oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Christmas in Vienna VII

Placido Domingo Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 15,70
Jetzt: EUR 15,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Placido Domingo-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Placido Domingo

Fotos

Abbildung von Placido Domingo

Videos

Artist Video

Biografie

Plácido Domingo ist ein vielseitiger Künstler von Weltruhm. Er fand nicht nur als einer der besten und einflussreichsten »Sänger-Schauspieler« der Operngeschichte Anerkennung, sondern ist auch ein angesehener Dirigent. Außerdem ist er in seiner Funktion als Intendant der Los Angeles Opera (gewöhnlich zu »LA Opera« abgekürzt) eine feste ... Lesen Sie mehr im Placido Domingo-Shop

Besuchen Sie den Placido Domingo-Shop bei Amazon.de
mit 265 Alben, 20 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Christmas in Vienna VII + Christmas In Vienna Vol. 5 + Christmas in Vienna 6
Preis für alle drei: EUR 39,86

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Diverse
  • Audio CD (22. Oktober 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00005QBCG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.301 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. O Holy Night (Church/Domingo)
2. The Christmas Song (Bennett)
3. My Favorite Things (Williams/Bennett/Domingo)
4. German Carol Medley (Domingo)
5. Winter Wonderland (Bennett/Williams)
6. Silent Night (Church)
7. The First Noel (Bennett/Domingo)
8. Through the Eyes of a Child (Williams)_
9. Hacia Belen Va Un Burro (Domingo)
10. White Christmas (Bennett/Williams)
11. Jesus de Nazareth (Domingo)
12. It's Christmas All Over the World (Williams/Domingo)
13. Have Yourself a Merry Little Christmas (Bennett)
14. Hijo de Dios (Domingo)
15. I Saw Three Ships (Domingo/Williams)
16. Do You Hear What I Hear? (Williams)
17. Morgen Kinder (Domingo)
18. I'll Be Home For Christmas (Bennett/Domingo)
19. Joy To the World (Domingo/Williams)
20. Angels We Have Heard On High (Bennett/Williams/Domingo)
Alle 21 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ist Vienna die Hauptstadt von Österreich, auch Wien genannt, oder ein Ort gleichen namens in den Vereinigten Staaten? Nachdem die Wiener Symphoniker und die Gumpoldskirchner Spatzen auf der Besetzungliste dieser Christmas-Scheibe stehen, scheint sie wohl in der guten alten Donaumetropole produziert worden zu sein. Vereinzelte Anklänge an europäische Weihnachtstraditionen sind auch nicht zu verleugnen, aber da darf der Hörer nicht empfindlich sein: Wenn Placidó Domingo im Schlitten-Galopp durch "O, du fröhliche" eilt oder "Es ist ein Ros' entsprungen" gemeinsam mit den Gumpoldskirchner Spatzen der charakteristischen Synkopen-Rhythmik beraubt, sollte man vielleicht lieber das Knabberzeug nachfüllen gehen. Dabei ist Domingo unter den vier Sängerinnen und Sängern dieser CD rein stimmlich der unangefochtene König, und das trotz seiner vielen Lenze. Ihm ist sein Alter kaum anzumerken, während Tony Bennett bisweilen recht heiser klingt. Die Damen sind auch Geschmackssache: Charlotte Church singt ein wenig flach und körperlos, Vanessa Williams Darbietungen leiden an einer gewissen Enge und Festigkeit.

Vielleicht liegt es am falschen Erwartungshorizont des Rezensenten: Selbstverständlich kauft niemand diese CD, weil "O du fröhliche" oder "Morgen, Kinder, wird's was geben" darauf ist. Vielmehr sind es die zweifellos sehr schönen Carols und Songs aus dem angelsächsischen Sprachraum, die im Vordergrund stehen. "Winter Wonderland", "The First Noel" oder "White Christmas" vermitteln auch hier zu Lande zahllosen Menschen weihnachtliche Stimmung. Aber halt -- auch von solchen Stücken gibt es weit bessere Versionen. Stimmungsvoller Geheimtipp: Christmas 1944 mit Judy Garland, Bob Hope und anderen; oder dieser Leckerbissen für Freunde raffinierter Jazz-Arrangments: He is Christmas von Take 6; wenn man lieber nur eine Sängerin allein hört: Ella Fitzgerald sings Christmas. --Michael Wersin

kulturnews.de

Die Strokes werden flügge: Nach Albert Hammond Jr. nutzt jetzt auch Schlagzeuger Fabrizio Moretti die Bandpause für ein Nebenprojekt. Während der Strokes-Gitarrist mit seinem Alleingang den Sound der Hauptband lediglich leicht verpoppt, wagt Moretti einen radikaleren Bruch. Zusammen mit seiner Freundin Binki Shapiro und dem Sänger der brasilianischen Indieband Los Hermanos hat er Little Joy gegründet und unter der Regie des Devendra-Banhart-Produzenten Noah Georgeson einen Mix aus Calypso und Garagefolk aufgenommen. Freunde der New-Weird-America-Szene um Banhart werden die klassischen Melodien mit den südamerikanischen Einflüssen auf Anhieb lieben. Für eingefleischte Strokes-Fan könnte dagegen der Bandname von Morettis Nebenprojekt Programm sein. Immerhin bleibt dann ein starker Trost: Trotz aller Nebenbeschäftigungen wollen sich die Strokes im Februar 2009 zusammensetzten, um das vierte Album zumindest zu planen. (cs)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Österreichisch-amerikanische Weihnacht 7. Oktober 2005
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Und wieder in der Weihnachtszeit war eines der Wiener Konzerte, die Placido Domingo so schön sang und leitete. Diesmals hatte er die Sänger Vanessa Williams, Tony Bennet und Charlotte Church eingeladen, was ja eigentlich den Charakter der CD schon ein bisschen vorgibt. So begann es mit Charlotte Church und "O Holy Night" und setzte sich fort mit Tony Bennets "Christmas Song" und ging weiter mit Vanessa Williams und "My Favourite Things" aus "The Sound of Music", das ich eigentlich nicht weihnachtlich empfinde. Dann folgt ein wunderschönes Medley, nur Placido und die Kinder des Chors, anschliessend wird es wieder amerikanisch mit "Winterwonderland". Jetzt kommt das erste Mal "Stille Nacht" (Charlotte Church, als ich sie es das erste Mal singen hörte, war sie ihrer Kindheit noch nahe, heute singt sie es schon ein bisschen anders, aber nicht weniger schön.) So geht es weiter, bunt gemischt; ein echtes Highlight ist Placido mit "Hacia Belen" und Jesus De Nazareth von Bizet ! Wunderschön ist "Through the eyes of a Child" mit Vanessa Williams (als Hintergrund fungiert ein Ave Maria)! Ein weiteres Highlight ist das Medley, opernhaft schön (Vanessa Williams ganz lieb mit "Do you hear what I hear", einem vertonten deutschen Gedicht von Fallersleben und "Joy to the World" mit Domingo und Williams, noch ein paar weiteren musikalischen Schönheiten und dann folgt "Silent Night" gesungen von allen, aber von Charlotte allein hat es mir besser gefallen, je einfacher gesungen desto schöner ist dieses Lied !
Und mit "One more Year" geht dieser Abend zu Ende.... und keiner von uns hat es gewusst, dass damit die Serie dieser Konzerte zu Ende ging, denn es gab kein weiteres mehr.
Danke, Maestro, sie waren wunderbar !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vanessa Williams und Tony Bennett amerikanisieren Wien 12. Dezember 2002
Format:Audio CD
Ein wenig erinnern uns diese Aufnahmen an das Ende amerikanischer Spielfilme zur Weihnachtszeit aus den 50. und 60. Jahren. Der optische Eindruck wird vor allem durch das Duo Williams-Bennett hervorgerufen. Auch das Goldkehlchen Charlotte Church versetzt den Zuhörer in großes EntzÃcken, wobei die Grenzen zum Kitsch fließend sind. Aber suchen wir in der Weihnachtszeit nicht gerade diese Bilder. Ist es nicht gerade dieses mÃrchenhafte Ideal, fÃr das Wien die bestmögliche Kulisse ist?

Kritisch zu betrachten ist maximal die Form der Inszenierung. Musikalisch Ãberzeugen alle vier Interpreten gleichermaßen durch Gesang, Interpretation und Ausdruck. Wieder einmal ist es Domingo in hervorragender Weise gelungen, so verschiedene Stile weihnachtlichen Liedguts zu einem zusammen zu fassen. Wobei Tony Bennett hervorzuheben ist, der Weihnachten be "swing" t.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Top! 24. Januar 2013
Von J.B.
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Als Fan dieser Reihe bin ich immer wieder von den einzelnen Arrangements der Stücke erstaunt. Ist zwar nicht die Beste aus der Serie aber auf jenden Fall den Kauf wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Nette Improvisation! 11. Februar 2010
Von BLUEPAY
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Irgendwie scheint es, als ob tatsächlich Placido Domingo alle Beteiligten und die Zuhörer durch diese Aufnahme trägt und manchmal auch ein wenig die Daumen drückt, damit auch Charlotte Church ihren Part schafft und nicht "entseelt" ganz abtaucht. Sagen wir so: Es ist Weihnachten und gemeinsam schaffen die Interpreten eine WIR-Situation, die wohl ohne langes Proben fast als Improvisation doch gelingt - und dieses Gesamtwerk ist mit Milde ganz nett anzuhören. Jedenfalls bereichert die Scheibe das Repertoire der CDs im Schrank. Vielleicht ist der Preis etwas zu hoch, doch die Wärme von Placido Domingo ist eigentlich unbezahlbar!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weihnachten kann kommen 24. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die ersten Adventmärkte sind eröffnet,der erste Schnee ist gefallen und schon ein klein bisschen Weihnachtsstimmung im Aufkeimen-um so richtig in Stimmung zu kommen ist "Christmas in Vienna" die genau richtige CD.Vielleicht ein wenig kitschig-doch nun mal ehrlich,wer von uns hat etwas gegen Kitsch zur rechten Zeit einzuwenden,und was, wenn nicht Weihnachten eignet sich besser dafür-aber deswegen nicht gleich zu verachten und als minderwertig abzuqualifizieren.Und ausserdem,Placido Domingo,Charlotte Church,Vanessa Williams und Tony Bennett sind sowieso über jeden Zweifel erhaben,und sollten mit ihren Engelsstimmen auch den grössten Weihnachtsmuffel(oder Grinch) überzeugen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar