oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Chronik der Heide- und Moorkolonisation im Herzogtum Schleswig (1760-1765) [Gebundene Ausgabe]

Otto Clausen
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 68,00 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Januar 1981
Die Arbeit ist das Ergebnis eines jahrzehntelangen Quellenstudiums; erstmals wurden das reichhaltige Aktenmaterial im Schleswig-Holsteinischen Landesarchiv in Bezug auf diese Materie in seiner Gesamtheit (über 10000 Seiten) herangezogen und ebenso die handschriftlichen Akten in der Kieler Universitäts-Bibliothek; alle einschlägigen gedruckten Veröffentlichungen wurden durchgesehen und auf Stichhaltigkeit bzw. Mitverwendbarkeit geprüft: bis ins einzelne wird ein Zeitabschnitt an der Wende von mittelalterlicher und neuzeitlicher Wirtschaft ans Licht gerückt stets wird Bezug genommen auf den politischen Hintergrund, wodurch erst vieles verständlich wird der Aufbau erfolgt nach dem zeitlichen Ablauf, wodurch der Leser Planen, Werden und Abklingen eines großen Kolonisationswerkes nachvollziehen kann die eingehende Orts- und Sachkartei am Schluss der Arbeit ermöglicht dem Leser, ohne Mühe für jeden Ort die Ortsgeschichte, für jedes Sachgebiet (z. B. Haus, Ziegeleien, Kirchen- und Schulwesen) die zusammenhängende Entwicklung herauszufinden die vielen wörtlich wiedergegebenen Quellen bzw. Quellenauszüge lassen unmittelbar die Zeit vor 200 Jahren sprechen Somit das das Buch für Studenten und Schüler gleichzeitig ein heimatgeschichtliches Quellen-Lesebuch, das sonst in Schleswig-Holstein nicht vorhanden ist. Die Chronik beschränkt sich nicht auf die Zeit 1760 1865 und auch nicht auf das Herzogtum Schleswig; sie bringt als Vorspann eine Kurzdarstellung vorhergegangener Kolonisationsversuche, schildert kurz die Heidekolonisation in Jütland, zu der auch sonst immer wieder die Beziehung aufgezeigt wird, und verdeutlicht die Fortentwicklung der schleswigschen heide- und Moorkolonisation bis zur Gegenwart hin. Die Chronik umfasst die Gründungsgeschichte aller Kolonistenhöfe zwischen Eider und Tingleff in Nordschleswig (573 Höfe in 47 Siedlungen) und eine Sippenkartei über rund 3000 Familien

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 888 Seiten
  • Verlag: Husum Verlag (1. Januar 1981)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3880421293
  • ISBN-13: 978-3880421295
  • Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 17,6 x 6,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.236.733 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Die Chronik schildert anschaulich und ausführlich die Erschließung neuer Siedlungsräume und den „Import" neuer Bewohner nach Schleswig-Holstein um 1765.
Nach kurzen Darstellungen des politisch-historischen Hintergrundes liegt der Schwerpunkt auf dem Leben der „kleinen Leute" (Landarbeiter, Tagelöhner, Handwerker, lokale Behörden), ihrer Sorgen und Lebensbedingungen. Dabei gelingt es Clausen, jene Zeit durch viele zeitgenössische Zitate mit der damaligen Ausdrucksweise wieder lebendig werden zu lassen. Diese Zitate sind Auszüge aus den Akten, die örtliche und staatliche Behörden über die Kolonisation anlegten.
Diese Unterlagen hat der Autor (in bestimmt jahrelanger Arbeit) in den verschiedenen Aktenbestände des Schleswiger Landesarchivs durchgesehen und als Basis seiner Darstellung verwandt. An manchen Stellen hält Clausen sich für mich etwas zu sehr an den Akten fest. So zeichnet er etwa detailliert nach, welchen Verlauf die Planung für den Häuserbau nahm: Welche Häusertypen von wem befürwortet und dann doch aus welchen Gründen nicht realisiert wurden, nimmt einige Seiten ein. Freilich wird gerade durch diese Darstellung die umständliche Arbeitsweise der (damaligen) Behörden deutlich, von denen das Wohl und Wehe der Neuankömmlinge abhing.
Ein Schwachpunkt der Chronik ist die Art des Quellennachweises. Zwar gibt es Fußnoten, in denen die benutzten Archivbestände aufgeführt werden, doch bezieht sich ein Nachweis oft auf mehrere Absätze oder gar Seiten. (Was freilich nur denjenigen stört, der ernsthaft wissenschaftlich arbeiten und die Originalakten in Schleswig gezielt einsehen will.)
Das schmälert aber keinesfalls den Wert des Buches.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar