• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Chinesisch - superleicht!... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Mittlerer Schnitt oder Kratzer in der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,24 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 6 Bilder anzeigen

Chinesisch - superleicht!: Für Anfänger Gebundene Ausgabe – September 2007

57 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 5,93
65 neu ab EUR 12,95 22 gebraucht ab EUR 5,93

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Passende Reiseführer und Karten für Ihren Sprachurlaub finden Sie im Reise-Store. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Chinesisch - superleicht!: Für Anfänger + Der China-Knigge: Eine Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte + Fettnäpfchenführer China: Der Wink mit dem Hühnerfuß
Preis für alle drei: EUR 32,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley (September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831010617
  • ISBN-13: 978-3831010615
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 1,7 x 21,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.981 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

112 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norma Schlecker HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 6. Januar 2008
Chinesisch superleicht? Na, dass ich da mal nicht zuviel erwarte und das Buch dann frustriert in die Ecke schmeiße...
Die anfänglichen Befürchtungen haben sich dann aber schnell zerstreut, denn das Buch ist wirklich hervorragend dazu geeignet, "Berührungsängste" mit dem Chinesischen abzubauen. Ich wage es mal zu behaupten, dass ich was das Erlernen von Fremdsprachen angeht ziemlich begabt bin, bei Chinesisch konnte ich mir aber überhaupt nicht vorstellen, es jemals irgendwie hinzubekommen. Zu leicht kommt es zu Missverständnissen, die chinesischen Bekannten lediglich ein amüsiertes Lächeln entlocken. Ich habe mich schlichtweg nicht getraut. Nicht einmal das Nachsprechen von ganz einfachen Silben.
Jetzt ist das anders, denn das Buch nimmt einem wirklich die Angst vor dieser schönen aber für europäische Ohren völlig ungewohnte Sprache.
Wenn man erstmal begriffen hat, dass die vier unterschiedlichen Töne so kompliziert nicht sind, tut man sich um einiges leichter! Und mithilfe der Pinyin-Umschrift kann man dann auch ohne große Kenntnis der Schriftzeichen schon einiges verstehen.
Aufgebaut ist das Buch folgendermaßen:
Kapitel 1: Einführung
Pinyin, Die Töne, Die Schriftzeichen, Vier Arten, Die Striche, Die Reihenfolge, Der Aufbau der Zeichen, Gedächtnisstützen, Die Radikale, Ein bisschen Grammatik
Kapitel 2: Fangen wir an
Erste Wörter, Willkommen!, Wie geht es dir?, Chinesische Namen, Konversationsübung
Kapitel 3: Personen
Woher kommst du?, Mein Körper, Das Gesicht, Familie und Freunde, Respekt!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Bröcking am 1. April 2011
Kann Chinesisch superleicht erlernt werden ?

Für jemanden, der sich beim Erlernen einer Sprache ungern mit deren Grammatik herumschlägt ist Chinesische eine echte Alternative: Verben werden niemals konjugiert und auch die Satzstellung ist nicht wirklich dogmatisch.
Mit relativ wenig Vokabeln kann man alltägliche Dinge erledigen oder einen Smalltalk führen.

Der Hund liegt woanders begraben: Es gibt kein Alphabet.

Im Deutschen, Englischen, Französischen, Russischen, Griechischen und selbst im Hebräischen kann man nach Einstudieren des jeweiligen Alphabets ein Wort aussprechen, lesen oder schreiben, selbst wenn man dessen Bedeutung (noch) nicht kennen sollte. Das funktioniert im Chinesischen nicht.

Die chinesische Schrift besteht aus Zeichen, die jeweils eine Silbe repräsentieren. Sie sehen nicht von ungefähr aus wie gemalt, denn im Grunde sind es kleine Piktogramme.
Das ist zwar extrem ästhetisch, hat aber zur Folge, dass man beim Erblicken eines einem unbekannten Schriftzeichens nicht weiß was es heißt oder wie man es ausspricht. Auch wenn die Schriftreform von 1956 einiges vereinfacht hat, so bleibt das System der chinesischen Schriftzeichen sehr vielfältig und komplex.
Allerdings gibt es eine Brücke, die man Pin Yin nennt und die die Silben der chinesischen Schriftsprache als Lautschrift mit lateinischen Buchstaben wiedergibt.
Einerseits darf man das Pin Yin nicht gering schätzen, denn es ist nicht nur eine Krücke für den Nichtchinesen, sondern wird vor allem auch in chinesischen Schulen genutzt, damit Grundschulkinder leichter Lesen lernen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
53 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Klarmann am 28. November 2009
Als Chinesischlehrerin habe ich mir das Buch gekauft, um mal zu sehen, wie man Chinesisch "superleicht" lernen kann. Dass Chinesisch nicht soooo schwer ist, wußte ich ja auch schon vorher ;-)
Im Gegensatz zu den meisten Chinesisch-Lehrbüchern ist dieses Buch schön (schön bunt!) aufgemacht, und eine CD ist auch gleich dabei. Außerdem ist der Preis sehr günstig.
Allerdings eignet es sich wirklich nur für einen ersten Einblick in die Sprache- man lernt einzelne Sätze, ohne wirklich einen größeren Zusammenhang zu haben und ohne die dahintersteckenden Strukturen erklärt zu bekommen. Was die chinesische Schrift anbelangt, werden zwar einige Zeichen erklärt, aber auch hier wieder ohne größere Zusammenhänge. Man kann nach der Lektüre dieses Buches sein Wissen also nicht auf unbekannte Inhalte übertragen.
Sehr gut gelungen finde ich dagegen die kulturellen Notizen (Essen, Horoskope, ...), die ich schon oft für meinen Unterricht verwendet habe. In knapper aber verständlicher Form werden die wichtigsten kulturellen Unterschiede erklärt.
Für erste Schritte in Richtung Chinesisch (so auch die Schriftzeichen auf der CD) ist dieses Buch also eine gute Gelegenheit zum Reinschnuppern. Wenn man jedoch schon weiß, dass man längerfristig und systematisch Chinesisch lernen will, ist ein Chinesischlehrer oder ein gut strukturierter Selbstlern-Sprachkurs (z.B. Langenscheidt) unerlässlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen