Jetzt eintauschen
und EUR 1,81 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Chisum

John Wayne , Forrest Tucker , Andrew V. McLaglen    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Amazon Instant Video

Chisum sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Wayne, Forrest Tucker, Christopher George, Ben Johnson, Glenn Corbett
  • Regisseur(e): Andrew V. McLaglen
  • Komponist: Dominic Frontiere
  • Künstler: William H. Clothier, Andrew J. Fenady
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono), Englisch (Dolby Digital Mono), Spanisch (Dolby Digital Mono)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Hebräisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch, Slowenisch, Kroatisch, Griechisch, Polnisch, Türkisch, Ungarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. August 2003
  • Produktionsjahr: 1970
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00009Y9RH
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.650 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"New Mexiko 1878. John Simpson Chisum ist nach zehn Jahren harter Arbeit zu einem der wohlhabensten Rinderzüchter des Landes geworden. Da taucht Lawrence Murphy auf, ein gerissener Ganove, der ihn um seinen Besitz und die ganze Stadt unter seinen Einfluß bringen will. Mit freundlicher Unterstützung des korrupten Sheriffs Brady. Es kommt zu immer härteren Kämpfen zwischen Chisum und Murphy. Als Murphy, immer dreister geworden, die letzte Entscheidung sucht, wird seine Gang von Chisum und dem jungen Draufgänger Billy the Kid in die Zange genommen. Chisum ist mit seiner Geduld am Ende. Und damit beginnt ein Inferno, wie man es selbst in den härtesten Western nur selten erlebt."

VideoMarkt

John Chisum, 1878 der größte Rancher von Neu-Mexiko, rivalisiert mit Lawrence Murphy, der das ganze Gebiet des Lincoln County unter seine Kontrolle bringen will, indem er die Verschuldung vieler kleiner Rancher ausnutzt. Als Murphy den Rancher Tunstall, für den Billy the Kid arbeitet, ermorden lässt, rächt Billy seinen Herrn. Murphy lässt den Kopfgeldjäger Dan Nodeen als neuen Sheriff einsetzten. Billy will Murphys Bank in die Luft sprengen und wird gestellt. Freund Chisum bringt die Sache mit einer Stampede seiner Rinder, die Murphy töten, in Ordnung.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Abgesang auf den klassischen Western 25. Februar 2007
Von Frank F.
Format:DVD
Die Umsetzung der John Wayne Western ins Digitale schreitet immer weiter voran. Als Unverständlich sehe ich, das „Red River" in Deutschland noch nichts als DVD erhältlich ist.

„Chisum" ist einer der späteren Western mit John Wayne. Einzuordnen in die Galerie des Spätwesterns. Die Farben zeugen eher von zurückhaltender Blässe als vom kräftigen Farbengemisch wie in „The Searchers" oder „Rio Bravo". „Chisum" ist noch einmal ein letztes Aufbäumen des Westerns alter Tugenden. John Wayne war bereits in die Jahre gekommen und zieht hier noch einmal eine auf klassische Werte basierende Show ab.

Die Figur des John Chisum stammt aus der Historie um William Bonney. Die damalige Verfilmung „Pat Garrett jagt Billy the Kid" brachte den deutschen Filmfreaks erst im Directors Cut den Charakter des John Chisum näher.

Genug der Ausschweife: „Chisum" ist ein unterhaltsamer und recht kurzweiliger Western, vielleicht eine Art Vermächtnis John Waynes, in seinem letzten GUTEN Auftritt. (sieht man vom eher melancholischen „The Shootist" ab)

Der Sound ist Mono, das Bild 2,35:1, das bedeutet man ist erlöst von ehemaligen Warner- Vollbild. Als Extras gibt es noch den Trailer und eine interessante Dokumentation.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grosser John Wayne 23. Oktober 2002
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
John Wayne in einer Rolle,wie sie besser für ihn nicht hätte sein können.Er spielt den wohlhabenden Rinderbaron Chisum,der sich gegen den gerissenen Ganoven Lawrence Murphy und den koruppten Sheriff Brady behaupten muss.
Ein wirklich guter Western mit einem grossartigen John Wayne in einer massgeschneiderten Rolle.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chisum 14. Januar 2013
Von PG
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Mich hat ein Satz geprägt den John Wayne am Ende sagt.
Den Bösen geht es gut den Braven geht es schlecht, doch am Ende siegt doch noch das Recht und irgendwann stellt man fest GOTT WAR SCHON VORHER DA.
Ist das nicht wunderbar.
Genau so verhält es sich im Leben.
SUPERFILM schade dass es keinen zweiten John Wayne gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der gute und der böse Kapitalist 8. Juni 2011
Von Tristram Shandy TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Schon seit D.W. Griffiths "The Birth of a Nation" (1915) gaben sich Filme, die das Amerika des 19. Jahrhunderts, und insbesondere den amerikanischen Western jener Zeit, wiederauferstehen ließen, gern den Anschein historischer Authentizität, auch wenn sie unter diesem Etikett mit Vorliebe Mythen, Halbwahrheiten und durch handfeste Interesse motivierte Lügen verbreiteten. Griffiths Bürgerkriegsepos ist ungeachtet seiner filmischen Qualitäten selbst wohl eines der besten Beispiele für Geschichtsklitterung.

Ähnliches läßt sich allerdings auch von Andrew V. McLaglens Western "Chisum" (1970) sagen, nur daß dieser Film stilistisch insgesamt wenig originell ist. Im Gedächtnis haften wird dem Zuschauer sicherlich die Eröffnung des Filmes, die Details aus einer Reihe von Gemälden - Thema sind verschiedene Stationen eines Viehtriebs, und fast hat man den Eindruck, als habe man sich hier an "Red River" orientiert - durch schnelle Schnitte so geschickt montiert und mit Soundeffekten unterlegt, daß hier fast eine Art Comic entsteht, der von den Gefahren und Entbehrungen des Cowboyalltags kündet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Vieh läuft nicht rund aber gewaltig ;-) 4. Januar 2012
Format:DVD
Um mich in die anderen Rezensionen einzufügen: Ja das Ding hat nicht wirklich die Klasse von El Dorado oder "Der schwarze Falke" aber es ist ein schöner Viehtreiberwestern mit geschichtlichem Hintergrund - und anders als Tristram Shandy (danke trotzdem für die sehr informative und interessante Rezension) bin ich auch nicht der Meinung, dass ein Drehbuchschreiber ein Geschichtsschreiber sein muss - wenn ich mich fakten-genau über die Napoleonischen Kriege Richtung Russland informieren will, lese ich Tolstois "Krieg und Frieden" auch nur höchstens zur Abrundung.

Also was sind die Stärken und Schwächen aus filmischer Sicht:
1. Besetzung durchweg gut und für die darzustellenden Charaktere glaubwürdig.
2. Kamera: Durchschnitt - Viehtriebe und Landschaft hat man schon dramatischer gesehen, besonders das Finale enttäuscht in dieser Hinsicht - gemessen an den Möglichkeiten!
3. Drehbuch: Ein bisschen weniger wäre mehr gewesen - ziemlich viele Nebenplotts oder besser gesagt, eigentlich sind es zwei Hauptstränge: Einer um Chisum (knorriger alter Patriarch zeigt in einem klassischen Gut-Böse-Machtkonflikt mit Showdown noch einmal allen wo der Hammer hängt) und einer um William Bonney (tragischer Jung-Siegfried mit Rächer-ambitionen entscheidet sich zwischen Gut-Böse bzw. gut-bürgerlichem Mädchen und Räuberheld-Existenz prompt für das Falsche (bzw. Das Richtige aus Sicht des Mädels, dem viel erspart bleibt))
4. Regie: Bleibt unter den Möglichkeiten, der Showdown und seine Auflösung (ich versuche einen Spoiler zu vermeiden) sind gut gesteigert, aber auch wieder arg vorhersehbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen John Wayne ganz groß
Ich bin eigentlich überhaupt kein Western-Fan, aber dieses ist einer der wenigen, die ich gerne und auch immer wieder sehe! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Sturmwolke veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen ist in Sprachlich in Englisch was vorher nicht wirklich ersichtlich...
Sprache war in der Anzeige nicht erkennbar!!! Sehr Verbesserungswürdig!!!
Von daher nur für den Müll bestimmt, nicht weiter empfehlendswert. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Marcus Haas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DVD Film
Sehr guter Film.
Ich mag sowieso Diese Kategorie von Filmen.
Der Film ist von sehr guter Qualität keine Beanstandungen meinerseits
Vor 9 Monaten von Marcel Kähding veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen chisum
Die Filmmusik ist verzerrt, dann wurde mir per E.Mail mitgeteilt ich hätte noch eine Rechnung vom August nicht bezahlt das hat sich wohl erledigt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Peter Leber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Als Klassiker einfach mein "muss ich haben"
Ich bin John Wayne-Fan und sammle seine Filme, diese DVD hat eine gute Qualität, Ware war einwandfrei, bin sehr zufrieden
Vor 12 Monaten von Hecht Anton veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gut gemachter Western mit einem langsam alternden John Wayne
ein später klassischer Western mit dem alternden "Duke". Insgesamt gesehen doch sehenswert, auch wenn die Storry etwas altbacken wirkt. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Jens Vader veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen alter Film - gute Qualität
Ich mag diese alten John-Wayne-Filme und bin froh, ihn gekauft zu haben. Die Qualität ist trotz des Alters des Films hervorragend.
Vor 13 Monaten von doerina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen John auf den Leib geschrieben
Ein wunderbar gemachter Film mit netten Wortspielchen, murmelnden Vorarbeitern und einem faszinierenden John Wayne, der, wie im Bonusteil schön gezeigt, sich unschwer mit... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von I.M.K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Chisum
Eine sehr schöne DVD.Ist wieder einen aufwertung mehr,für meine Western Sammlung.
Bringt immer wieder spaß,solche Filme zu sehen.
Immer wieder gerne.
Vor 18 Monaten von Peter Noeske veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen John Wayne
wie immer sind die späten John Wayne Filme ein Genuss, vor allem sind die Nebendarsteller ein Genuss . Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Rainer Fassnacht veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar