Weitere Optionen
Christmas At the Jefferson 2012
 
Größeres Bild
 

Christmas At the Jefferson 2012

2. April 2013 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:55
30
2
4:37
30
3
8:18
30
4
5:11
30
5
4:24
30
6
7:31
30
7
3:40
30
8
4:04
30
9
9:24
30
10
2:08
30
11
6:07
30
12
5:59
30
13
10:27
30
14
1:20
30
15
3:48
30
16
6:10
30
17
8:16
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 2. April 2013
  • Erscheinungstermin: 2. April 2013
  • Label: Gray Fox Records
  • Copyright: 2013 Sons of Bill
  • Gesamtlänge: 1:37:19
  • Genres:
  • ASIN: B00CIH30AA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.448 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin B. aus F. am 19. September 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
5 Bandmitglieder, davon sind drei Brüder, Abe, James und Sam Wilson. Aber die Familie ist noch viel grösser. Schwester Julia, Bruder Luke (der mittlerweile seine eigene Band "The Derricks" hat) und Vater Bill verstärken u.a. hier beim Live Konzert die Besetzung. 2012 waren "Sons of Bill" in Deutschland unterwegs und wir haben eines der Live-Konzerte erleben dürfen. Und dabei ist bei mir der Funke übergesprungen. Die Mischung aus Rock, Country und Folk-Elementen wird wohl wie ich lernen durfte als "Americana" bezeichnet. Aber Egal wie man versucht die Band in irgendeine Schublade zu stecken, sie machen einfach tolle Musik. Selber reinhören und eigene Meinung bilden. Im Mai 2013 haben wir in Charlottesville übrigens das Jefferson-Theatre besuchen dürfen, denn dort wurde live das Endspiel der Championsleague übertragen (München-Dortmund). Die Atmosphäre ist toll und man bekommt unbändige Lust die "Sons of Bill" mal hier live zu sehen. ...With Kerosine Instead...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden