Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Chinatown

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Thin Lizzy Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 1. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Thin Lizzy-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Thin Lizzy

Fotos

Abbildung von Thin Lizzy
Besuchen Sie den Thin Lizzy-Shop bei Amazon.de
mit 124 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Chinatown + Renegade (Expanded Edition) + Black Rose
Preis für alle drei: EUR 32,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (10. April 1990)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Vertigo (Universal Music)
  • ASIN: B0000074FE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.907 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. We Will Be Strong 5:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Chinatown (Album Version) 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Sweetheart 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Sugar Blues (Album Version) 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Killer On The Loose (Album Version) 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Having A Good Time 4:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Genocide 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Didn't I 4:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Hey You 5:09EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Auf dem 1980 erschienenen Thin-Lizzy-Album Chinatown ist erstmals Snowy White (früher Pink Floyd) mit von der Partie. An der Seite von Scott Gorham führt er hier den Lizzy-typischen zweistimmigen Gitarrenstil fort, der die Band so geprägt hat. Besonders bei der Hymne "We Will Be Strong", dem aggressiv angehauchten Titelstück sowie dem knallharten "Killer On The Loose" kommt dieses Stilelement besonders eindrucksvoll zur Geltung. Ein weiteres Glanzlicht stellt das fetzige "Sugar Blues" dar, wo wirklich jedes Bein zuckt.

Hauptsongschreiber Phil Lynott, der sechs Jahre nach Veröffentlichung dieses Albums (04. Januar 1986) an den Folgen seines langjährigen Drogenkonsums starb, zieht hier mit seiner warmen Stimme alle Register seines Könnens. Wer ganz genau hinhört, kann beim Titelstück ein nicht gerade unbeschriebenes Blatt im Popgeschäft heraushören: Midge Ure, der Kopf von Ultravox, singt da nämlich im Hintergrund. --Armin Schäfer

Produktbeschreibungen

THIN LIZZY Chinatown CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thin Lizzy at their Best! 3. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Nachdem Brian Robertson Thin Lizzy verlassen hatte (später für ein einziges Album - "Another Perfect Day" - bei Motorhead war), half Gary Moore für das Album "Black Rose" aus, verliess aber Thin Lizzy ebenfalls, um an seiner Solokarriere weiterzuarbeiten. Für ihn kam Snowy White, der mit Pink Floyd an "The Wall" mitgearbeitet hatte. Das Resultat waren zwei der besten und reifsten Alben Thin Lizzy's - "Chinatown" und "Renegade". Chinatown besticht durch ausgezeichnetes und abwechslungsreiches Songmaterial und ist ein in sich sehr geschlossenes Werk, das seinen Reiz und seine Qualität erst nach mehrmaligem Hören ganz offenbart. Thin Lizzy waren 1980 auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Nach mehreren Hitalben und Hitsingles (vor allem in Europa, in den USA haben sie den Durchbruch nie geschafft) merkt man Phil Lynott & Co. ihr gewonnenes Selbstvertrauen auf "Chinatown" an.
Das Album eröffnet etwas verhalten mit "We Will Be Strong", worauf aber bereits mit dem Titelstück ein echter Rock Klassiker folgt. "Sweetheart" ist wieder etwas leichtere Kost. Dann folgen zwei der besten Songs von Thin Lizzy überhaupt: "Sugar Blues" und "Killer On The Loose". Einen härteren und schnelleren Bassdrive als bei "Sugar Blues" hat man bis 1980 noch nie gehört. Der von Bass getriebene Rhythmus ist einfach genial. Auch Brian Downey zeigt an den Drums, was er kann. Er ist übrigens der einzige neben Phil Lynott, der auf allen Thin Lizzy Alben zu hören ist. "Killer On The Loose" ist ein diabolischer Killersong mit Augenzwinkern. Etwas leichtere, popigere Kost, deswegen aber mit weniger gut, ist "Having A Good Time".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Down in "Chinatown" 2. Februar 2007
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Die "Chinatown" von 1980 ist sicher eine der härtesten Platten der Gruppe um Phil Lynott, der leider viel zu früh verstorben ist. Es sind einige richtige Kracher vorhanden, die auch zu den Klassikern der Gruppe wurden. Die Twin-Guitars (diesmal mit Snowy White) sind wieder herausragend.

We will be strong: Ein sehr starker Einstieg in das Album. Der Gesang und die Melodie ist prima. Sie (die Melodie) setzt sich sofort fest.
Chinatown: Ein ganz starker Song. Wurde zum Klassiker. Hard Rock vom feinsten.
Sugar blues: `Blues` ist hier irreführend. Ein ganz harter (Bass-) Riff, eher Metal.
Killer on the loose: Einer der Höhepunkte des Albums. Heavy Metal und ganz stark.
Having a good time: Wie der Titel es verspricht wird hier gute Laune verbreitet.
Genocide (Killing of the buffalo): Wieder ein ganz starkes Lied und ein Live-Klassiker der Band.
Hey you: Das Album hört so auf wie es angefangen hat, mit einem Ohrwurm.

Auch die nicht erwähnten Songs können die Qualität halten. Mit der "Black Rose" und der "Thunder And Lightning" ist die "Chinatown" einer der Höhepunkte von Lizzy. 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Down in Chinatown 21. November 2009
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Die "Chinatown" von 1980 ist sicher eine der härtesten Platten der Gruppe um Phil Lynott, der leider viel zu früh verstorben ist. Es sind einige richtige Kracher vorhanden, die auch zu den Klassikern der Gruppe wurden. Die Twin-Guitars (diesmal mit Snowy White) sind wieder herausragend. Neben Snowy waren wieder Scott Gorham (Guitars), Brian Downey (Drums) und natürlich Phil Lynott (Bass & Vocals) am Start.

We will be strong: Ein sehr starker Einstieg in das Album. Der Gesang und die Melodie ist prima. Sie (die Melodie) setzt sich sofort fest.
Chinatown: Ein ganz starker Song. Wurde zum Klassiker. Hard Rock vom feinsten.
Sugar blues: `Blues` ist hier irreführend. Ein ganz harter (Bass-) Riff, eher Metal.
Killer on the loose: Einer der Höhepunkte des Albums. Heavy Metal und ganz stark.
Having a good time: Wie der Titel es verspricht wird hier gute Laune verbreitet.
Genocide (Killing of the buffalo): Wieder ein ganz starkes Lied und ein Live-Klassiker der Band.
Hey you: Das Album hört so auf wie es angefangen hat, mit einem Ohrwurm.

Auch die nicht erwähnten Songs können die Qualität halten. Mit der "Black Rose" und der "Thunder And Lightning" ist die "Chinatown" einer der Höhepunkte von Lizzy. 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "ROCK-KLASSIKER VON THIN LIZZY" 28. April 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Rock-Klassiker der irischen Kult-Rocker um Ihren charismatischen Frontman "Phil Lynott" von 1980 erstmals mit "Snowy White"(Ex-Whitesnake/Pink Floyd) an der Gitarre, nachdem "Brian Robertson" der Band den Rücken zukehrte. Die ersten drei Opener "We will be strong", "Chinatown" und "Sweetheart", allesamt Lizzy-Klassiker, machen nur Spaß, mit einem exellenten Scott Gorham und Snowy White im Gitarrenduell. Wahnsinn dann die straighten "Killer on the loose" und "Genocide", die nur nach vorne gehen, und Brian Robertson endgültig vergessen lassen. Der leider viel zu früh verstorbene Bandleader "Phil Lynott" gibt am treibenden Bass und den Vocals so wie immer alles, und drückt der Band damit seinen Stempel auf. Ein alter Bekannter, "Midge Ure"(Ex-Ultravox/Visage) gibt auf dem Lizzy-Klassiker "Chinatown" der Band mit seinen Backing vocals die Ehre. Eine Wahnsinns-Melodie zeichnet dann die tolle Lynott-Ballade "Didn't I" aus. Thin Lizzy legten mit dieser Veröffentlichung 1980 nochmals neben Ihren "Überfliegern" "Black rose", "Jailbreak", "Fighting" und "Live and dangerous" einen absoluten Rock-Klassiker vor, der keinen Vergleich scheuen muss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar