10cm Entfernung sieht, stufe ich das Edelstahl als eines der robusteren Varianten ein.

Die Solarfunktion / der Akku erfüllen ihren Zweck einwandfrei. In den Sommermonaten schläft die Ladezustandanzeige voll aus, im Winter ist der größte Balken nur zu 50% gefüllt, das entspricht aber auch meinen Sonnenkontakt in diesen Monaten. Der Akkuschonmodus ( Sekundenzeiger bleibt bei der 12) springt jederzeit ohne Verzögerung direkt zu der passenden Sekunde, sobald die Uhr die Dämmerung verlässt.

Die Funkuhr an sich, läuft zuverlässig wie es wohl jede Funkuhr tut. Die Empfangsqualität scheint mindestens in Ordnung zu sein, selbst im Schreibtisch bekommt die Uhr ihr Signal. Die Weltuhreinstellung ist sehr elegant gelöst. Zieht man die Krone heraus, kann man mit dem Sekundenzeiger die Zeitzone einstellen. Drückt man die Krone wieder herein, stellt sich die Uhr automatisch auf die Uhrzeit ein. Das geht schnell und ist gerade bei zweitägigen Aufträgen im Ausland eine feine Sache, da ich dort bisher lieber im Kopf umrechnete, als meine Automatikuhr zu verstellen.

Auch wenn mir Zuverlässigkeit am wichtigsten ist, so kann ich dennoch sagen, dass die Uhr auch ein kleines Schmuckstück ist. Mit Anzug wirkt sie elegant, mit Hemd seriös und mit Tshirt sportlich.

Kurz: Ich bin sehr zufrieden mit der Uhr. Der Preis ist fair, sie erfüllt alles was sie anpreist und sie scheint robust zu sein. Wie lange der Akku insgesamt hält, kann ich leider nicht sagen. 2 Jahre hat er bisher geschafft und ich hoffe es werden 20 Jahre mehr. Ich melde mich, sobald dieser Aufmerksamkeit benötigt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Uhr ist schön und fühlt sich wertig an. Die Funktionen sind klar und einfach bedienbar.
Soweit man älter oder nicht 100 % sichtig ist, ist die Uhr bei schattigem oder gar schlechte Licht nicht gut ablesbar, Uhrzeit aber noch viel weniger die kleinen Zeiger
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Habe mir diese Uhr gekauft, da ich mit der komplizierten Bedienung der funktionsüberladenen Casio Funkuhr Edifice nicht klarkam. Diese Uhr hat eine weitaus logischere Bedienbarkeit und geht auf die Sekunde genau! Wenn sie auch noch lange hält dann hält auch meine Begeisterung an. Bislang maximale Punktzahl!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2014
Habe mir die Uhr erst vor ein paar Tagen bei Amazon gekauft, daher keine Aussage über das technische Langzeitverhalten möglich. Falls sich etwas ergibt, werde ich es nachreichen. Ich bin oft auf Dienstreise und brauche eine genaue Uhr, daher die Funkuhr.

positiv:

1. Harmonische Gestaltung von Gehäuse und Band wie aus einem Guss! Die meisten XL-Uhren unter 1000 Euro "sparen" merkwürdigerweise beim Armband und das Gehäuse wirkt irgendwie am Armband "verloren" (das gilt meines Erachtens auch für die Promaster von Citizen).

2. Der große Sekundenzeiger ist im Gegensatz zu 95% der Chronographen ein echter Sekundenzeiger im Normalbetrieb, so muss es ein!

3. Bedienung ist nach Eingewöhnung "idiotensicher".

negativ:

1. Die Minutenstriche sind auf dem Ziffernblatt nur zu erahnen, das steht klar im Widerspruch zur Genauigkeit als Funkuhr. Was nützt mir die Genauigkeit, wenn ich sie nicht ablesen kann?

2. Große Zeiger im Verhältnis zum Gesamtgehäuse und Ziffernblatt zu dünn.

2. Das Gehäuse hat kurz vor dem Glas rundum einen relativ scharfen Rand. Man verletzt sich nicht, aber merkwürdig ist es schon.

3. Leuchtverhalten der Zeiger nachts mangelhaft.

So weit erst mal, bei Bedarf folgen weitere Erfahrungen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Ich besitze bereits eine Citizen Eco Drive Uhr, mit der ich seit Jahren gut zufrieden bin. Als Liebhaber analoger Automatic Uhren gesellt sich die Citizen hervorragend ein. Ein wenig erinnert sie im Aufbau an feine Zenith- oder Sinn-Uhren. Im Inneren verbirgt sich jedoch modernste Technik.
Die Bedienung der Weltzeiten ist etwas umständlich, aber das ist nicht schlimm. Wichtig war mir die Funkuhr mit automatischer Zeitumstellung, die automatische Datumsanzeige und die Chronofunktion. Auch das Saphir-Glas war kaufentscheidend, denn sie soll nicht so schnell verkratzen.
Armband und Schließe sind für diese Preisklasse OK. Insgesamt eine Uhr für feine Anlässe bzw. für den Büroalltag.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)