Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,98

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Cholesterin- Lüge. Das Märchen vom bösen Cholesterin [Taschenbuch]

Walter Hartenbach
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (73 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 14,99  
Audio CD, Audiobook, CD --  

Kurzbeschreibung

2012
Die Cholesterinsenkung ist für Pharmafirmen, Ärzte und Margarineindustrie ein Milliardengeschäft - aber nach Erkenntnissen von Professor Hartenbach und einigen führenden Wissenschaftlern völlig unnötig, schädlich und in vielen Fällen sogar lebensgefährlich. Die durch das Cholesterin senkende Medikament Lipobay verursachten Todesfälle haben die Öffentlichkeit aufgeschreckt - wie groß die Irreführeung der Bevölkerung in Bezug auf Cholesterin aber tatsächlich ist, ist wenigen bekannt. In seinem allgemein verständlichen Ratgeber räumt Professor Hartenbach mit den größten Irrtümern auf und erklärt die große Bedeutung und die positiven Auswirkungen des Cholesterins auf den menschlichen Organismus. Er führt den Beweis, warum die gefürchteten Volkskrankheiten Arteriosklerose und Herzinfarkt nicht mit hohen Cholesterinwerten zu tun haben und zeigt, wie man diese Krankheiten vermeiden kann. Das größte Anliegen des Autors: die Bevölkerung vom Psychoterror der "Cholesterin-Gegner" zu befreien und damit unnötige Ängste und zum Teil massive Gesundheitsschäden bis hin zu gehäuften Krebserkrankungen und Todesfällen zu verhindern.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Cholesterin- Lüge. Das Märchen vom bösen Cholesterin + Der große Cholesterinschwindel: Warum alles, was man Ihnen über Cholesterin, Diät und Herzinfarkt erzählt hat, falsch ist! + Cholesterin  Endlich Klartext: Die wirklich wichtigen Laborwerte - Der beste Schutz gegen Arteriosklerose und Herzinfarkt - Cholesterin senken ohne Chemie
Preis für alle drei: EUR 39,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 184 Seiten
  • Verlag: Herbig, F A; Auflage: 34., Aufl. (2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3776622776
  • ISBN-13: 978-3776622775
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,2 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (73 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.899 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Die Cholesterinsenkung ist für Pharmafirmen, Ärzte und Margarineindustrie ein Milliardengeschäft – aber nach Erkenntnissen von Professor Hartenbach und einigen führenden Wissenschaftlern völlig unnötig, schädlich und in vielen Fällen sogar lebensgefährlich. Die durch das Cholesterin senkende Medikament Lipobay verursachten Todesfälle haben die Öffentlichkeit aufgeschreckt – wie groß die Irreführeung der Bevölkerung in Bezug auf Cholesterin aber tatsächlich ist, ist wenigen bekannt. In seinem allgemein verständlichen Ratgeber räumt Professor Hartenbach mit den größten Irrtümern auf und erklärt die große Bedeutung und die positiven Auswirkungen des Cholesterins auf den menschlichen Organismus. Er führt den Beweis, warum die gefürchteten Volkskrankheiten Arteriosklerose und Herzinfarkt nicht mit hohen Cholesterinwerten zu tun haben und zeigt, wie man diese Krankheiten vermeiden kann. Das größte Anliegen des Autors: die Bevölkerung vom Psychoterror der »Cholesterin-Gegner« zu befreien und damit unnötige Ängste und zum Teil massive Gesundheitsschäden bis hin zu gehäuften Krebserkrankungen und Todesfällen zu verhindern.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ellery Queen ist das gemeinsame Pseudonym von Frederic Danney (1905 - 1982) und Manfred Bennington Lee (1905 - 1971), die zu den einflussreichsten und produktivsten Kriminalromanautoren gehören. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Presse, Fernsehen und Rundfunk sind in ihren Berichten uber Cholesterin offensichtlich voll in den Fangen der >>Anti-Cholesterin-Mafia<<, die im Wesentlichen von der Margarineindustrie und der Cholesterin senkende Medikamente produzierenden Pharmaindustri Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
138 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Langsam müßte es jeder wissen 10. Dezember 2003
Von drarni
Format:Taschenbuch
Prof. Hartenbach weiss, wovon er spricht. Dabei ist seine wissenschaftliche Erkenntnis nicht neu. Dr. M.O. Bruker hat schon lange vorher auf diesen Unfug hingewiesen und den Gegenbeweis in langjähriger Klinikpraxis längst erbracht. Den Laborwertegläubigen ist aber so einfach nicht beizukommen. Dank unablässiger Wiederholung in sämtlichen abhängigen Medien, hat sich die nie bewiesene Cholesterintheorie als unverrückbares Gesetz auch in die meisten Medizinergehirne einzementiert. Da nun ein hochkarätiger Insider wie Prof. Hartenbach in die Kritiker-Kerbe haut - und das verständlich und vor allem wissenschaftlich, müssen sich die Cholesteringläubigen etwas einfallen lassen. Unwissenschaftlichkeit passt diesmal nicht so gut. Deswegen missbraucht er einfach jetzt seinen Professorentitel? Das tun doch die gekauften Schulmediziner schon seit Jahrzehnten mit ihren ergebnisorientierten Gefälligkeitsstudien. Außerdem wären mir Beweise, die das Gegenteil belegen, lieber - aber die gibt es nicht. Dieses Buch liefert eindeutige Fakten und Hartenbach ist wahrlich nicht alleine mit seiner Kritik. Inzwischen ist es wahrscheinlicher, an cholesterinsenkenden Medikamenten zu erkranken oder zu sterben, als dass Cholesterin irgendetwas ursächlich mit Herzinfarkt zu tun hat. Da muss sich die etablierte Medizin sputen, um mit Beteuerungen, Polemik und Aussenseitergerede den gutgläubigen Patienten bei der Stange zu halten. Nur kann das bei genauem Hinsehen nicht wirklich überzeugen. Probleme wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Übergewicht, Bluthochdruck, usw. haben stetig zugenommen - trotz kollektiver jahrzehntelanger Fett- und Cholesterineinsparung mit fadem Low Fat Food. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cholesterinlüge 11. Dezember 2004
Format:Taschenbuch
Es hat mir doch sehr geholfen, einmal einen Einblick zu bekommen wie es sich mit dem "Cholesterin" tatsächlich verhält und ich war doch Überrascht. Das Buch ist sehr gut, auch für Laien wie mich, verständlich und gut geschrieben. zudem haben meine Frau und ich das Problem, das uns unser Arzt ständig unseren "Cholesterinwert" vorhält, mit den Worten: Der ist ja viel zu hoch, da müßen wir was machen, der muß runter! Seit dem ich die Tabletten abgesetzt habe, geht es mir wieder besser.Wer sagt denn das ich einen Wert von 170 habem muß? Ständig höre ich diese Werte von unter 200, ideal wäre 170. Aber ich kann mit meinem Arzt nicht darüber reden, da er sich nicht davon abbringen läßt mir einzureden das dass notwendig sei. Am Buch hat mich folgendes gestört, das dass Rauchen nicht gefährlich sei usw. da sträubten sich mir doch die Nackenhaare wie ein so renommierter Arzt wie Herr Prof.Dr.Hartenbach solch einen Unsinn schreiben kann, schade. Im Übrigen, habe ich noch ein zusätzliches Buch zum Thema "Cholesterin" erworben. Mit dem Titel: "Mythos Cholesterin" Die Zehn größten Irrtümer, von Uffe Ravnskov und Udo Pollmer. Der schreibt ähnlich das was von Prof. Hartenbach schon angeprangert wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cholesterin 29. Juli 2010
Format:Taschenbuch
Also vorweg: mit einem Drittel an Volumen hätte das Buch bestimmt noch dieselbe Aussagekraft. Der gute Professor Doktor wiederholt nämlich permanent, unter verschiedenen Titeln, dieselben Aussagen.
Zum Inhalt: man glaubt natürlich immer gerne was man glauben möchte. Deshalb war ich hoch erfreut darüber, dass der Herr Professor Doktor die ganze Diskussion über zu hohe Cholesterinwerte als unnütz und gefährlich darstellt. Vor allem, da mein Hausarzt mir seit Monaten damit in den Ohren hängt, mir unbedingt Cholesterin senkende Medikamente verschreiben zu wollen (bei einem Wert von ca 260).
Weniger glaubwürdig erscheint mir aber Herrn Professor Doktor Hartenbachs These, dass man durch's Rauchen keinen Lungenkrebs bekommen kann! Denn sollte das stimmen, hätten die amerikanischen Tabakkonzerne, welche ja Hunderte von Millionen Dollar an rauchende Lungenkrebsopfer oder deren Erben haben auszahlen müssen, doch seine Thesen zu ihrer Verteidigung genutzt.... und von jeder Schuld freigesprochen werden müssen, oder???
Leider erscheint mir daraufhin auch die Stellung des Herrn Professor Doktor zur Cholesterinfrage etwas fragwürdiger, obschon ich mich, Kraft seiner Aussagen, gegen eine Cholesterin senkende Therapie meines Hausarztes wehren werde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch kann Ihr Leben verändern 12. Januar 2013
Von *
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieses Buch kann Ihr Leben verändern. Sehr interessante Erkenntnisse und klare Worte. Kompetenter und vertrauenswürdiger Autor. An dieser Stelle bedanke ich mich bei dem Autor, Herren Prof. Dr. Walter Hartenbach: Ihre Informationen aus dem Buch "Die Cholesterin-Lüge" lassen mich nicht nur viele Tausend Euro sparen, vor Allem hat sich meine Lebensqualität verbessert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wichtiges Buch, aber nichts Neues! 7. November 2010
Format:Taschenbuch
Das Buch beschreibt ein wichtiges Thema, das allerdings nicht so neu ist. Schon ein amerikanischer Arzt namens Dr. Atkins hat vor über 30 Jahren eine Diät entwickelt, die genau auf diesen Missstand aufmerksam machte. Fett ist nicht schädlich, ob gesättigt oder ungesättigt, solange es natürlichen Ursprungs ist. Jede Form der Transfette und der gehärteten, chemisch bearbeiteten Fette, wie sie uns die Schulmedizin und Lebensmittelindustrie bis heute als gesundheitsförderlich verkaufen wollen, sind echte Killer!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wie neu - bestens
Super schnelle Lieferung, Buch wie neu aus dem Buchladen- jeder zeit gerne wieder
Eine Lektüre, für jeden empfehlenswert. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Hans Otto Weiß veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Cholesterinlüge
ich hatte jahrelang Probleme mit vermeintlich zu hohem Cholesterien. Die gegen vermeintlich zu hohen Colesteriengehalt eingenommenen Medkamente verursachten unnötige... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Rudolf Beckert veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen cholesterin
In diesem Buch stehen sehr interresante Artikel über die Werte so das man nicht immer gleich zur Tablette greifen sollte
Vor 1 Monat von Winkler Helene veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Danke Herr Professor
Endlich hat ein Arzt sein Gewissen erleichtert und deutlich geschrieben, wie wir alle von den Hardlinern der Pharmaindustrie als Versuchstiere und Geldquelle behandelt werden,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von ullivat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gut gegen die Angst
(Bezug: Walter Hartenbach "Cholesterinlüge")

Ich habe mir das Buch nicht gleich bestellt; ich hätte sie sowieso nicht genommen: meine praktische Ärztin... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von selaskou veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wichtig- unbedingt lesen!
Wichtig- unbedingt lesen! Ist zwar sehr viel zu lesen, doch es lohnt sich- das eigene Wissen mit diesem informativen Buch zu verbinden.
Vor 3 Monaten von Claudia veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist höchst umstritten. Daher selbst hinterfragen!
Dieses Buch ist unter Ärzten höchst umstritten. Ich kann daher nur dringend dazu raten nicht alles, was hier geschrieben steht als die einzige 100%ige Wahrheit... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von D. Mihm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vorbeurteiler haben schon recht (wg. haüfiger Wiederholungen)..
...aber die Aktualität ist weiterhin gegeben:Tatsächlich sollen hohe Cholestrinwerte gar keine wesentliche Rolle mehr spielen (Siehe Veröffentlichung im SPIEGEL... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Superhans veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen absolut empfehlendswert
es müsste mehr bücher dieser art geben, die darstellen wie kriminell sich die pharma industrie auf kosten der bevölkerung bereichert, und die ärzte involviert... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jürgen neuhäuser veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Hetzkampagne
Das Buch ist die reinste Hetz-Kampagne - der Autor scheint mit Angst und propaganda Geld verdienen zu wollen.
Was soll das ?
Vor 6 Monaten von J. Schmidt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaa07a960)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar