ARRAY(0xb33b1420)
 

Cipher System

 

Top-Alben von Cipher System


CD: €9.24  |  MP3: €5.99
CD: €13.35  |  MP3: €9.89
CD: €14.37  |  MP3: €5.94

MP3-Download-Bestseller von Cipher System

 
Alle MP3-Songs
1 - 10 von 28 MP3-Songs
Sortieren nach
Song Album Länge Preis
Anhören1. SufferstreamCentral Tunnel Eight 3:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören2. Outro - Slow Chemical (Controle H)Central Tunnel Eight 3:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören3. Gods TerminalCommunicate The Storms 3:42EUR 0,99  Kaufen 
Anhören4. What IfSplit CD 3:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören5. State UnknownCentral Tunnel Eight 3:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören6. A Lesson LearnedCommunicate The Storms 5:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören7. Forget To ForgiveCommunicate The Storms 4:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören8. 7 Inch CutCommunicate The Storms 4:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören9. 24 Hours LeftCentral Tunnel Eight 4:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. C.S.I.Central Tunnel Eight 5:31EUR 0,99  Kaufen 
1 - 10 von 28 MP3-Songs
« Zurück| Seite: 123|Weiter »
Verkauf durch Amazon Media EU S.à r.l. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.



Bilder von Cipher System
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

CipherSystem

Have you check out Cuts & Stitches yet? Really cool hoodies, t-shirts, vests and more at:... http://t.co/qPd7MQHTLj


Biografie

Auch wenn sie durch ihr erfolgreiches Debütalbum „Central Tunnel Eight“ im Jahr 2004 in der Undergroundszene sich einen wohlverdienten Ruf verschaffen konnten, sind Cipher System nicht die typischen Vertreter der Death Metal Szene. Sie haben in den vielen Jahren ihrer Existenz eine ganz eigene Musikrichtung geschaffen mit elektronischen Einflüssen und intensiven Melodien, und erschufen so Stück für Stück den Progressive Melodic Death.

Als Schulband mit dem Namen „Eternal Grief“ begann 1996 die Geschichte von Cipher System. Geprägt durch die Untergrundszene enstand 2001 ihre erste Promo-Demo ... Lesen Sie mehr

Auch wenn sie durch ihr erfolgreiches Debütalbum „Central Tunnel Eight“ im Jahr 2004 in der Undergroundszene sich einen wohlverdienten Ruf verschaffen konnten, sind Cipher System nicht die typischen Vertreter der Death Metal Szene. Sie haben in den vielen Jahren ihrer Existenz eine ganz eigene Musikrichtung geschaffen mit elektronischen Einflüssen und intensiven Melodien, und erschufen so Stück für Stück den Progressive Melodic Death.

Als Schulband mit dem Namen „Eternal Grief“ begann 1996 die Geschichte von Cipher System. Geprägt durch die Untergrundszene enstand 2001 ihre erste Promo-Demo „Eyecon“, welche die Aufmerksamkeit der Bevölkerung weckte und bei dem nachfolgendem Demo meldete sich Lifeforce Records, die die Rechte von diesen drei vorausgegangenen Songs kauften und diese auf einer gemeinsamen CD mit der schwedischen Band By Night veröffentlichten.
Nach einigen bemerkenswerten Veröffentlichungen und toller Zusammenarbeit folgte nun endlich ihr neues Album „Communicate The Storms“. Eine Mischung aus Leidenschaft für die dunkle Untergrundszene und musikalischen Talents macht dieses Album zu einem Muss!

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Auch wenn sie durch ihr erfolgreiches Debütalbum „Central Tunnel Eight“ im Jahr 2004 in der Undergroundszene sich einen wohlverdienten Ruf verschaffen konnten, sind Cipher System nicht die typischen Vertreter der Death Metal Szene. Sie haben in den vielen Jahren ihrer Existenz eine ganz eigene Musikrichtung geschaffen mit elektronischen Einflüssen und intensiven Melodien, und erschufen so Stück für Stück den Progressive Melodic Death.

Als Schulband mit dem Namen „Eternal Grief“ begann 1996 die Geschichte von Cipher System. Geprägt durch die Untergrundszene enstand 2001 ihre erste Promo-Demo „Eyecon“, welche die Aufmerksamkeit der Bevölkerung weckte und bei dem nachfolgendem Demo meldete sich Lifeforce Records, die die Rechte von diesen drei vorausgegangenen Songs kauften und diese auf einer gemeinsamen CD mit der schwedischen Band By Night veröffentlichten.
Nach einigen bemerkenswerten Veröffentlichungen und toller Zusammenarbeit folgte nun endlich ihr neues Album „Communicate The Storms“. Eine Mischung aus Leidenschaft für die dunkle Untergrundszene und musikalischen Talents macht dieses Album zu einem Muss!

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Auch wenn sie durch ihr erfolgreiches Debütalbum „Central Tunnel Eight“ im Jahr 2004 in der Undergroundszene sich einen wohlverdienten Ruf verschaffen konnten, sind Cipher System nicht die typischen Vertreter der Death Metal Szene. Sie haben in den vielen Jahren ihrer Existenz eine ganz eigene Musikrichtung geschaffen mit elektronischen Einflüssen und intensiven Melodien, und erschufen so Stück für Stück den Progressive Melodic Death.

Als Schulband mit dem Namen „Eternal Grief“ begann 1996 die Geschichte von Cipher System. Geprägt durch die Untergrundszene enstand 2001 ihre erste Promo-Demo „Eyecon“, welche die Aufmerksamkeit der Bevölkerung weckte und bei dem nachfolgendem Demo meldete sich Lifeforce Records, die die Rechte von diesen drei vorausgegangenen Songs kauften und diese auf einer gemeinsamen CD mit der schwedischen Band By Night veröffentlichten.
Nach einigen bemerkenswerten Veröffentlichungen und toller Zusammenarbeit folgte nun endlich ihr neues Album „Communicate The Storms“. Eine Mischung aus Leidenschaft für die dunkle Untergrundszene und musikalischen Talents macht dieses Album zu einem Muss!

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite