Menge:1
EUR 13,79 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mecodu
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von FLIP4NEW
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 13,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dodax-online
In den Einkaufswagen
EUR 13,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Chronik der Kölner Rheinbrücken, 1 DVD


Preis: EUR 13,79
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch mecodu. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
18 neu ab EUR 13,78 3 gebraucht ab EUR 7,52

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Chronik der Kölner Rheinbrücken, 1 DVD + Filmreise in das alte Köln, 1 DVD
Preis für beide: EUR 27,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: DVD-Video
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Kölnprogramm
  • Produktionsjahr: 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: 3981323742
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.312 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Köln am Rhein, seit 2000 Jahren Stadt am Fluss.Wie eine Hauptschlagader schiebt sich der Strom über 40 km Länge durch das Stadtgebiet. Eine Stadt wie ein pulsierendes Herz. Acht große Strombrücken queren den Fluss. Als weithin sichtbare Landmarken verbinden sie beide Rheinseiten wie eine locker verbundene Naht. In einer faszinierenden Zeitreise mit historischen Filmbildern aus über 110 Jahren Kölner Stadtgeschichte, erzählt diese Dokumentation wie die Rheinbrücken nach Köln kamen: Vom ersten Brückenschlag der Römer bis heute. Dabei reichen die Filmbilder zurück bis in das Jahr 1896, zu den ältesten Filmaufnahmen, die es aus dem alten Köln gibt. Zwischen Deutz und Köln liegt eine Schiffsbrücke und am Dom thront noch die Dombrücke, die kastenförmige Vorgängerin der heutigen Hohenzollernbrücke. Sie markiert am gesamten Rhein den Startschuss in eine neue Ära der Brücken und steht für Kölns Wandel zu einer modernen Metropole. Die Kölner Brücken sind zeitgleich Zeugnisse der Extreme des 20. Jahrhunderts: Nach einer nie gekannten technischen Entwicklung, nach Krieg, Zerstörung und den Mühen des Wiederaufbaus markieren sie den Weg in ein geeintes Europa und sorgen zugleich für ein historisch einmaliges Zusammenwachsen der Stadt dies- und jenseits des Rheins. Diese Dokumentation vereint Filmaufnahmen aus internationalen Nachrichten- und Wochenschauen, aus alten Reiseberichten, Baudokumentationen, Industrie- und Werbefilmen und zeigt eine Vielzahl privater Filmschätze, die noch nie öffentlich zu sehen waren. Dadurch wird eine Chronik wie diese erstmals möglich. Ein Filmschatz erster Güte. Römerbrücke, fliegende Brücken, Schiffsbrücken, Dombrücke, Südbrücke, Hohenzollernbrücke, Deutzer Hängebrücke, Mülheimer Brücke, Rodenkirchener Brücke, McNair Brücke, McLoyd Brücke, Patton Brücke, Deutzer Brücke, Severinsbrücke, Zoobrücke, Leverkusener Brücke, Ideen für künftige Rheinbrücken in Köln.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Serenus Zeitblom TOP 100 REZENSENT am 29. April 2012
Bitte vom Anfang nicht abschrecken lassen: da setzt der Film arg auf in der Firma vorhandene, wiederholte Hubschrauberbilder. Und vor allem dieser niedeckenartige Akzent des Sprechers (die Mönschen, Fluchboot) irritiert doch etwas. Der Rhein hat übrigens auch zu Römerzeiten bekanntermaßen nicht so scharf getrennt wie hier behauptet, er dürfte viel leichter zu durchqueren gewesen sein als der Urwald des Rechtsrheinischen. Ein Satz wie, dass die Rheinbrücke dasundas gekostet haben _soll, lässt fragen, ob der Skriptautor hierzu nicht einfach in eine damalige Zeitung oder in andere Quellen hätte blicken können.

Doch dann kann der Film nach und nach seine starken Trümpfe ausspielen: historische Aufnahmen von Profis und Amateuren. Die Erklärungen sind halbwegs sachlich, ab und an kritisch, fundiert. Auch für Kölninteressierte ist einiges zu entdecken. Keine Features oder Fremdsprachen übrigens; ca. 100 Minuten.
Vier Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Heike am 11. Februar 2011
Eine tolle DVD, sehr gute Bildqualität, viele Infos seit Beginn der bewegten Bilder!
Es macht auch als Kölner sehr viel Freude diese DVD anzusehen. Ich kann sie nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden