Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,47

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Topbilliger In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 12,51
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Choose

Katheryn Winnick , Kevin Pollak , Marcus Graves    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,59
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf durch the-dvd-house und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Choose + The Abandoned - Die Verlassenen + The Shrine
Preis für alle drei: EUR 30,57

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Katheryn Winnick, Kevin Pollak, Richard Short, Bruce Dern, Talia Balsam
  • Regisseur(e): Marcus Graves
  • Komponist: Nathan Larson
  • Künstler: Brandon Camp, Kerry Barden, Jennifer Dehghan, Michael Bassick, Mary Matthews, A. Josh Reinhardt, Keith Reamer, Mike Thompson, Paul Schnee, Daniel Crown, Adam Gerstel, Allen Bain
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 27. September 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 83 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0056YTZEM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.800 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein Psychopath geht um, der seine Opfer vor lebensverändernde bzw. tödliche Entscheidungen stellt. Dabei scheint er der Polizei unter der Leitung von Sheriff Tom Wagner (Kevin Pollak), immer einen Schritt voraus zu sein. Zur gleichen Zeit bekommt die Tochter des Sheriffs - die Reporterin Fiona (Katheryn Winnick) - ständig seltsame Hinweise, die anscheinend vom Täter selbst stammen.
Nach anfänglichem Zögern, entschliesst sich Tom schließlich mit seiner Tochter zusammen zu arbeiten, um den Bösewicht so schnell wie möglich hinter Gitter bringen zu können. Dabei unterschätzen die Beiden aber die offensichtliche Gefahr, denn der Täter hat jeden ihrer Schritte bereits vorgeplant und am Ende kein Happy End für seine Verfolger vorgesehen.

Produktbeschreibungen

Choose

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Choices 16. August 2011
Von MissVega
Format:DVD
Der Film "Choose" war Teil meiner Ausbeute, als ich in London den DVD-Store heimgesucht habe. Doch auch in Deutschland erscheint der Streifen demnächst auf DVD, nämlich am 27. September 2011. To choose or not to choose, that's the question, und die Antwort hat wer? Die Vega natürlich.

Logischerweise beziehe ich mich auf die Original-DVD, die erschreckenderweise über keinerlei Extras verfügt, noch nicht mal englische Untertitel. Sprache ergo nur in englisch und sonst gibt's nix.

Es geht mal wieder ein übler Killer um, dessen Masche es ist, seine auserwählten Opfer zwischen zwei Möglichkeiten wählen zu lassen. Leider haben sie nur die Wahl zwischen Not oder Elend, denn keine der Optionen, die der Killer ihnen anbietet, ist auch nur im Ansatz verlockend. So soll z. B. ein Mädchen entscheiden, wer in genau 60 Sekunden getötet wird, ihr Vater oder ihre Mutter samt Bruder und dem Mädchen selbst. Ein Pianist darf zwischen dem Verlust seines Gehörs oder seiner Finger wählen und einem Model wird entweder das Gesicht entstellt oder sie verliert ihr Augenlicht. So weit, so böse. Aber irgendwie scheint es der Killer auch auf Studentin Fiona (Katheryn Winnick, "Amusement") abgesehen zu haben, deren Vater, Sheriff Tom Wagner (Kevin Pollak, "Die üblichen Verdächtigen") die Ermittlungen in den grausigen Mordfällen bzw. -versuchen leitet. Töten will der Killer sie jedoch offenbar nicht, aber was will er dann? Und was hat der Selbstmord von Fionas Mutter mit der ganzen Sache zu tun? Fiona beginnt, sehr zum Unwillen ihres Vaters, zu recherchieren, und stößt dabei auf psychiatrische Studien, die sich mit der "Choose-Theorie" auseinandersetzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwischen Pest und Cholera... 2. September 2012
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Eine vermumte Gestalt verbreitet Angst und Schrecken, denn der kranke Serienkiller ist immer noch auf freiem Fuß und stellt seine Opfer vor eine perfide Wahl. Ein junges Mädchen muss sich zwischen Vater und Mutter entscheiden, ein Elternteil will der Psychopath am Leben lassen. Vorausgestzt die Wahl wird auch getroffen und noch schlimmer: Die Drecksarbeit mit dem Fleischermesser macht der Killer nicht selbst. Auch ein aufstrebender Pianist wird vor die Wahl gestellt zwischen Fingern und Gehör.
Die junge Journalismus-Studentin Fiona (Katheryn Winnick) ist natürlich an diesem Fall sehr interessiert, aber auch ihr Vater Tom Wager (Kevin Pollock) von Beruf Sheriff hat natürlich ein gesteigertes Interesse. Er soll den Mörder finden.
Die Familie selbst ist noch traumatisch vorbelastet, denn Fionas Mom hat sich vor 3 Jahren in einem Hotelzimmer das Leben genommen. Eine Tat, die niemand vorhersehen konnte und daher auch nie verarbeitet werden konnte.
Bald könnte auch ein Zusammenhang zwischen dem Fall und den ominösen Versuchen des Prof. Ronald Pendleton (Bruce Dern) existieren. Diese stellte seine Probanten ebenfalls vor eine sehr grausame Wahl.
Und zudem nimmt der geheimnisvolle Täter per Internet Kontakt zu Fiona auf...
"Choose" ist ein Film von Marcus Graves und hört sich nach der Beschreibung ein bisschen wie ein Nachahmer von "Saw" an, allerdings ist die Umsetzung eine ganz andere.
Das sadistische Spiel mit der Wahl zwischen zwei düsteren Optionen mündet zunehmend in eine eher konventionelle Thrillerstory ein, bei der es vor allem um die Frage geht, wer der Täter ist und welches Motiv ihn zu seinen Taten treibt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts besonderes, zu seicht 20. April 2012
Von Trunks
Format:DVD
Der Film beginnt durchaus interessant, verlilert dann aber mit zunehmendem Verlauf immer mehr an Fahrt.
Die Figuren haben keine Tiefgang und wirken einfach wie Opfer die man mal eben kurz in den Ring wirft, niedermetzelt und dann weiter.
Etwas Blut, einen Hauch von Grausamkeit, aber alles zu sehr an der Oberfläche als daß es Eindruck machen könnte.
Ein Film zum einmal ansehen und dann vergessen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nun ja.......... 31. Dezember 2013
Format:DVD
Wäre dieser Streifen der erste seiner Art oder einer der Ersten, dann könnte er was reißen und mich begeistern. Aber so geht er in dieser Machart leider in der breiten Masse irgendwie unter. Denn er bietet wirklich nichts Neues, da folgen keinerlei Überraschungen oder irgendwas, dass ich so in dieser oder in einer ähnlichen Art nicht irgendwo schon gesehen habe.

Uhuuuund „JAHAAAAAA“, er hat starke und bewegende Momente. Die Begleitmusik ist genial gewählt, sie erzeugt zusätzlich Stimmung. Aber leider hat der Streifen auch viele, viele Stellen an denen er extrem schwächelt. Die Story schwächelt ebenso an alle Ecken und Kanten. Am Ende die Auflösung des Ganzen erzeugt keinen Aha-Effekt bei mir, da habe ich mir mit der flachen Hand kräftig vor die Stirn gebatscht!

Das Ende ist nicht wirklich eins, das bettelt geradezu nach einer Fortsetzung. Die dann meist noch schwächer ausfällt. Dann ist dieses Ende hier als Drohung zu verstehen, dass es noch weiter geht und Teil 2 unweigerlich folgen muss.

Das erzeugt wirkliche Angst und Zähneklappern bei mir!

3 Sterne, denn ganz verkehrt war er ja nicht. Die Stimme des Serien-Metzlers fand ich unglücklich gewählt. Die Story sehr schwach. Alles irgendwie abgekupfert und zusammen geschustert.

►►► EXTRAS: ◄◄◄

● Deutscher Trailer
● Englischer Trailer
● Behind the Scenes
● Interviews

►►► TONAUSWAHL: ◄◄◄

● Englisch DD 5.1
● Deutsch DD 5.1
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen CHOOSE - DVD
Dieser Film war genau nach meinem Geschmack!
Gute Darsteller und gute Spannung.
Fazit: Habe mich gut unterhalten gefühlt!
KLARE KAUFEMPFEHLUNG!!!
Vor 4 Monaten von MouseRulesInc. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mittelklasse Film nicht wirklich Horror
Alltagsfilm keine besonderheiten erkennbar kann man sich anschauen wenn gerade keine alternativen zur hand aber
lohnenswert ist er nicht wirklich
Vor 6 Monaten von SendITFast veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ich hätte die null Sterne gewählt...
... wenn es denn bei Amazon.de ginge (meine erste 1-Stern-Rezension kam dabei heraus). Der US-Spielfilm >Choose< (2011) ist so ziemlich der dämlichste Film über einen... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Wanda Skudnik veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nicht schlecht
der film ist ganz ok. wobei ich finde wird zum ende hin immer langweiliger. aber er hat ein überraschendes ende und ich bin gespannt obs noch nen weiteren teil geben wird.
Vor 15 Monaten von Christine veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Puh...
Wo fange ich an. Ah ja, am Anfang. Wenn Dir ein irrer Killer in deinem Haus auflauert, sich neben dich stellt, dir ein Messer in die Hand drückt und dir die Wahl lässt,... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von RogerG. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Horror mit SAW Rezept
Joa ich war am hin und her überlegen mir diesen Film zu kaufen, da ich mit diesem überhaupt nichts anfangen konnte, aber das Cover und die Handlung reizte. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Valentine veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ziemlich gut
Den Film kann man sich wirklich anschauen. Ist nicht der Beste, aber ganz gut gemacht. Die Grundidee mit "wähle" ist recht gut und kann man schlecht nachempfinden, da für... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Mrs.Peacely veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Idee, aber zu wenig Spannung!
Natürlich ist die Grundidee ein wenig von "Saw" inspiriert worden, aber die "Spiele" an sich, sind einfach nur genial! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. März 2012 von Jens Torchalla
4.0 von 5 Sternen Guter Horror-Thriller
"Choose" - bereits der Trailer hatte mir sehr gefallen und ich wollte einfach unbedingt wissen, wie es weiter geht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. März 2012 von K.R.
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung - mehr nicht.
Grundsätzlich ist "Choose" vom Thema gut aufgestellt. Allerdings fehlt immer mal wieder der Spannungsbogen. Es geht zeitweise zu einstufig zu. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. November 2011 von Harry Schmidt
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xae36d300)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar