newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

10
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Chloe's Kitchen: 125 Easy, Delicious Recipes for Making the Food You Love the Vegan Way
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:19,02 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. August 2012
Ich habe mir das Kochbuch auf gut Glück bestellt. Schon beim Durchblättern bin ich von einem Entzücken ins Andere gefallen. Ich habe mir dann vorgenommen, jeden Tag mindestens 1 Rezept aus dem Buch nachzukochen. Daran habe ich mich auch gehalten.

Als erstes habe ich die Banancupcakes mit Lemonicing ausprobiert. Wow, warn die lecker! Danach gabs Seitan BBQ, EasyPeasy Pasta Salad, einen Kuchen, CookieDough Trüffel, ein Sandwich mit gegrilltem Gemüse usw.

Ich bin bisher von jedem Gericht begeistert. Die Kuchen und Cupkakes sind locker und total saftig ohne matschig zu sein. So gut habe ich noch nie gebacken. Alle Gerichte kommen ohne aufwändige Zutaten aus, ich musste mir lediglich 3 Gewürze kaufen. Zutaten wie zB canola Öl kann ganz einfach durch normales Rapsöl ersetzt werden.

Die Gerichte sind geschmacklich sehr sehr lecker und besonders. Manchmal denkt man beim Durchlesen: Zimt in eine Soße? Nelken als Gewürz in ein Mittagessen? Wenn man sich einfach an die Rezepte hält wird man später sehr überrascht sein, wie gut alles zusammen schmeckt und wie außergewöhnlich die zusammenstellungen sind. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist, dass die Mengenangaben sehr knapp bemessen sind. Was für 4 Personen gedacht ist reichte hier gerade mal für 2. Vielleicht wird in dem Buch aber auch davon ausgegangen, dass es immer Vor- Haupt- und Nachspeise gibt.

Ganz wichtig für mich bei einem Kochbuch sind die Bilder. Auch die kommen hier nicht zu kurz.

Ich habe einige vegane Kochbücher, die sind alle toll, aber mein absoluter Liebling ist ChloeŽs Kitchen.

Wenn man etwas Englisch kann und sich die ein oder andere Vokabel übersetzen lässt ist auch das keine Hürde und man bessert so sogar sein Englisch auf. Die Umrechnung in Deutsche maßeinheiten ist auch kein Problem, es gibt viele gute Seiten im Internet und irgendwann weiß man einfach, wieviel ein cup Mehl ist ;-)

Absolute Kaufempfehlung. Ich liebe dieses Buch ganz einfach.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. März 2012
Ich wurde bereits im Internet aufmerksam auf Chloe Coscarelli und bin schlichtweg begeistert von ihrem ersten Kochbuch!
Die Rezepte enthalten ganz normale Zutaten und sind leicht und ohne großen Zeitaufwand herzustellen!
Und die Ergebnisse lassen sich nicht nur sehr hübsch ansehen, sondern schmecken auch köstlich!
Einige wird es vielleicht stören, die Einheiten in deutsche Maßeinheiten umzurechnen, aber darüber lässt sich in Anbetracht der tollen Rezepte hinweg sehen! Man gewöhnt sich auch schnell an die amerikanischen Maße!
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung nicht nur für Veganer, sondern auch für alle anderen Genussmenschen, die bewusst genießen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Mai 2013
Wir konnten nun schon einige Rezepte testen und sind total begeistert. Ich als Vegetarierin finde natürlich auf fast jeder Seite etwas leckeres aber auch die Fleischesser im Haus sind überraschend begeistert. Tolle Ideen und das beste, viele Rezepte sind wirklich sehr schnell zubereitet.
Die Blaubeer-Pancakes sind dabei mein absoluter Favorit. Insgesamt schöne Illustration, einfache Verständlichkeit - auch wenn man kein fließendes Englisch spricht und die paar Wörter, die ich dann mal fix im Smartphone nachschlage, stören nicht. Klare Kaufempfehlung!
For the english people: delicious, try it ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2012
Wow!
Chloe hat ein sympathisches und optisch sehr ansprechendes Rezeptbuch verfasst.
Es macht Spaß darin zu blättern und sich die köstlich wirkenden Bilder anzusehen.
Mein Englisch ist nicht perfekt, trotzdem verstehe ich alles.
Am besten gefällt mir die Einfachheit der Rezepte, denn sie kommen allesamt ohne
exotische, aufwändig zu besorgende Zutaten aus, was bei einem rein veganen Kochbuch doch eher
eine Seltenheit ist.

Ich werde gleich die Cupcakes probieren!
=) Klare Kaufempfehlung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ja! Dieses Kochbuch ist wunderbar! Die Rezepte sind sooo edel und kreativ! Ich bin restlos begeistert!

Sie finden Nudelgerichte, Fastfood (gesund und elegant präsentiert), Hauptspeisen die wirklich was besonderes sind!
Z.b.: Indisch, Italienisch, Mongolischer BBQ Seitan, Kebab, Chinesisch, Dinner pancakes - wenn man am Abend mal lieber süß essen möchte - aber fettarm und leicht, Festtagsbraten mit goldener Soße und Cranberries, Karibisch mit Cocos Reis und karibisches Gemüse mit Kochbananen...
Außerdem feine Desserts z.B. Tarte tatin, oder Eiscreme, Pralinen, Kekse - Und, wie niedlich, sogar Hundekekse :-) , Hefeteig Schneckennudeln, usw...

Es sind soooviele leckere Gerichte in dem Buch, ich kann gar nicht sagen, welches mir am besten schmeckt!

Unbedingt kaufen! P.S. : Auch mal die Homepage der Autorin besuchen! Auch hier sind einige Rezepte eingestellt! Total schön gemacht.

P.S.: Fotos vom selbstgemachten Burger, habe ich oben als Kundenbild eingestellt. Wirklich sehr lecker!
review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. August 2014
Nachdem ich auf dem deutschsprachigen veganen Backbüchermarkt damals nicht richtig fündig geworden bin, habe ich es schon letzten Sommer mal in der englischen Sprache gewagt und nicht bereut. Viel daraus nachgebacken und so ist höchste Zeit, endlich die verdienten fünf Sterne abzuliefern und mich den vorausgehenden Rezensionen anzuschließen. Wer der englischen Sprache einigermaßen mächtig ist (oder einen guten Übersetzter hat) wird mit dem Buch glücklich sein. Langsam ziehen aber auch deutschsprachige Autoren nach - hier steh ich vor allem auf die Backbücher Björn Moschinski, Nicole Just und Roland Rauter :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juli 2012
Köstliche Gerichte, sehr einfach nach zu kochen, und vor allem mit vollwertigen Zutaten zuzubereiten.
Die Fotos dazu machen richtig Appetit,und sogar mein Mann, Fleischesser, liebt die Gerichte aus diesem
Kochbuch!! Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Mai 2013
Diese Frau hat Ideen und nicht umsonst dafür Preise gewonnen. Die Rezepte von Chloé Cascarelli sind kreativ bis ausgefallen und das wirklich Schöne an ihnen ist, dass sie relativ einfach bzw. mit geringem bis mittlerem Aufwand nachzukochen sind. Hierfür gibt es gleich zu Anfang des Buches eine Hilfestellung der Autorin, die die wichtigsten veganen Zutaten und Hilfsmittel (Ei-Ersatz!) einer veganen Küche aufführt. Sie gibt sogar Hinweise für gluten- bzw. sojafreie Varianten für diejenigen, die es betrifft. Ansonsten kommt das Kochbuch frisch, leicht und lecker daher, typisch kalifornische Küche eben, oft asiatisch inspiriert, mit viel cross-over und Mut zum Mix. Angefangen bei kleinen Häppchen über Salate, Suppen, Hauptgerichte und Desserts sowie Tipps für mehrgängige Menus und ein Kapitel, das sich nur mit "Basics", z.B. der Herstellung von veganem Pizzateig, beschäftigt, hin zu unglaublich leckeren veganen Burger, Avocado-Shiitake-Sushi und klassisch-amerikanischem Birthday Cake mit Schoko-Frosting, der dem Milchprodukte-Original in nichts nachsteht.

Chloé Cascarelli war nicht immer Veganer. Eines Tages, sie war in der siebten Klasse, schien es ihr nicht mehr richtig, einerseits Fleisch zu essen, und andererseits mit ihren Haustieren zu schmusen. Sie wurde zunächst Vegetarier und einige Jahre später Veganer. Mit liebevoller Unterstützung ihrer Mutter wurden alle traditionellen Familienrezepte veganisiert, viele davon finden sich auch in diesem Buch. Chloé packte ihre Koffer, um sich am Natural Gourmet Institute in New York zum "Chief" ausbilden zu lassen. Preise folgten, eine eigene website. Und dieses Kochbuch, eines meiner Lieblinge.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Januar 2013
I've read and tested quite a few vegan cookbooks, but so far, this one has the highest number of working and tasty recipes - plus the pictures invite you to try something new.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2012
Ich habe das Buch erst seit ein paar Tagen und habe schon den Artichoken- Spinat Dip gemacht. Sehr einfach zuzubereiten und total lecker. Als nächstes werden die Cupcakes probiert. :) Die Rezepte sind sehr gut erklärt und mit schönen Fotos versehen. Sehr empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


The Oh She Glows Cookbook: Over 100 Vegan Recipes to Glow from the Inside Out
The Oh She Glows Cookbook: Over 100 Vegan Recipes to Glow from the Inside Out von Angela Liddon (Taschenbuch - 24. September 2014)
EUR 17,95